Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Referat für Zuwandererangelegenheiten und Integrationspolitik Mehr-Pfeil

29. Mai bis 2. Juni 2017: Boundless - Grenzen überwinden

Tanztheaterworkshops in Bremer Schulen und Jugendeinrichtungen mit jungen Tänzer_innen aus Bethlehem.

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Artikel getagged mit "computerspielen"


Wieder da: "Jugendschutz-Ampel" in Bremen

Ohne Beschreibung
Spielerisch den Jugendschutz erforschen: Die Bremer Jugendschutzampel ist wieder da! Was das ist? Eine DIN A6-Karte mit Drehscheibe mit der die Bestimmmungen der Jugendschutzes erforscht werden können. Welche Bestimmungen gelten für Kinofilme, Video, Gaststätten, Discos und Nachtclubs, alkoholische Getränke, Glücksspiel, Bildschirmspiel und Rauchen? Die Jugendschutz-Ampel gibt darüber übersichtlich Auskunft. Auf der Rückseite stehen Informationen zur Freigabe von Kino- und Videofilmen sowie zu Bildschirm- und Computerspielen. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Hilfe, mein Kind spielt "Killerspiele"!

Die Internetseite "Klicksafe.de" hat aufgrund der Diskussion eine Linkliste zu Computerspielen zusammengestellt. In der Zusammenstellung gibt es viele Informationen zu Computerspielen, was spielt mein Kind am Computer, Hinweise zur Altersfreigabe und warum fazinieren Computerspiele Jugendliche?
Ferner sind zwei Stellungsnahmen, einmal der der Gesellschaft für Medienpädaogigk und Kommunikationskultur und USK, zu dem Amoklauf Emsdetten. Beide sind heute immer noch genauso gültig, wie 2006. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Jugendbibliothek heißt jetzt Teen Spirit

Logo der Jugendbibliothek Bremen
Die neugestaltete Jugendbibliothek erhält heute, am 4.10. um 18.00 h, den von den Besuchern der Stadtbibliothek aus gewählten Namen. Dazu gibt es eine Preisverleihung, Verlosung von Computerspielen, alkoholfreie Cocktails.
Einfach mal reinschauen... Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Achten Sie auf die Kennzeichen!

USK ab 6 Jahren
Anlässlich des Startes der Aktion "Achten Sie auf die Kennzeichen!Gewaltspiele gehören nicht in Kinderzimmer" präsentiert jugendinfo.de die neuen Plakate der USK.
Das Thema "Gewaltspiele gehören nicht ins Kinderzimmer" hat eine hohe Aktualität. Eltern, Onkel, Tanten und die großen Geschwister sollen beim Kauf von Computerspielen auf die Alterskennzeichen achten. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Mediengewalt

Das Portal MedienGewalt.de stellt eine umfangreiche kommentierte Linksammlung zu den Themen Gewalt in Medien und Computerspielen bereit. Mit der Suchmaschine von MedienGewalt.de können Sie unter den verlinkten Internetseiten nach bestimmten Begriffen suchen, außerdem werden über 100 Computerspiele und Lernsoftware empfohlen. Mehr Mehr-Pfeil