Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Jungsozialisten KV Bremerhaven Mehr-Pfeil

24. November 2017, 9 bis 16 Uhr: Kinder mit herausfordernden Sozialverhalten

Der Umgang mit verhaltensauffälligen Kindern ist zu einer der größten beruflichen Herausforderung von Kolleg_innen in Kita, Schule und Hort geworden.

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Artikel getagged mit "spacedays"


SpaceDays 2007 - Seid schön ARTig! Jetzt anmelden!

Kunst - was ist das eigentlich? Wie erkennt man Kunst und wo begegnet man ihr? Wer bestimmt, was Kunst ist? Und was geht Euch das an??? Viel, denn für die SpaceDays 2007 sollt Ihr ARTig sein: Was ist Kunst für Euch? Findet es heraus und setzt Eure Ideen mit Medien um. Die SpaceDays 2007 bieten Euch Raum für Euer ganz persönliches Kunsterlebnis! Für Eure Projekte habt Ihr natürlich künstlerische Freiheit: Ihr könnt Eure Gedanken über Kunst präsentieren oder selbst künstlerisch aktiv werden, Ihr könnt bestehende Kunstwerke für Eure Arbeit nutzen oder ganz eigene schaffen. Erlaubt ist jede Art von Kunst - oder das, was Ihr dafür haltet. Und das beste daran: Eure Werke werden in der Kunsthalle Bremen ausgestellt - mit Picasso und Rembrandt unter einem Dach.
Jetzt mitmachen!!! Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Space Days: Seid schön ARTig

Sylvette
Am 30. Januar 2007 wird um 17 Uhr in der Kunsthalle Bremen die Ausstellung
zur Medienaktion "Space Days: Seid schön ARTig!" eröffnet!
Wir laden euch herzlich zur Ausstellungseröffnung ein. Im Herbst 2006 riefen das ServiceBureau Internationale Jugendkontakte und
die Kunsthalle Bremen Kinder und Jugendliche dazu auf, mit Medien aller Art das ganz persönliche Kunsterlebnis darzustellen. Zahlreiche Schulen, Kulturinitiativen und junge Einzelkünstler aus Bremen und umzu folgten diesem Aufruf, und die Ergebnisse sind nun vom 30. Januar bis 28. Februar 2007 im Kleinen Vortragssaal der Kunsthalle Bremen zu sehen. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde am 23.01.2007 um 13:50 kommentiert.

SpaceDays 2005 fallen aus

Die SpaceDays unter dem Motto "Seid schön ARTig" müssen in diesem Jahr leider ausfallen, da sich nur 10 Projekte angemeldet haben. Das ist leider etwas zu wenig, um ein solches Event durchführen zu können. Das ServiceBureau prüft derzeit, wie die Bremer Medienaktion interessanter gestaltet werden kann, so dass die SpaceDays 2006 wieder ein Event mit zahlreichen TeilnehmerInnen werden. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Interessantes für Jugendliche in den Weserterrassen

Lampenfieber
Das Bürgerhaus Weserterrassen bietet ab September viele interessante Termine für Jugendliche an. Besonders spannend: Das Projekt Lampenfieber, die SpaceDays Fotojagd in den Herbstferien und die Netcard mit den PC-Scouts. Oder doch eher Lust auf Mittagstisch mit anschließenden Hausaufgaben mit PC und Weserblick? Aber es gibt noch viel mehr. Weiterlesen lohnt sich. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

SpaceDays 2004

Eröffnung der SpaceDays 2004
Auf den SpaceDays 2004 waren über 300 Gäste und 20 Aussteller. Die Einrichtungen zeigten u.a. selbstgedrehte Filme, Powerpointpräsentation, Fotos, Musikstücke und Flashanimationen. Die Präsentation regten die Diskussionen untern den Gästen und AusstellerInnen an. Es gab auf den SpaceDays mehrere Absprachen zwischen verschiedenen Einrichtungen um im nächsten Jahr gemeinsam Projekte auf den Weg zu bringen. Die Medienarbeit in den außerschulischen Einrichtungen in Bremen zeigt weiterhin kleine und feine Projekte.
Auch im Jahre 2005 soll es im Herbst wieder die SpaceDays geben. Mehr Mehr-Pfeil