Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Haus der Familie Vegesack Mehr-Pfeil

25. Januar 2018, 9 bis 13 Uhr: WhatsApp in der Jugendarbeit

Wie können pädagogische Fachkräfte mit jungen Menschen /Klientel über Messenger, wie z.B. WhatsApp, in Kontakt treten. Auf dem Fachtag wollen wir...

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Artikel getagged mit "preisverleihung"


Ausgezeichnete Projekte

Jugendarbeitskreis des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge
Am 24. 11. 2010 wurde das Engagement von und für Kinder und Jugendliche ins Scheinwerferlicht gerückt. Im Rahmen der Verleihung des Förderpreispreises für beispielhafte Kinder- und Jugendarbeit präsentierten sich die Gewinnerinnen und Gewinner des Förderpreises live im Bürgerhaus Weserterrassen. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Bremer Jugendpreis 2010: Feierliche Preisverleihung im Rathaus

Ohne Beschreibung
Am Freitag, dem 21. Mai 2010 war es voll und bunt in der Oberen Rathaushalle, denn hier fand die Ehrung der Gewinner des 21. Bremer Jugendpreises ?Dem Hass keine Chance? statt. Mehr als 1000 Kinder und Jugendliche haben sich mit Beiträgen beteiligt und so ein Zeichen gegen Ausgrenzung, Intoleranz und Gewalt gesetzt. Von den insgesamt 50 eingereichten Projekten sind immerhin 27 ausgezeichnet worden. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Jugendbibliothek heißt jetzt Teen Spirit

Logo der Jugendbibliothek Bremen
Die neugestaltete Jugendbibliothek erhält heute, am 4.10. um 18.00 h, den von den Besuchern der Stadtbibliothek aus gewählten Namen. Dazu gibt es eine Preisverleihung, Verlosung von Computerspielen, alkoholfreie Cocktails.
Einfach mal reinschauen... Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Ehrung der sportlichen Highlights für Kinder und Jugendliche

Jedes Jahr werden in Bremen beispielhafte Projekte der Kinder- und Jugendarbeit ausgezeichnet. In diesem Jahr dreht sich alles um sportliche Highlights. Am Donnerstag, dem 10.11. um 18 Uhr findet im Bürgerhaus Weserterrassen die Preisverleihung statt. Jugendliche und Lehrer haben Sportvereine ausgewählt, die ihrer Meinung nach Jugendliche gut ansprechen, die eine "angenehme Atmosphäre" verbreiten, die besonders "tolle Trainer" haben, "abwechslungsreich, vielfältig" sind oder "wo man zeigen kann, was man noch nicht kann, und nicht ausgelacht wird". Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Bremer Jugendpreis 2008: Feierliche Preisverleihung im Rathaus

Musikalische Begleitung vom SZ Walle
Mehr als 600 Kinder und Jugendliche haben sich am alljährlichen Bremer Kinder- und Jugendpreis "Dem Hass keine Chance" beteiligt. Sehr engagiert wurde da allerhand auf die Beine gestellt: Musik, Bühnenstücke, Filme, Hörspiele, Postkarten, Broschüren, Projektdokumentationen... Am Donnerstag, dem 19. Juni, wurden in feierlichem Rahmen die Preise verliehen. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.