X

ACTA - was ist das?

Ohne Beschreibung

Tausende demonstrieren auf den Straßen gegen ACTA. Einige SchülerInnen wissen über das Thema Bescheid, andere wiederum sehr wenig. Da wir im Rahmen von Workshops nun mehrfach von SchülerInnen zu dem Thema befragt wurden, haben wir ein paar Fakten bzw. Meinungen zusammengetragen... Mit ACTA wird versucht, eine internationale Regelung zur Bekämpfung von Raubkopien zu organisieren. Diese ACTA- Regelung ist derzeit (Ende Februar) noch nicht in Kraft getreten. Die Verhandlungen zu ACTA laufen schon seit Jahren. Gelten soll diese Regelung zunächst für Nordamerika, die EU, Australien und einige andere Länder. ACTA heißt : "Anti-Counterfeiting Trade"

Hier ein Video, das die Aktivisten gegen ACTA zusammengestellt haben.

Ferner wird hier ACTA und die Diskussion sehr einfach und gut erklärt

Die Digitale Gesellschaft, die unter vielen anderen die Kampagne in Deutschland forciert, hat einige Informationen auf ihrer Internetseite  gegen ACTA zusammengestellt. Genauso auf einem kleinen Flyer.

Die Gema (Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte) hat auf ihrer Internetseite einen Aufruf zur Unterzeichnung von ACTA gestellt und fordert "das ACTA-Abkommen zum Schutz vor Internetpiraterie ohne weitere Verzögerung wie bereits beschlossen zu unterzeichnen und mit größerem Nachdruck als bisher eine zukunftsorientierte Reform des Urheberrechtes sowie dessen Schutz im digitalen Zeitalter in Angriff zu nehmen. Hierzu zählt auch eine Verbesserung der urheberrechtlichen Rahmenbedingungen für legale Angebote." 

Die Seite http://argumentia.de/thema/acta hat einige Argumente dafür und dagegen aufgelistet: "Die hauptsächlichen Ziele von ACTA sind die Bekämpfung von Raubkopien (Produktpiraterie) und Urheberrechtsverletzungen. Um sich das besser vorstellen zu können ein Beispiel: Filme, Bilder, Lieder oder Texte wurden von jemandem erstellt, der dann oft auch die Rechte daran besitzt. Das bedeutet, derjenige kann die Dateien verkaufen, kostenlos verteilen oder das Urheberrecht an eine Verwertungsgesellschaft wie die GEMA abgeben." Quelle

Im Internet werden tagtäglich Bilder, Texte und Filme geteilt oder zu neuen Inhalten zusammengestellt. Das macht den Reiz des Internet unter anderem erst aus. Legal ist das aber häufig nicht...  Also, wie steht ihr zu ACTA? Beteiligt euch an unser Umfrage?

(c) Bildquelle Acta Video auf youtube.de - Anoymus