X

Die Welt zu Gast bei Freunden

Zwar gibt es in Bremen kein Spiel der offiziellen Fußball-WM 2006, aber was soll's? Im Mai findet hier ein Weltfußballturnier für Jugendliche, der ONE NATION CUP 2006 statt. Zehn Mannschaften aus aller Welt werden dann zu Gast an der Weser sein.

Alle Spiele werden auf den Kunstrasenfeldern in der Pauliner Marsch ausgetragen, die Weltmeister präsentieren sich standesgemäß auf dem Bremer Rathausbalkon. Begleitet wird die Siegerehrung von einem großen Jugendfest mit Open Air Bühne und Livebands auf dem Marktplatz.

Eingeladen wurden je ein Team aus Afrika, Asien, Australien/Neuseeland, Nord- und Südamerika, sowie aus dem Süden, Norden, Westen und Osten Europas. Für Bremen nimmt die U 15 des SV Werder Bremen teil. Bremerhaven stellt eine Auswahlmannschaft. Zusagen liegen bereits aus Riga, Danzig, Durban (Südafrika) und Haifa vor.

Zehn Schulen aus Bremen und dem Umland werden eine Patenschaft übernehmen, um die letzte Woche im Mai zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen. Das Engagement der Schüler reicht vom Empfang im Bremer Rathaus, über die Unterstützung als Fans, Schulbesuche, gemeinsame Abendveranstaltungen, Bildung von Patenteams, bis hin zur Mithilfe bei der Organisation des abschließenden Jugendfestes auf dem Marktplatz. Der Phantasie aller Beteiligten sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Im Zentrum steht bei allen Bemühungen das Thema Gastfreundschaft.

Mit dem ONE NATION CUP möchten die Stadt Bremen, Werder Bremen und Sportgarten e.V. als Organisator sowie weitere Unterstützer und Partner einen Beitrag zur aktiven Begegnung von Bremer Jugendlichen mit Sportlern und Jugendlichen aus aller Welt leisten und hoffen, dass diese Begegnung Spuren hinterlässt.

Mehr Infos unter: www.onenationcup.de