Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Kinderambulanz der Universität Bremen Mehr-Pfeil

1. November 2017, 9 bis 17 Uhr: Viele Welten leben: Fachtag zur Geschlechtersensiblen Jugendarbeit

Zielgruppe sind Mitarbeiter_innen aus Einrichtungen der Jugendarbeit. Die Fachtage finden in Zusammenarbeit mit dem AK ‚Geschlechtergerechte...

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Artikel getagged mit "mädchen"


1. Girls Rock Camp in Bremen

Ohne Beschreibung
Wolltest du schon immer mal eine Gitarre in die Hand nehmen und abrocken, hinter einem Schlagzeug sitzen und trommeln, experimentieren wie laut und leise deine Stimme klingen kann, vom Bühnenrand springen? Du hast Lust mit anderen Mädchen* zusammen Musik zu machen? Hast du schon einmal darüber nachgedacht in einer Band zu spielen? Dann bist du beim ersten Girls-Rock-Camp Bremen genau richtig! Mitmachen können alle Mädchen ab 12 bis 18 Jahre, die Lust auf Musik haben. Zeitraum vom 29.7. -4.8.2012. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Noch Plätze Frei !!

Ohne Beschreibung
Beratungs- und Bildungszentrum für Mädchen und junge Frauen, die Gewitterziegen e.V., bieten auch dieses Jahr mehrere Ausreisen für Mädchen und junge Frauen an.

So gibt es in den Osterferien vom 24. bis 28. April eine Kultur- und Erlebnisreise nach Amsterdam für Mädchen und junge Frauen ab 14 Jahren.
Weitere Reisen stehen für Pfingsten und die Sommerferien an. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

MINTIA: Klub für Schülerinnen an der Uni Bremen

Ohne Beschreibung
An der Uni Bremen gibt es jetzt einen Klub für Schülerinnen ab 14 Jahren, der Mädchen für die sog. MINT-Fächer begeistern soll. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Der Schülerinnen-Club soll euch Einblicke in den Studien- und Berufsalltag dieser Disziplinen ermöglichen. Warum das Ganze? Weil das Fächer mit guten Zukunftsaussichten sind, in denen Frauen noch immer unterrepräsentiert sind. Wäre doch schön, wenn sich das ändern würde, oder? Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Capoeira Kurs für Mädchen

Ohne Beschreibung
Das BDP Mädchenkulturhaus bietet Mittwochs von 16 bis 17 Uhr einen Capoeira- Kurs für Mädchen ab 7 Jahren an. Capoeira ist eine brasilianische Kampfkunst und eine lebendige Lebensphilosophie, die sich in Rhytmus, Tanz, Bewegung, Musik und Gesang ausdrückt. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Über sexuellen Missbrauch reden - online

Ohne Beschreibung
Der Onlineauftritt www.save-selma.de ist als Beratungsspiel aufgebaut und eignet sich gut, um das Thema in der Schule - ab 12 Jahren - zu thematisieren. Die Spieler beraten das Mädchen Selma und durchlaufen dann mit ihm in interaktiven Videoszenen die verschiedenen Stationen: Polizei, Jugendamt, Abhauen und das Leben auf der Straße. Sie wohnen mit ihr in einer Notaufnahme und
schließlich in einer Jugend-WG. Auf Selmas Weg lernen sie auch, wie man sich selbst verteidigen und psychisch stabilisieren kann. Mädchen und Jungen lernen, über dieses heikle Thema zu sprechen, und sie erfahren, wie man aus einer solchen Beziehung frei kommt. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

"Ich werde es sagen": Theaterstück über den Mut zur Wahrheit

Ohne Beschreibung
Am Montag, dem 16.11.09 präsentiert das Bremer Jungenbüro das Theaterstück "Ich werde es sagen" in der Bremer Shakespeare Company. In dem Stück geht es um den 9-jährigen Kristian, der viel allein ist und von Gustav, einem Freund der Familie, umgarnt, verwöhnt und schließlich zum Sex gezwungen wird. Es vergehen drei Jahre voller Ekel, Schuldgefühle und Scham bevor der Junge endlich Mut fasst und beschließt "Ich werde es sagen". Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Neue Wege für Jungs

Ohne Beschreibung
Die Mädchen haben den Girls'Day, um spannende Berufe kennen zu lernen - und was ist mit den Jungs? Hier gibt`s Infos darüber, was ihr am 23. April 2009 machen könnt und mehr:
Zum Beispiel gibt es coole Tipps für Praktikanten oder Infos und Video-Clips über Berufe, an die du vielleicht noch gar nicht gedacht hast. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Deine Stimme zählt!

Ohne Beschreibung
Normaler Weise hält sich die Begeisterung für Wahlen in Grenzen, doch diese Wahl ist anders. Abgestimmt wird über das ?Jugendwort des Jahres 2008?. Zur Wahl stehen Wörter wie ?Zornröschen? nett für zickiges Mädchen, ?Rentnerbravo? umgangssprachlich für die Zeitschrift Apothekenumschau und ?Bildschirmbräune? als Umschreibung für die blasse Haut eines Computerfreaks. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde am 29.09.2008 um 14:58 kommentiert.

MÄDCHEN! SCHREIBT! KRIMIS!

Ohne Beschreibung
Bann' deine finsteren Gedanken auf Papier und entwirf einen Kurzkrimi! LizzyNet, die Online-Community für Mädchen, veranstaltet einen Wettbewerb für junge Autorinnen zwischen 12 und 22 Jahren. Ihr müsst nicht die ganze Geschichte zu Papier bringen, sondern nur einen Entwurf verfassen. Einsendeschluss ist der 10.8.2008. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Mädchenhaus Bremen e.V.

Schutz und Hilfe für Mädchen und junge Frauen Mehr Mehr-Pfeil


Immer mehr Kinder werden Computernutzer

Ohne Beschreibung
Ergebnisse der KIM-Studie (Kinder Internet Medien) 2006 vorgestellt.
Der Anteil der Kinder, die bereits Erfahrungen mit dem Computer gesammelt haben, steigt seit Jahren stetig an. Nach den Ergebnissen der aktuellen KIMStudie 2006 zählen 81 Prozent der Kinder zwischen sechs und 13 Jahren zu den Computernutzern ? wobei der Anteil bei Jungen (85 %) neun Prozentpunkte höher liegt als bei Mädchen (76 %). Bereits bei den Sechs- bis Siebenjährigen zählen 57 Prozent zu den Nutzern, bei den 12- bis 13-Jährigen sind es dann mit 96 Prozent fast alle. Allerdings ist die Zuwendung zum Computer nur bei einem Teil der Kinder fester Bestandteil des Alltags. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Mädchen & junge Frauen in Bremen

Auf dieser Seite gibt es einen Überblick der Adressen von Mädchentreffpunkten. Mehr Mehr-Pfeil


Gewitterziegen

Mädcheninitiative in Bremen-Neustadt Mehr Mehr-Pfeil


ProFamilia in Bremen, bundesweit und online

PRO FAMILIA informiert seit 1952 unabhängig von Kirchen und Parteien. ProFamilia informiert und berät seit vielen Jahren in allen Fragen rund um Sexualität, Partnerschaft, Empfängnisverhütung und Familienplanung. ProFamilia ist unabhängig, steht Sexualität und Partnerschaft positiv gegenüber und tritt für die sexuelle Selbstbestimmung des Menschen ein. Mehr Mehr-Pfeil


Mädchenhaus Bremen e.V.

Anlauf- und Beratungsstelle für Mädchen, Wohngruppe, aber auch eine eigene Mädchenhomepage Mehr Mehr-Pfeil


Mädchenkulturhaus

BDP-Einrichtung für Mädchen und junge Frauen Mehr Mehr-Pfeil


Schattenriss e.V.

Bremer Verein und Beratungsstelle gegen sexuellen Missbrauch von Mädchen Mehr Mehr-Pfeil


Kids Hotline

Mädchen und Jungen finden bei Kids Hotline Rat und Unterstützung in Alltagsfragen. Themen sind u.a. Pubertät, Sexualität, Familie und Drogen. Mehr Mehr-Pfeil


Kidsville

Kidsville ist eine Mitmachstadt für Kinder im World Wide Web (WWW). "Mitmachen" bedeutet, Mädchen und Jungen in die Gestaltung von Kidsville einzubeziehen. Ein Beispiel: Mitgestalten lautet das Motto im "Cafe Creativ", in dem eigene Gedichte, Geschichten und Kunstwerke der Kinder veröffentlicht werden. Mehr Mehr-Pfeil


Frauenarztbesuch

Wie und was da auf uns zu kommt, wenn wir mit 13, 14, 15 oder erst mit 2O Jahren in eine solche Praxis gehen, uns die Pille verschreiben lassen wollen, wegen Regelschmerzen oder wegen einer Schwangerschaft den Frauenarzt oder die Frauenärztin konsultieren. Mehr Mehr-Pfeil


mixed pickles e.V.

Als der Verein 1996 von Frauen mit und ohne Behinderung ins Leben gerufen wurde, wollten sie damit der Diskriminierung von Mädchen und Frauen mit Behinderung entgegenwirken. Mehr Mehr-Pfeil


Pimp your bag! Intelligente Taschen gestalten

Ohne Beschreibung
In den Osterferien wird in Bremen ein spannender Workshop für Jungen uns Mädchen zwischen 9 und 13 Jahren angeboten: Gemeinsam mit Forschern der Uni Bremen können intelligente Taschen konstruiert werden. Der Workshop findet statt vom 01.04. bis 05.04.2007 und kostet inklusive Abendprogramm und Übernachtung in der Jugendherberge Bremen ca. 270 Euro. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Beratungsstelle gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen

Basisinformation zum Thema, Fortbildungen, Bildungsurlaube, INFOTHEK, persönliche Beratung Mehr Mehr-Pfeil


Meinem Kind soll das nicht passieren

Elternabende zur Prävention in Schulen, Kindertagesheimen und anderen Einrichtungen auf Anfrage. Mehr Mehr-Pfeil


Arbeitskreis "gegen sexuelle Gewalt an Kindern"

Der Arbeitskreis, 1989 gegründet, hat das Ziel, die Aktivitäten zugunsten betroffener Mädchen und Jungen zu vernetzen und deren Situation zu verbessern. Mehr Mehr-Pfeil


Prävention von sexualisierter Gewalt an Mädchen und Frauen

Fortbildungen für Multiplikatorinnen. Mehr Mehr-Pfeil


Präventionsprojekt gegen sexualisierte Gewalt an Mädchen und Jungen

Angebot an Kindertagesheime.
Alter der Zielgruppe von 8 bis 10. Mehr Mehr-Pfeil


Selbstbehauptung für Mädchen von 14 - 17 Jahren

Unter dem Motto "Angst nehmen - Mut machen - Aufklären" entwickelte die Bremerhavener Polizei ein Konzept für Mädchen. Mehr Mehr-Pfeil


Kein Kind kann sich alleine schützen

Schattenriss e.V. beteiligt sich in Bremen an der Kampagne "Kein Kind kann sich alleine schützen" als regionale Kooperationspartnerin von N.I.N.A.. Am 25.1.05 startet Schattenriss e.V. mit ihren regionalen Aktivitäten. So wird ab Februar 2005 in sechs Bremer Kinos der Präventionsfilmspot ebenfalls zu sehen sein. Weiterhin organisiert Schattenriss e.V. eine Veranstaltungsreihe, die sich über vier Wochen aus unterschiedlichen Blickwinkeln und mit verschieden Themenschwerpunkten sexueller Gewalt an Mädchen und Jungen auseinandersetzt. Mehr Mehr-Pfeil


Was halten Mädchen von Gangsta-Rap?

Mädchen und Frauen kommen in vielen Gangsta-Rap-Texten nicht eben gut weg. Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien interessiert sich aus diesem Grund für die ganz persönlichen HipHop-Erfahrungen von Mädchen und möchte daraus ein Meinungsbild erstellen. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Online-Beratung für Mädchen

Ohne Beschreibung
www.hilfe-fuer-maedchen.de
Moderiertes Internet-Forum für Mädchen zum Thema "Gewalt".

weitere Hilfsangebote:
Mädchennotruf - Telefon
0421 - 341120 - Tag und Nacht
0421 - 3365030 - Notaufnahme für Mädchen
0421 - 33005778 - Betreutes Jugendwohnen Mehr Mehr-Pfeil


Am 27. April ist Girl's Day

Ohne Beschreibung
Der bundesweite Mädchen-Zukunftstag geht in die 6. Runde. Am Donnerstag, dem 27. April 2006 öffnen auch in Bremen und Bremerhaven zahlreiche Betriebe und Unternehmen ihre Labore, Werkstätten und Büros für Mädchen. Dort bekommen sie Einblicke in eine Arbeitswelt, in der Frauen bislang zahlenmäßig unterrepräsentiert sind. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

 

Ohne Beschreibung
  Mehr Mehr-Pfeil


Abenteuerfreizeit für Mädchen 12 Jahren

Der Mädchentreff Gewitterziegen veranstaltet vom 16.7 bis 23.7. 2005 eine Abenteuerfreizeit an der Türkischen Mittelmeerküste. Auf dem Programm stehen Zelten, Flusswandern durch Canyons, Bootstour zu versteckten Buchten, Wandern zum Wasserfall, Schwimmen im Meer, Lagerfeuer, Sternenhimmel und natürlich Sommer, Sonne und Spaß Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Mädchen in Bremen-aber sicher

Der VideoClip Wettbewerb für Mädchen unter dem Motto "Mädchen in Bremen - aber sicher" ist abgeschlossen. Es haben sich 8 Teams an dem Wettbewerb beteiligt. Die öffentliche Präsentation der eingereichten VideoClips fand am Samstag, den 26.11.05, im Kino 46, statt.
Viele Mädchen waren mit ihren Familie und Freunden gekommen, um an der öffentlichen Präsentation teilzunehmen. In dem vollen Kino wurden alle Beiträge gezeigt und anschließend mit grossem Applaus bedacht.
Jeder Film wurde von einemr Jurymitglied in einer kurzen Lautio gelobt. Alle Teilnehmerinnen haben einen Kinogutschein, eine Rose und einen kleines Geschenk bekommen. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Nur ein Mädchen? Wir lassen uns nix mehr gefallen - egal von wem!

Ohne Beschreibung
Mädchen sein ist nicht leicht. Es gibt vieles, dass ihnen das Leben schwer macht, wie zum Beispiel Emotionen und Gewalt. Doch für so etwas gibt es ja das Mädchenhaus... Mehr Mehr-Pfeil


Internationaler Schüleraustausch - Mädchen sind Vorreiter

Ein Schuljahr im Ausland zu verbringen, ist der Traum vieler 16-jähriger Schülerinnen und Schüler, die USA das beliebteste Zielland. Mädchen stellen mit rund 65 % aller Teilnehmer einen überproportional großen Anteil dar.

Der Recherchen-Verlag, Spezialist für Fragen rund um den Schüleraustausch, befragte Anfang 2006 alle deutschen Austauschorganisationen nach dem Anteil von Schülerinnen und Schülern, die ein Jahr im Ausland verbringen. Ergebnis ist, dass Mädchen mit etwa 65 % verhältnismäßig stark vertreten sind. Die Tendenz ist steigend. Als Begründung gaben die Austauschorganisationen an, dass Mädchen sich besser in andere Kulturen und Lebensweisen einfügen können, häufig ein gutes Gefühl für Fremdsprachen haben, mehr Mut aufbringen, wenn es darum geht, ein Jahr im Ausland zu verbringen, und ein ausgeprägteres Bedürfnis besitzen, sich interkulturell weiterzubilden.

"Jungen reklamieren wesentlich häufiger die Lebensumstände bei der Gastfamilie", stellt der Geschäftsführer einer großen deutschen Austauschorganisation fest. Auch sind die Leistungen der Mädchen an der Schule im Ausland besser. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

5 x mehr Girls in den Betrieben ihrer Väter als 2002

Erneut hat der Girls´Day alle Rekorde gebrochen. Die Sensibilität für das Thema der geschlechtspezifischen Berufsorientierung wächst. Immer mehr Unternehmen beteiligen sich am Mädchen-Zukunftstag. Im fünften Jahr werden auf der Aktionslandkarte unter www.girls-day.de 6.941 Veranstaltungen mit Plätzen für 126.615 Mädchen angeboten. Im Vergleich zu 2002 hat sich die Anzahl der Veranstaltungen somit verfünffacht. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Online - Beratungsstelle gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen

Ohne Beschreibung
Seit dem 21.2.11 gibt es eine Online-Beratung von Schattenriss in Bremen! Schattenriss berät Mädchen und junge Frauen, die von sexuellem Missbrauch betroffen sind. Bei Schattenriss arbeiten ausschließlich Frauen.Du kannst dich auf der Internetseite kostenlos und vertraulich beraten lassen. Deinen richtigen Namen brauchst du nicht zu nennen. Wenn du selbst sexuellen Missbrauch erlebst oder erlebt hast, ist es gut, wenn du dich an Schattenriss wendest. Auch dann, wenn es um eine Freundin oder deine Geschwister geht. Die Kolleginnen von Schattenriss helfen auch weiter, wenn du dir nicht sicher bist, ob es sich um sexuellen Missbrauch handelt.
Die Kolleginnen nehme dich ernst und glauben dir. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

 

  Mehr Mehr-Pfeil


Mädchensprechstunde

Macht ein Tampon das Jungfernhäutchen kaputt? +++ Wie kann ich am besten verhüten? +++ Meine Periode ist unregelmäßig ? ist das normal? +++ Was kann ich gegen meine Pickel machen? +++ Was passiert in der Frauenarzt-Praxis? +++ ......

Die besten Antworten hat jemand, der wirklich Bescheid weiß. Und dem du vertrauen kannst. Frauenärztinnen und Frauenärzte sind da richtig gute Ansprechpartner.

Wusstest du schon, dass viele Frauenarztpraxen spezielle Info-Sprechstunden nur für Mädchen anbieten ? auch ohne gynäkologische Untersuchung?

Auf dieser Website findest du die wichtigsten Infos zum Besuch beim Frauenarzt: zum Info-Gespräch, zur Verhütungsberatung, zu Untersuchungen. Mehr Mehr-Pfeil


Mädchen sind gefragt: Was ist dir was wert?

Ohne Beschreibung
Alle Welt spricht vom Werteverlust in der Gesellschaft, aber stimmt das überhaupt? Lizzynet, das Online-Portal für Mädchen, startet nun die Mitmachaktion "Wert des Monats". Jeder Monat wird unter das Motto eines bestimmten Wertes gestellt, zu dem eure Meinungen, Artikel, Geschichen oder auch Bilder, Filmchen und Hörbeiträge gesammelt und veröffentlicht werden. Zu jedem Wert finden Themenchats statt, so dass einem spannenden Austausch eurer Ideen und Erfahrungen nichts im Wege steht. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Was haben Mädchen mit Gewalt zu tun?

Welche Arten von Gewalt gibt es?
Schlagen Mädchen immer zu oder sind sie die Opfer?
Wie kann man sich dagegen wehren? Mehr Mehr-Pfeil


Zwangsheirat

Ohne Beschreibung
Auch in Bremen gibt es viele Beispiele dafür, dass Mädchen und junge Frauen gegen ihren Willen zur Heirat gezwungen werden. Und das, obwohl sie in Deutschland aufgewachsen und zur Schule gegangen sind, so dass sie neben den Traditionen ihrer Familie auch die deutsche Kultur kennen gelernt haben.
Mitschüler/innen, Lehrkräfte und Freunde erfahren von der erzwungenen Ehe oft erst, wenn es zu spät ist, wenn die jungen Mädchen längst verheiratet worden sind oder plötzlich in der Heimat der Eltern ?verschwinden?. Mehr Mehr-Pfeil


Tischtennis-Liga im Jugendfreizeitheim Gröpelingen

die Gewinner-Kids
Letzte Woche sind die beiden Tischtennis-Ligen des JFH Gröpelingen beendet worden. Teilgenommen haben in der 1. Liga (?Profis?) 12 jungen und Mädchen, in der 2. Liga (?Fast- Profis ?) 11 Jugendliche.

Die teilnehmenden Jugendlichen waren mit großer Begeisterung dabei und freuen sich schon auf die Fortsetzung nach den Sommerferien.
Wer noch mitmachen möchte, kann sich unter der Telefonnummer 361 91 88 im Freizi Gröpelingen melden. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

"Emostyle oder was? - Modewelten":

Ohne Beschreibung
Erster Mädchenschwerpunkt auf frauenseiten.bremen. Was sind "Normalos", was "Prinzessinnen" - und was bitte sind "Emos"? Unter dem Titel "Emostyle oder was? - Modewelten" haben Mädchen erstmals einen Online-Schwerpunkt für die frauenseiten.bremen gestaltet. Die jungen Redakteurinnen portraitieren Modedesignerinnen, beschreiben Modetrends und zeigen die Schattenseiten des Modelseins. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Verflixte Schönheit

Was ist schön? Wer definiert Schönheit und Schönheitsideale?
Ist nur schlank auch schön? Sind Models und Stars wirklich Vorbilder?
Was gaukelt uns die Unterhaltungsbranche vor und wie manipuliert sie unsere Sinne? Ein Informationstag des Mädchenhaus Bremen und der Stadtbibliothek rund um die Last und Lust mit der Schönheit für Mädchen ab 13 Jahren Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Die Klangfoscher - Ein Audioprojekt für Mädchen und Jungen.

Wann stellst du dein Ohr auf Durchzug?
Was verschafft dir einen Ohrwurm?
Sei ein(e) KlangforscherIn! Dieses Projekt im Rahmen von Express Yourself richtet sich an Jugendliche, die Lust haben den richtigen Ton zu treffen.
Ihr als Klangforscher lasst euch auf ein Klangexperiment ein und seid auf der Suche nach schrägen Tönen, klaren Geräuschen oder auch leisen Klänge, die sich in eurer Klangwelt befinden. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Nur für Mädchen: Kostenlose Klingeltöne

Ohne Beschreibung
Die Mädchencommunity LizzyNet bietet Klingeltöne zum kostenlosen Download an: Sie heißen LizzyLotus, LizzyRingbeat, HelloLizzy oder LizzysHousebell und sind absolut unverwechselbar! Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Berufe für Mädchen - mal ganz anders

Ohne Beschreibung
Berufswahl - ein schwieriges Thema. Extra nur für Mädchen gibt es jetzt auf LizzyNet die Möglichkeit, Berufe lebendig und interaktiv zu entdecken. Das besondere daran: Die Berufe, die hier künftig vorgestellt werden sollen, sind nicht unbedingt "mädchentypisch". Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

"Hör auf dich!" und mach' mit beim Jugendwettbewerb

Ohne Beschreibung
Im Rahmen ihrer Kampagne ?Mädchen checken das? startet die Deutsche Krebshilfe am 10. Dezember 2007 den Jugendwettbewerb ?Hör auf dich!?. Jugendliche ab 12 Jahren sind aufgefordert, den verantwortungsvollen Umgang mit ihrer Gesundheit und ihrem Körper kreativ umzusetzen. Einsendeschluss ist der 31. März 2008. Die Werke der Gewinner werden prämiert und in der Akademie der Künste in Berlin ausgestellt. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

2009 Programm der Anlauf- und Beratungsstelle des Mädchenhaus Bremen

Ohne Beschreibung
Das Mädchenhaus bietet auch 2009 wieder einige Infoveranstaltungen für Mädchen an. Themen sind u.a. "Wann bin ich essgestört?", "Was bin ich essgestört?", "Mit 18 von zu Hause ausziehen!?" und "Alkohol und andere Drogen ? was soll ich nur machen?" Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Mädchen, fang gar nicht erst an

Ohne Beschreibung
Hättest Du gerne schöne Haut, schöne Hände und schöne weiße Zähne? Schwierig, wenn Du Raucherin bist. 16 Prozent aller Mädchen zwischen 12 und 17 Jahren rauchen und riskieren so ihre Gesundheit: Jugendliche Raucherinnen haben beispielsweise ein dreimal höheres Brustkrebsrisiko als Nichtraucherinnen. Darüber hinaus schwächt Rauchen das Immunsystem des Körpers; junge Mädchen werden dadurch anfälliger für sexuell übertragbare Krankheiten wie Pilzinfektionen oder Gebärmutterhalskrebs. Speziell für Mädchen gibt es jetzt eine neue Broschüre zum Thema Nichtrauchen. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Hilfe für Mädchen aus Bremen gewinnt Preis

Ohne Beschreibung
Die Internet-Nutzungszahlen steigen stetig. Und damit auch der Bedarf an Online-Angeboten, die sich für Medienkompetenz und die Sicherheit der Internetnutzer einsetzen. Klicksafe würdigt dieses Engagement mit dem ?klicksafe Preis für Sicherheit im Internet?.

Am Mittwoch, den 30.1.08, wurde der Preis zum zweiten Mal verliehen. Als Gewinner ermittelte die Fachjury die Bremer Online-Beratung für Mädchen (Kategorie Kinder und Jugendliche) und das Urheberrechtsportal iRights.info (Kategorie Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene).
Jugendinfo.de gratuliert dem Mädchenhaus Bremen ganz herzlich. Mehr Mehr-Pfeil