X

Pfadfinder_innen

Allzeit breit

Bei den Pfadfinder_innen lernen junge Menschen, ihre eigenen Fähigkeiten zu entwickeln, damit sie zu verantwortungsbewussten Mitgliedern der Gesellschaft werden. Die gemeinsamen Aktivitäten sollen aber natürlich auch einfach Spaß machen.

In Bremen gibt es zum einen den Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder. Der BdP ist der größte interkonfessionelle Pfadfinderbund in Deutschland. In Bremen und Bremerhaven gibt es sieben Pfadfinderstämme, bei denen du mitmachen kannst. Wenn du dich über die Stämme und ihre Aktivitäten informieren möchtest, dann besuch die Webseite des BdP oder wende dich direkt an die Geschäftsstelle (Mail).

Außerdem gibt es den Bund Deutscher Pfadfinder (BDP). Auch dieser Verband ist bundesweit aktiv. Der BDP beschreibt sich selbst als basisdemokratischen Jugendverband, der antirassistisch, konsum- und gesellschaftskritisch, queerfeministisch, natur- und erlebnisorientiert arbeitet und konfessionell ungebunden ist. Der Landesverband Bremen-Niedersachsen betreibt in Bremen zwei Häuser: das Mädchen_kulturhaus und das Jugendhaus am Hulsberg. Gute Informationen zum vielfältigen Programm findest du auf der Webseite des BDP Jugendhauses.

Und dann gibt es auch noch die Christliche Pfadfinderschaft Deutschlands, deren Stämme in Bremen bei einzelnen Evangelischen Kirchengemeinden angesiedelt sind. Informationen zu diesem Verband findest du auf deren Webseite.