Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Jugendfreizeitheim Gröpelingen Mehr-Pfeil

26. Januar 2018, 9 bis 16 Uhr: Wertschätzende Gesprächsführung in der päd. Arbeit mit Mädchen*

Anregungen für eine gelassene Gesprächsführung angelehnt an Thomas Gordon.

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Artikel getagged mit "wirtschaft"


Erklär's mal einfach - Finanzkrise und Armut

Ohne Beschreibung
Seit Herbst 2008 ist das Wort Finanzkrise in aller Munde. Der Wirtschaft geht es schlecht, ständig erreichen uns neue Meldungen von Firmenpleiten und zunehmender Arbeitslosigkeit. Der Cartoon- und Karikaturenwettbewerb "Erklär's mal einfach - Finanzkrise und Armut" sucht nach kritischen und satirischen Betrachtungen, die die Ursachen und Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrise aufs Korn nehmen und dabei die Widersprüche und Konflikte im kleinen wie im großen Zusammenhang aufgreifen. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Arbeitsgemeinschaft der Verbraucherverbände

Der Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. (vzbv) ist die Dachorganisation
der 16 Verbraucherzentralen der Länder
von 19 verbraucherpolitisch orientierten Verbänden.
Beim vzbv finden Sie Informationen zu verbraucherpolitischen Themen. Der vzbv vertritt die Interessen der Verbraucher - in der Öffentlichkeit und gegenüber Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft. Wenn Sie an Verbraucherberatung interessiert sind, klicken Sie bitte auf Verbraucherzentralen oder auf Verbraucherinfothek. Für Produkt- und Dienstleistungstests nutzen Sie das Angebot der Stiftung Warentest. Mehr Mehr-Pfeil


Handelskammer Bremen

Die Handelskammer Bremen ist die gesetzlich verankerte Selbstverwaltungsorganisation der gewerblichen Wirtschaft in Bremen. 29.000 Unternehmen sind Mitglied der Handelskammer.

Der Staat hat zugunsten dieser Selbstverwaltung Aufgaben an die Handelskammer übertragen. Sie steht damit an der Nahtstelle zwischen Staat und Wirtschaft. Die Handelskammer handelt unabhängig von der öffentllichen Verwaltung und selbständig innerhalb ihrer Aufgabengebiete. Sie ist das "Rathaus der Wirtschaft." Mehr Mehr-Pfeil


Computerspiele Dossier

Die Bundeszentrale für politische Bildung hat viele Informationen über die Geschichte, Wirkung und die aktuelle Diskussion zusammengestellt:
Zwei Striche und ein Punkt, das ergab 1958 "Tennis für Zwei", das erste Computerspiel. Heute führen Millionen Erdenbürger ein zweites Leben in Online-Rollenspielen. Digitale Spiele setzen jährlich 20 Milliarden Euro um, Wirtschaft und Militär verwenden Simulationsspiele zur Ausbildung, Hochschulen gründen Institute für "Spielstudien", und Künstler drehen Filme mit Egoshootern. Leben wir also in einer Spielgesellschaft? Mehr Mehr-Pfeil


Ich mache mich selbständig...

Ob es wirklich klappt, weiß niemand, aber bei der Wettbewerb StartUp kann es schon mal spielerisch geübt werden. Die StartUp-Werkstatt ist das größte Existenzgründer-Planspiel für Schüler ab 16 Jahren in Deutschland. In Teams gründen die Jugendlichen fiktive Unternehmen und lernen so spielerisch die Welt der Wirtschaft kennen. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

"Ich will was werden"

Die Aktion "Ich will was werden" ist initiiert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit. Mehr Mehr-Pfeil


Kurzfilmwettbewerb "Wem gehört die Umwelt?"

Ohne Beschreibung
Die Wirtschaft muss weiter wachsen, gleichzeitig muss dringend etwas für das Klima getan werden. Geht das überhaupt? Beim Kurzfilmwettbewerb der UMWELT TAGE BREMEN geht es um die Vereinbarkeit von Ökonomie und Ökologie. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.