X

Mädchenhaus Bremen

Maedchenhaus

Im Mädchenhaus ist eine kostenlose Beratungsstelle für Bremer Mädchen zwischen 12 und 23 Jahren zu allen Themen, Fragen und Problemen.

Hier kannst du ohne lange Wartezeiten Beratungen durch therapeutisch ausgebildete Fachfrauen in Anspruch zu nehmen, die dich zu allen möglichen Themen beraten können. Du kannst anonym bleiben, musst also deinen Namen nicht sagen, wenn du das möchtest.

Dies ist eine Auswahl an Themen, mit denen sich Mädchen und junge Frauen häufig an das Mädchenhaus wenden:körperliche, seelische oder sexuelle Gewalt,

  • Probleme zu Hause, in Freundschaften oder in der Beziehung,
  • Essstörungen,
  • Selbstabwertung oder Selbstverletzung,
  • Mobbing und Ausgrenzung,
  • sexuelle Orientierung und geschlechtliche Identität,
  • Alkohol oder Drogen in ihrem Umfeld

Eingeladen sind alle Mädchen, die über sich und ihre Lebenssituation sprechen wollen. Alle Beratungen sind anonym und kostenlos, die Beraterinnen haben Schweigepflicht. Das Mädchenhaus bietet Beratungen auf deutsch, englisch, kurdisch, türkisch und arabisch an.

Das Mädchenhaus hat darüber hinaus auch einen Notruf für Krisensituationen: Über das Notruftelefon erreichst du unter (0421) 34 11 20 täglich rund um die Uhr eine Mitarbeiterin. Hier kannst du dich im Krisenfalls beraten lassen und dich z.B. über die Möglichkeit einer Notunterbringung informieren.

Das Mädchenhaus betreibt außerdem einen Mädchentreff in Gröpelingen und bietet betreute Wohngruppen für Mädchen an. Informiere dich auf der Webseite des Mädchenhauses über das vielfältige Angebot.