X

YouTube goes Hollywood

Ohne Beschreibung

Wer sucht nicht regelmäßig nach neusten Trailern und Ausschnitten aus Hollywoodproduktionen auf YouTube? Doch YouTube will aufstocken. Bisher waren alle Angebote auf der Videoplattform kostenlos und die Kritik der Filmbranche war enorm

Gewinn machte YouTube bisher nur durch die Ausstrahlung von Werbung auf der Seite. Geplant ist nun, dass die Videoplattform Hollywoodfilme für 5 $ pro Stream anbietet. Das bedeutet, dass die Filme zeitgleich mit dem Erscheinen der DVDs zugänglich sind und 1x für 5 $ angeschaut werden können. Dem Filmgeschäft macht YouTube somit keine Konkurrenz, dem Videoverleih im klassischen Sinne jedoch schon. Die Einnahmen durch DVD-Verkäufe sinken seit Jahren und  statt wie gehabt gegen Internetanbieter zu klagen, versuchen die Hollywood-Studios nun zu kooperieren. Wann „broadcast yourself“ (dt. „Geh selbst auf Sendung“) die Profi-Performer aus Hollywood an den Start lässt ist noch nicht klar.

Wie sieht das denn bei euch aus? Nutzt ihr YouTube? Und wenn, was für Videos schaut ihr euch an? Wir sind interessiert und wollen wissen, was euch bewegt. Stellt die Links zu euren Lieblingsclips HIER rein.