Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

WaBeQ mbHg Mehr-Pfeil

23. Mai 2017, 9 bis 17 Uhr: Viele Welten leben: Fachtag zur Geschlechtersensiblen Jugendarbeit

Zielgruppe sind Mitarbeiter_innen aus Einrichtungen der Jugendarbeit. Die Fachtage finden in Zusammenarbeit mit dem AK ‚Geschlechtergerechte...

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Artikel getagged mit "handy"


TV-Tipp: Handy und Computer - wo beginnt die Sucht?

Ohne Beschreibung
Hast du ein Handy? Klar! Nutzt du einen Computer? Sicher, sonst könntest du ja auch diesen Artikel nicht lesen! Hast du manchmal das Gefühl, du beschäftigst dich so exzessiv mit Medien, dass für andere Dinge keine Zeit mehr bleibt? Vielleicht gehörst du ja schon zu den vielen "Mediensüchtigen"? Die 3sat-Sendung "neues" beschäftigt sich in ihrer aktuellen Ausgabe mit diesem Problem. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Handysektor - Sicherheit in mobilen Netzen

Handysektor ist ein neues werbefreies Informationsangebot für Jugendliche. Die sichere Nutzung von WLAN, Mobiltelefon, Notebook, Game Konsole, Bluetooth usw. steht dabei im Vordergrund. Es gibt aber auch Informationen zu verdeckten Kosten, euren Rechten als Kunden und gesundheitlichen Risiken, die sich in mobilen Netzen so ergeben können. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Hast du Handywissen?

Es gibt schon viele interessante Internetseiten zum Thema Handy. Jetzt ist noch eine interessante Seite aus Österreich dazu gekommen. Es gibt dort viele unterschiedliche Informationen zum Handy, wie z.B. Was können Handys?, Musik, Video, Gesundheit und ein Handylexikon. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Abzocken

Haben andere Jugendliche dir dein Geld, dein Handy, deine Markenklamotten oder anderes abgezockt, dann kannst du Hilfe bekommen vom:
- Kriminalpolizei-Dauerdienst (0421-362-3888)
- Opfer-Notruf (0800-2800110)
- Kinder- und Jugendtelefon (800-1110333)
- oder bei jedem Polizeirevier. Mehr Mehr-Pfeil


Checked4you

Die Verbraucherzentrale Nordrheinwestfalen hat insbesondere für junge KäuferInnen und VerbräucherInnen eine Seite eingerichtet, auf der man viele Tipps und Auskunft zu Themen wie Handy, Internetsurfen, Tatoos, etc. also zu allem was Geld kostet, findet.
Dazu kann man selbst auch noch Beiträge liefern Mehr Mehr-Pfeil


Presserummel bei Klingeltonaktion der "Friese"

Am Sonntag, dem 14.8.05 hatte das Jugendzentrum "Die Friese" mit einem Klingelton-Workshop für Jugendliche einen TV-Auftritt. Der ARD Ratgeber Technik sendete den Bericht mit dem Titel "Kostenfalle Klingeltöne: Kultgeräusche selbst basteln". Hintergrund des Ganzen ist eine Aktion der Initiativen "Schau hin" und "Jugend ans Netz": Diese stellen ab dem 15.8.05 eine kostenlose Software auf dem Jugendportal www.netzcheckers.de zur Verfügung, mit der jeder seinen Wunsch-Klingelton selbst basteln kann. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Mobbing - aufgenommen mit dem Handy

Ohne Beschreibung
Vier junge Typen sitzen in der S-Bahn. Sie suchen Spaß ? auf Kosten eines anderen Jungen, der allein unterwegs ist. Zuerst dissen sie ihn, nennen ihn Opfer, bewerfen ihn mit Papier. Doch als der Junge aussteigt, folgen sie ihm. Sie schlagen zu, treten auf ihn ein. Und nehmen das Ganze mit der Handykamera auf, um es ins Internet zu stellen. Der Film zeigt das Geschehen und Handlungsmöglichkeiten auf. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Umfrage: Was machst Du alles mit Medien?

Ohne Beschreibung
Ein Forschungsteam der Universität Leipzig braucht Deine Unterstützung. Mach mit bei der aktuellen Umfrage zu Computer, Internet, Handy und anderen Medien! Es gibt auch was zu gewinnen: Unter allen Teilnehmern werden Computerspiele, Lernsoftware und Bücher verlost.
Viel Glück! Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Immer die Diskussion über Medien zuhause

Gibt es auch von euren Eltern die Sprüche zu eurer Nutzung von Handy, Fernsehen oder Internet? Ist es für euch völlig normal, wie ihr die Medien nutzt und die Eltern sagen "Mensch mach doch mal was anderes?"
Die Internetseite Zappen-Klicken-Surfen will Eltern das Medienverhalten von Jugendlichen erklären. Auch ihr könnt dort mal schauen, ob eure Mediennutzung so sinnvoll ist oder die Eltern richtige Ansätze haben... Mehr Mehr-Pfeil


Ich schlafe ohne ... Handy!

Ohne Beschreibung
Viele Jugendliche haben nachts das Handy an und telefonieren bzw. simsen nachts im Kinderzimmer. Drei von fünf Jugendlichen nutzen das Handy mehr oder weniger heimlich unter der Bettdecke. Die Jugendlichen lassen sich von den Anurfen und SMS ihrer Freunde mitten in der Nacht wecken.

Was ist eigentlich so wichtig, dass ihr euch "freiwillig" wecken lasst? Der Vorteil einer SMS ist ja, dass sie wartet, bis sie abgerufen wird. Daher könnt ihr sie auch am Morgen beantworten, oder nicht? Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Mehr Sicherheit im Internet durch Medienkompetenz

Das Internet bietet neben seinen vielen Möglichkeiten und Informationen auch Gefahren. Auf klicksafe.de werden zu diesem Themenbereich Tipps, Tricks und viele Informationen für Kinder, Jugendliche und Eltern veröffentlicht. Mehr Mehr-Pfeil


Wissenswertes rund ums Handy

Viele Informationen rund um das Thema Handy bietet checked4u, die Jugendseite der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Mehr Mehr-Pfeil


Mit deinem eigenen Klingelton ins Fernsehen

Das Jugendzentrum "Die Friese" in Bremen bietet in Zusammenarbeit mit der Bundesinitiative "Jugend ans Netz" einen alternativen Klingelton-Workshop für etwa 10 Jugendliche im Alter von 14-18 Jahren an. Der Workshop findet am 4.8.05 statt und wird von einem Fernsehteam der ARD aufgezeichnet. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Mit dem Handy abgezockt?

Das Internet kann ganz schön teuer sein, nämlich dann, wenn man auf Betrüger hereingefallen ist und unwissentlich ein teures Abonnement, zahlbar per Handypayment, abgeschlossen hat. Solch üble Angebote lauern auch auf Seiten, die offensichtlich Kinder und Jugendliche ansprechen. Bist Du selbst einem solchen Betrug zum Opfer gefallen? Dann gibt es gute Nachrichten: Du kannst Dein Geld zurück bekommen. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Informationen zum Handygebrauch von Jugendlichen

... sind im Internet zahlreich zu finden. Jugendinfo.de stellt an dieser Stelle eine Linkliste zur Verfügung. Mehr Mehr-Pfeil


Dein Ding

Dein Ding, ein Beratungsforum der Verbraucherzentrale in Niedersachsen, greift ebenfalls Themen wie "Kostenfalle Handy" oder "Geld und Versicherungen" auf. Mehr Mehr-Pfeil


Sicherheit in mobilen Netzen

Logo
Die Internetseite www.handysektor.de ist ein werbefreies Informationsangebot für Jugendliche. Die sichere Nutzung von WLAN, Mobiltelefon, Notebook, Game Konsole, Bluetooth usw. steht dabei im Vordergrund. Es gibt aber auch Informationen zu verdeckten Kosten, euren Rechten als Kunden und gesundheitlichen Risiken, die sich in mobilen Netzen so ergeben können. Unter A bis Z werden sehr viele Themen jugendgerecht erklärt. Im Bereich Fragen werden einige Antworten im Bezug auf das Handy gegeben. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.