X

BRIDGES FOR YOUTH

Bridges for Youth

Seit vielen Jahren findet das Internationale Circusfestival Bridges for Youth in Bremen statt.

Alle 3 Jahre treffen sich in Bremen junge Circusgruppen, um gemeinsam eine Show auf die Beine zu stellen. Und 2018 ist es wieder soweit: Die Internationale Jugendbegegnung findet mit Beteiligung von 8 Jugend-Circus-Schulen aus 5 verschiedenen Ländern statt: Spanien, Belgien, Palästina, Finnland und Deutschland sind mit dabei. 

Vom 27. Juni bis zum 7. Juli 2018 finden sich in der Hansestadt rund 90 Jugendliche aus fünf Nationen zu einem gemeinsamen bunten Projekt zusammen: Denn was die Jugendlichen trotz allen Unterschieden in Sprache, Religion und kultureller Herkunft verbindet, ist ihre gemeinsame Leidenschaft für den Circus. Die Sprache der Bewegung, des Lachens und des Staunens wird über alle Grenzen hinweg gesprochen und schafft Berührungspunkte, wo allzu oft Berührungsängste herrschen. BRIDGES FOR YOUTH nennt sich das Jugendcircusfestival und heißt übersetzt „Brücken für die Jugend“. Die Jugendlichen trainieren gemeinsam, sind kreativ, haben viel Spaß und stellen tolle Shows auf die Beine. Motto des Festivals dieses Jahr: Overcoming borders.

Diese Circus-Schulen nehmen teil:
Sirkus Magenta aus Helsinki (Finnland)
Palestinian Circus School aus Birzeit (Westjordanland)
Cirkus in Beweging aus Leuven (Belgien)
L'Ateneu Popular 9 Barris aus Barcelona (Spanien)
Circus Tohuwabohu aus Bremen (Deutschland)
JOKES - die Circusschule aus Bremen (Deutschland)
Circus BAMBINI aus Bremen (Deutschland)
Zirkus Fiffix aus Bremen (Deutschland)

Die Organisation des Projekts übernehmen das ServiceBureau Jugendinformation und die Jugendbildungsstätte LidiceHaus - im LidiceHaus sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer während des Festivals auch untergebracht.

Die Circus-Shows werden in der Bremer Shakespeare-Company aufgeführt.

Die Termine:
Samstag, 30.06.2018 / 20 Uhr
Sonntag, 01.07.2018 / 16 Uhr
Donnerstag, 05.07.2018 / 20 Uhr
Freitag, 06.07.2018 / 20 Uhr