X

Zeitzeugen-Portal

Ohne Beschreibung

Zeitzeugengeschichte.de ist ein offenes Webportal. Jugendliche dokumentieren die erlebte und erzählte Geschichte. Sie interviewen Zeitzeugen und Zeitzeuginnen des Nationalsozialismus, nehmen diese per Video oder Audio auf und schneiden das Material in thematische Interviewausschnitte, in sogenannte Clips.

Damit auch andere Gruppen oder Klassen Interviews für das Portal produzieren können, haben die BetreiberInnen einen Leitfaden geschrieben, der jeden Schritt genau erklärt. Sehr gerne sind sie auch bei der Produktion behilflich. Auch schon bereits geführte Zeitzeugeninterviews können auf dem Portal veröffentlicht werden.

Alle Clips können auf drei verschiedene Arten aufgerufen werden, chronologisch, thematisch und nach Zeitzeuge / Zeitzeugin strukturiert. Sie können für nicht kommerzielle Zwecke öffentlich verwendet, aber nicht verändert werden.

Nähere Informationen bei:
Metaversa e.V.
Birgit Marzinka (Projektleitung)
zeitzeugen[at]metaversa.de (Bitte das [at] gegen ein @ austauschen!)
Tel.: (0 30) 26 379 215