X

Jugend im Parlament

JIP

Was hat Euch zuletzt so richtig aufgeregt in Bremen oder Bremerhaven? Und fragt Ihr euch, warum die Politikerinnen und Politiker das nicht lösen können? Dann bewerbt euch für die Teilnahme an Jugend im Parlament vom 12.-16.11.2018

Bei Jugend im Parlament seid Ihr für eine Woche die Politikerinnen und Politiker und erlebt selbst, wie Politik funktioniert. Fünf Tage lang dreht es sich im Haus der Bürgerschaft in Bremen um Eure Ideen und Eure Argumente zu politischen Themen. Vor Ort erfahrt Ihr, dass Politik zwar langwierig sein kann, aber auch Spaß macht und voller Überraschungen steckt. Wie entwickelt man auf der Suche nach Kompromissen gute Lösungen? Welche Gesprächskultur herrscht im Plenarsaal? Und wie gelingt in der Politik ein Miteinander? Der Senat, also die Landesregierung, und die Abgeordneten im Landtag befassen sich direkt im Anschluss mit Euren Ideen und Vorschlägen. Und Eure Ergebnisse landen direkt auf der Tagesordnung der nächsten Landtagssitzung.

Wenn ihr Parlamentsarbeit am eigenen Leib erfahren wollt, dann bewerbt euch jetzt für die Teilnahme an Jugend im Parlament 2018.

Mehr Informationen sowie eine Anmeldemöglichkeit gibt es auf der Webseite der Bremischen Bürgerschaft.
____

Damit ihr euch ein Bild machen könnt, hier ein Video zur Landtagsdebatte über die Beschlüsse der Jugendlichen, die an Jugend im Parlament 2016 teilgenommen haben: Die Abgeordneten der Bremischen Bürgerschaft haben über die Ergebniss am 9. März 2017 debattiert.

Hier seht Ihr das Video der Debatte (Die Diskussion zu Jugend im Parlament beginnt bei 1:02:00):