X

Wie sozial bist du?

Ohne Beschreibung

Diese Frage können Jugendliche im Rahmen eines Wettbewerbs der Diakonie im Wichernjahr 2008 beantworten. Wie können soziale Probleme wie Arbeitslosigkeit, Armut und Gewalt gelöst werden? Keine einfache Frage. Wenn du zwischen 12 und 20 Jahren alt bist und eine Idee zum Thema hast, kannst du noch bis zum 31.3.2008 deinen Beitrag einreichen.

Die Welt ist voller Unterschiede - das macht sie bunt und reich, aber manchmal auch traurig und schlecht. Unterschiede in Hautfarbe, Herkunft, Meinung oder Religion sind soziale Tatsachen, die leider häufig Probleme wie Armut, Arbeitslosigkeit oder Gewalt mit sich führen. Um die Welt ein Stück besser zu machen, sollte sich jeder einzelne von uns mit gesellschaftlichen Problemen wie diesen auseinandersetzen und sich fragen, wie sie zu lösen seien.

Das Diakonische Werk der Evangelischen Kirche e.V. richtet im Rahmen des Jugendwettbewerbs "Wie sozial bist Du?" folgende Fragen an dich:

  • Wie können soziale Probleme gelöst werden?
  • Wie sollen sie in Zukunft gelöst werden?
  • Wie wurden sie früher gelöst?

Eingereicht werden können in Eigenregie erstellte Beiträge zu den genannten Fragestellungen in vier Sparten: Bild/Foto oder Online-Texte. Podcast oder Videoclip in einer Länge von maximal 120 Sekunden. Du kannst übrigens auch gemeinsam mit anderen eine Gruppenarbeit einreichen.

Aus allen Einreichungen zum Diakonie-Jugendwettbewerb wählt die Jury die 20 besten Beiträge aus. Die Gewinner erhalten jeweils 200 Euro. Eine Auswahl der Gewinner wird zusätzlich zur Preisverleihung im Juni 2008 nach Berlin eingeladen.

Alle Informationen sowie das Anmeldeformular zum Diakonie-Jugendwettbewerb im Wichernjahr 2008 findest du auf einer eigens dafür eingerichteten Seite. 

Kontakt
Diakonie-Jugendwettbewerb
Reichensteiner Weg 24, 14195 Berlin
Projektleitung: Roland Lehmann
Telefon (030) 83001-139