JuLeiCa International

Die 4-teilige Qualifizierung befähigt junge Menschen mit und ohne Fluchterfahrung dazu, selbstständig Jugendgruppen anzuleiten. Neben den klassischen Inhalten der Juleica-Ausbil¬dung bearbeiten wir Themen, die für die Leitung heterogener Jugendgruppen besonders relevant sind, wie z.B. Sprachsen¬sibilität, Grundwissen Asyl- und Aufenthaltsrecht und Umgang mit Vorurteilen. Es wird besondere Rücksicht auf die Mehr-sprachigkeit und Vielfalt der Teilnehmenden genommen. Modul II 26.10.2018-28.10.2018 | Modul III 23.11.2018- 25.11.2018 | Modul IV 07.12.2018-09.12.2018