Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Jugendrotkreuz Mehr-Pfeil

19. Oktober 2017, 9 bis 17 Uhr: Kooperation ist unvermeidlich?

3. Modul der "Fortbildungsreihe Systemisches Arbeiten"

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Artikel getagged mit "hause"


Nachtwanderer am "Tage sehen"

Ohne Beschreibung
Die Nachtwanderer stellen sich am 14.12.07 von 10:00 bis 17:00 vor dem Bremer Hauptbahnhof vor. Die Nachtwanderer engagieren sich für Jugendlichen und sind auf einfache Art für sie da. Sie wollen dazu beitragen, dass Jugendliche sich auch abends und nachts in der Stadt angstfrei bewegen können, zur Disco, zum Konzert, zu Freunden oder auf dem Weg nach Hause.

Die Nachtwanderer sehen ihre Aufgabe darin, den Jugendlichen Unterstützung anzubieten, z.B. wenn sie sich von anderen Jugendlichen belästigt fühlen, wenn sie sich nicht nach Hause trauen, wenn sie kein Geld (mehr) dabei haben, oder wenn sie einfach nur jemanden zum Reden brauchen. Und sie wollen versuchen, schon durch ihre Anwesenheit mögliche Konflikte im Vorfeld zu entschärfen. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Hilfe für Kinder aus Suchtfamilien

Dies ist eine Seite nur für diejenigen Kinder, deren Eltern Suchtprobleme mit Alkohol oder Drogen haben! Diese Seite möchte dir helfen mit der Situation zu Hause besser umzugehen und nennt dir Ansprechpartner, die für dich da sind. Mehr Mehr-Pfeil


Jugendwettbewerb: Was heißt hier Menschenrechte?

Ohne Beschreibung
Was besagen die Menschenrechtsartikel und die UN-Kinderrechtskonvention eigentlich genau? Haben Kinder und Jugendliche dieselben Rechte wie
Erwachsene? Wo begegnen Euch die Menschen- und Kinderrechte in Eurem Alltag, z. B. auf dem Schulhof, in der Freizeit, zu Hause? Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

In der Welt zu Hause

Die neue Ausgabe des Jugendonline-Portals der Bundesregierung www.schekker.de ist online, diesmal mit dem Top-Thema "Internationales". Die jungen Redakteurinnen und Redakteure gehen diesmal der Frage nach, ob die Welt wirklich ein Dorf ist und welche Möglichkeiten es gibt, sich andere Kulturen zu erschließen. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Mord in Bremen! Suchen und finden SIE den Mörder!

Ohne Beschreibung
Sie mögen Tatort, Derrick & Co.? Dann sind Sie bei uns richtig, denn bei uns sind SIE der Ermittler. Sie ermitteln in einem kleinen Team in Sachen Mord.
Mit der Anmeldung bei uns erhalten Sie den Treffpunkt in der Bremer Innenstadt mitgeteilt. Dort wird Ihnen ein Kriminalfall geschildert, den es für Sie zu lösen gilt. Befragen Sie Zeugen, sammeln Sie Beweise und lassen Sie sich nicht hinter´s Licht führen. Mit Geschick und ein bißchen Glück kommen Sie nicht nur unversehrt wieder nach Hause, Sie können sogar dem überführten Täter die Handschellen anlegen. Mehr Mehr-Pfeil


2009 Programm der Anlauf- und Beratungsstelle des Mädchenhaus Bremen

Ohne Beschreibung
Das Mädchenhaus bietet auch 2009 wieder einige Infoveranstaltungen für Mädchen an. Themen sind u.a. "Wann bin ich essgestört?", "Was bin ich essgestört?", "Mit 18 von zu Hause ausziehen!?" und "Alkohol und andere Drogen ? was soll ich nur machen?" Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.