X

Was halten Mädchen von Gangsta-Rap?

Mädchen und Frauen kommen in vielen Gangsta-Rap-Texten nicht eben gut weg. Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien interessiert sich aus diesem Grund für die ganz persönlichen HipHop-Erfahrungen von Mädchen und möchte daraus ein Meinungsbild erstellen.

Mädchen werden in Hip-Hop-Songs in derber Weise beschimpft und sind Objekt diverser Sex- und Gewaltphantasien. Viele sehen dadurch die Würde von Frauen und Mädchen verletzt. Sie befürchten, dass ein Teil der männlichen Zuhörer die Frauen verachtende Haltung kritiklos annimmt und dass hieraus insbesondere für Mädchen und junge Frauen die Gefahr der Schlechtbehandlung und Erniedrigung resultiert. Über die unmittelbare Wirkung auf Zuhörerinnen ist kaum etwas bekannt. Aus diesem Grund will die Bundesprüfstelle ein Meinungsbild erstellen.

 

Egal, ob Ihr weibliche Fans seid oder eher zufällige Konsumentinnen, von Interesse sind Eure ganz persönlichen HipHop-Erfahrungen. Zuschriften könnt Ihr auch anonym an jugend@bpjm.bund.de richten. Damit das entstandene Meinungsbild auf der Homepage der Bundesprüfstelle veröffentlicht werden kann, bitte Euren Vornamen, Alter und Wohnort angeben.