X

Internetradio: Legale Alternative?

Foto by kenyee (www.flickr.com)

Tauschbörsen sind gefährlich, CDs sind zu teuer, im Radio läuft immer nur dasselbe und "freie" Musik will doch keiner hören? Vielleicht ist Webradio eine Alternative?

Zumindest ist die Auswahl riesig. Auf surfmusik.de findest du eine unglaubliche Vielzahl an Radiostationen aus der ganzen Welt. Du kannst die Radiostationen nach Ländern aussuchen oder nach deinem persönlichem Genre-Geschmack.

Mittlerweile gibt es auch etliche Programme, die Mitschnitte von Internetradio-Programmen herstellen können und die Musik direkt auf deiner Festplatte ablegen. Diese Programme sind teilweise ziemlich komfortabel: Sie können selbstständig Sender nach deinem Geschmack suchen, erkennen von allein Anfang und Ende eines Liedes etc. Diese Aufnahmen sind legal – die aufgenommenen Songs darfst du natürlich anschließend nicht öffentlich zugänglich machen oder verkaufen. Aus CD brennen und an Freunde weitergeben ist aber erlaubt.  

Ein Wermutstropfen: Es laufen schon Bemühungen, die Webradiosender zum Einsatz technischer Schutzmaßnahmen zu verdonnern, die verhindern sollen, dass ihre Programme aufgenommen werden. Ob das allerdings technisch umsetzbar ist, steht noch in den Sternen.

Mehr zum „unendlichen Musikarchiv“ Internet findest du auf irights.info