Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Suchtpraevention Bremen Mehr-Pfeil

11. September 2017, 9 bis 17 Uhr: Teilhabe meets Praxis

Best practice in der Arbeit mit geflüchteten Menschen.

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Artikel getagged mit "video"


Flucht nach Europa - menschliche Schicksale

Ohne Beschreibung
Fast die Hälfte der syrischen Bevölkerung ist auf der Flucht, der Bürgerkrieg ist eine humanitäre Katastrophe. Tarek Chalabi ist einer der zahllosen Betroffenen und er erzählt die bewegende Geschichte der Flucht aus seiner Heimat nach Bremen in einem kurzen Film. Seht Euch das an!

Aus aktuellen Anlässen haben wir diesen Artikel wieder auf unsere Startseite geholt. Wir freuen uns, dass wir das Projekt "Europa und Du" im Herbst 2015 wieder durch führen können und Menschen eine Stimme geben können. Insbesondere Stimmen für ein Miteinander, Respekt, Fairness, Toleranz und Empathie. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Deutschland setzt ein Zeichen gegen Mobbing: "Mach dich stark und andere auch"

Ohne Beschreibung
Mach dich stark und andere auch. Mit deinem Video für mehr Respekt". Unter diesem Motto ist am 10.07.2014 361 Grad Respekt - Der Jugendwettbewerb auf YouTube gegen Ausgrenzung gestartet. Unter der Schirmherrschaft von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig und unterstützt von prominenten Paten ruft der Wettbewerb auf, sich aktiv mit den Themen Ausgrenzung und Mobbing auseinanderzusetzen. Ziel der Aktion ist es, dass Menschen aus allen Teilen der Bevölkerung sowie aus Politik, Wirtschaft und Entertainment mit ihrem Video ein Zeichen gegen Mobbing setzen. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Ins Ausland und per Video darüber berichten...

Ohne Beschreibung
Im Sommer ist es wieder soweit. . Als "Coach international" berichtest Du als VideoreporterIn von deinem Auslandsaufenthalt oder deiner Internationalen Begegnung. Andere Jugendliche bekommen dadurch einen Eindruck wie so ein Aufenthalt abläuft und was alles passieren kann. Leute kennen lernen, super interessante Begegnungen, alles neu, so anstrengend, - aber auch wieder cool... Also werde VideoreporterIn bei Coach International. Das ServiceBureau Jugendinformation zeigt dir wie es geht und leiht dir die Technik. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Youtuber gegen Nazis

YouTuber gegen Nazis
Ein Bündnis von Youtube Stars hat eine Video_Kampagne gegen Nazis am 4.12.2013 gestartet. Künstler wie DieAussenseiter, AlexiBexi, BullShitTehVau, Albertoson, Simon Desue, Digges Ding, MaximNoise und TC von Y-Titty parodieren den fast 12 Millionen Mal geklickten Song "Hey Mr. Nazi" von Blumio und schildern darin ihre Erfahrungen. So wollen sie Verständnis für andere Nationalitäten, Kulturen und Religionen wecken und Angst vor "dem Fremden" nehmen. In eigenen Texten bringen sie ihre Gedanken und Wünsche zum Thema Fremdenfeindlichkeit ein. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Tipps zu Youtube

Ohne Beschreibung
Sandra, die Aussenseiter, Y-titty, coldmirror und viele andere sind angesagt. Die meisten jungen Menschen kennen diese Filme auf Youtube und schauen sie regelmässig mit zunehmender Begeisterung an. Aber nicht alle Inhalte auf der Videoplattform Youtube sind cool. Wie kannst du dich gegen problematische Inhalte wehren bzw. melden? Eine neue Broschüre von Klicksafe zeigt dir Tricks und gibt Tipps zum Umgang mit Youtube. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Clipp Klapp Video Community

Ohne Beschreibung
ClipKlapp bedeutet Spaß und Lernen für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren ? und zwar sicher. Auf der Internetnetseite können Kinder altersgerechte Videos ansehen und natürlich auch eigene Beiträge hochladen. Auf ClipKlapp zeigen Kinder, was sie bewegt, wie sie die Welt sehen, was ihnen wichtig ist. Und sie können Geschichten so erzählen, wie sie es möchten. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Hast du Handywissen?

Es gibt schon viele interessante Internetseiten zum Thema Handy. Jetzt ist noch eine interessante Seite aus Österreich dazu gekommen. Es gibt dort viele unterschiedliche Informationen zum Handy, wie z.B. Was können Handys?, Musik, Video, Gesundheit und ein Handylexikon. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

FSK

Alle Filme, Videos und DVDs, die öffentlich verkauft oder gezeigt werden sollen, müssen in Deutschland eine Altersfreigabe durch die FSK (bzw. durch die Obersten Landesjugendbehörden) nachweisen. Mehr Mehr-Pfeil


Gute Videos für Kinder und Jugendliche

Empfehlungsliste von Videofilmen. Alle Titel sind anschaulich beschrieben und mit einer Altersempfehlung und Bezugsquelle versehen. Mehr Mehr-Pfeil


Children in communication about migration

Das EU-Forschungsprojekt CHICAM möchte 10- bis 14-jährigen Kindern, die im Kontext von Migration oder Flucht in verschiedenen Ländern Europas leben, die Möglichkeit geben, sich mittels digitaler Fotografie, Video und Internet mit der eigenen Lebenssituation auseinanderzusetzen und Erfahrungen über Ländergrenzen hinweg auszutauschen. CHICAM begann im November 2001 und dauert bis Oktober 2004. Mehr Mehr-Pfeil


And the winner is...

Ohne Beschreibung
Ganz neu in diesem Jahr: Die "Oscars" für selbstgedrehte Videos auf YouTube. In sieben Kategorien wurden die Besten mit einem Video Award ausgezeichnet. Einen Preis gewonnen haben das kreativste sowie das originellste Video und der Film, der die meiste Verehrung verdient. Ausgezeichnet wurden außerdem die beste Serie, die beste Komödie, das beste Musik-Video und der beste Kommentar. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Mädchen in Bremen-aber sicher

Der VideoClip Wettbewerb für Mädchen unter dem Motto "Mädchen in Bremen - aber sicher" ist abgeschlossen. Es haben sich 8 Teams an dem Wettbewerb beteiligt. Die öffentliche Präsentation der eingereichten VideoClips fand am Samstag, den 26.11.05, im Kino 46, statt.
Viele Mädchen waren mit ihren Familie und Freunden gekommen, um an der öffentlichen Präsentation teilzunehmen. In dem vollen Kino wurden alle Beiträge gezeigt und anschließend mit grossem Applaus bedacht.
Jeder Film wurde von einemr Jurymitglied in einer kurzen Lautio gelobt. Alle Teilnehmerinnen haben einen Kinogutschein, eine Rose und einen kleines Geschenk bekommen. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Lust auf Video?

Express your self
Mach mit bei Videoexpress!
Du bist 14-20 Jahre alt und hast Lust einen Videofilm zu drehen, zu schneiden und dann auf dem Jugendfestival ?express yourself? zu präsentieren? Du hast Lust unterschiedlichste Jugendliche im Viertel kennen zu lernen? Dann kannst du beim Videoexpress mitmachen, einem Projekt welches im Bürgerhaus Weserterrassen stattfindet. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Zeitzeugen-Portal

Ohne Beschreibung
Zeitzeugengeschichte.de ist ein offenes Webportal. Jugendliche dokumentieren die erlebte und erzählte Geschichte. Sie interviewen Zeitzeugen und Zeitzeuginnen des Nationalsozialismus, nehmen diese per Video oder Audio auf und schneiden das Material in thematische Interviewausschnitte, in sogenannte Clips. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Bewegung tut gut: Workout4School

Ohne Beschreibung
Ein bisschen Bewegung tut der Gesundheit gut, das weiß jeder. Es muss ja nicht immer gleich Leistungssport sein, auch kleinere "Workouts" sind gut für die Gesundheit. Deshalb ruft Europas größte Jugendmesse YOU gemeinsam mit EFORS Media zum Wettbewerb ?Workout4School? auf. SchülerInnen zwischen 14 und 22 Jahren sind gefragt, sich ein kurzes, einfach umzusetzendes und täglich ausführbares Fitnessprogramm auszudenken. Die einzelnen Projekte werden als rund vier Minuten lange Videos auf dem Portal workout4school veröffentlicht. Der Wettbewerb läuft noch bis zum 11.September 2011. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.