Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Bund der Katholischen Jugend Mehr-Pfeil

bunte karte

30. Juni, 16 Uhr bis 2. Juli 2017, 12 Uhr: Rassismus, Kolonialismus, Flucht(arbeit) – und ich

Fluchtarbeit ohne Rassismus- und Kolonialismusreproduktion: eine Sisyphusaufgabe? Eine 3-modulige Fortbildung für Fachkräfte, Ehren- und...

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Artikel getagged mit "virtuell"


Staatsarchiv

Alle möglichen historischen Dokumente der Stadt Bremen und des Bundeslandes Bremen werden gesammelt vom Staatsarchiv. Jetzt kann man das Staatsarchiv am Kennedyplatz auch virtuell besuchen. Mehr Mehr-Pfeil


Last Exit Flucht! - Überleben auf drei Leveln

Einmal in der Haut eines Flüchtlings stecken - mit dem neuen Online-Spiel "Last Exit Flucht" vom UN-Flüchtlingshochkommissariat UNHCR*.

Ein gelungenes Spiel, das die Probleme und Schwierigkeiten eines Flüchtlings aufzeigt, dir die Möglichkeit bietet, virtuell dieses Gefühl mitzuerleben, und dich die Welt mit anderen Augen sehen lässt. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Bremen aus der persönlichen Sicht

Jeder kann mit der Maus virtuell über den "Ostertorsteinweg" oder "Vor dem Steintor" schlendern -
mit einem Klick mal da oder dort reinschauen, umschauen - sich informieren.
Ebenso können Sie die Strassen Fedelhören und Wachmannstrasse besuchen. Oder besuchen Sie doch den Findorffmarkt oder den Ziegenmarkt.
ein persönlicher Rundgang vom Bremer Atelier. Mehr Mehr-Pfeil


Der neue Kinder- und Jugendreisenkatalog erscheint am 15. Februar 2008

Ohne Beschreibung
Der Kinder- und Jugendreisenkatalog geht in Kürze in Druck und wird ab dem 15.2.2008 an den bekannten Stellen in Bremen ausliegen: in den Filialen der Sparkasse, den Jugendämtern, Bürgerhäusern und Stadtteilbiliotheken. Virtuell sind alle Angebote schon jetzt abruf- und buchbar. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Jugendarbeit ? auch virtuell??

Ohne Beschreibung
Gehe ich dahin, wo die Jugendlichen sind oder lasse ich sie zu mir kommen? Oder anders ausgedrückt.: Die Jugendlichen dort abholen, wo sie sind ? auch im Internet? Mehr Mehr-Pfeil