Reif für die Insel

Ferferienfahrt nach Schiermonnikoog 2018 - Jugendhaus Horn-Lehe
Die Fahrt geht auf die kleine niederländische Insel Schiermonnikoog. Vom Dienstag, den 17. bis Freitag, den 20. Juli 2018 machen wir uns mit Bahn, Bus und Schiff auf zur ,,Insel der grauen Mönche", wie Schiermonnikoog übersetzt heißt.

Die Reise beginnt früh morgens am Bremer Hauptbahnhof. Mit dem Zug geht es nach Leer, von dort mit dem Schienenersatzbus nach Groningen und dann mit dem Linienbus weiter bis zum Hafen nach Lauwersoog. Dort wartet schon das Schiff zur Insel, die 45 Minuten später sicher erreicht wird.
Wie die Jahre zuvor übernachten wir auf dem Bauernhof De Branding, einem Milchbauern, der sich schon über unser Kommen freut.

Die Insel bietet vielseitige Möglichkeiten, die Natur und das Meer zu erleben. Es gibt nur ein Dorf, ansonsten ist alles andere Natur pur - ein überschaubarer und attraktiver Rahmen, um sich in kleineren Grüppchen auch mal allein auf Erkundungstour zu begeben. Für alle Gäste der Insel gilt ein Autofahrverbot, sodass wir uns zu Fuß und mit gemieteten Fahrrädern fortbewegen. Gekocht wird gemeinsam nach einem vorher festgelegten Plan in der zur Unterkunft gehörenden Küche und dabei auf gesunde und frische Zutaten geachtet.
Die Hauptaktivität ist natürlich der Aufenthalt am breiten Sandstrand und das Baden in der Nordsee. Viel Spaß bringt auch die Suche nach besonderen Muscheln und anderem Strandgut oder das Drachen steigen.
Im Angebot ist ebenfalls der Besuch des Muschelmuseums, Feuermachen am Strand und das Stöbern auf dem Flomarkt am Donnerstag Abend.
Das abendliche Versteck- und Fangenspiel in und um die Kuhställe herum wird von den Kids selbst organisiert. Und Frühaufsteher dürfen mit zum Melken in den Stall.
Auf der zum Hof gehörenden Wiese kann unermüdlich Fußball gespielt werden, eine gute Gelegenheit andere Jugendliche, die auf dem Hof untergebracht sind kennen zu lernen.

Am letzten Tag geht es dann ins Dorf um Geschenke und Souveniers für die Familie zu shoppen.