Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

KidZ3 Kreativ in die Zukunft Mehr-Pfeil

30. November 2017, 9 bis 16:30 Uhr: 11. Mediensucht-Fachtag - Krank oder cool? - Ausgebucht

"Krank oder cool?" - auf dem 11. Mediensucht-Fachtag in Bremen werden wir die medialisierten Lebenswelten Jugendlicher aus unterschiedlichen...

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Artikel getagged mit "schule"


Schülerfirmen-Messe 2013

Ohne Beschreibung
Am Donnerstag, den 14. März 2013 findet von 10 bis 13 Uhr im Cinemaxx Bremen die vierte Schülerfirmenmesse statt. An vielen Schulen in Bremen und umzu arbeiten Jugendliche in erfolgreichen Schülerfirmen: Sie planen, produzieren und verkaufen Produkte oder Dienstleistungen und qualifizieren sich so für das Berufsleben. Auf der Messe stellen die Schülerinnen und Schüler ihre Firmen einer breiten Öffentlichkeit vor. Neben den Schülerfirmen werden auch die Agentur für Arbeit, das Aus- und Fortbildungszentrum der Freien Hansestadt Bremen, das Bremer Informationszentrums für Menschenrechte und Entwicklung (biz) und das Instituts für Ökonomische Bildung Oldenburg (ioeb) mit Informationsständen vertreten sein. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Bremen: SchülerInnen kämpfen für bessere Bildung

Ohne Beschreibung
Heute (Mittwoch 5.10.2011) wird die ?Aktion Große Pause? an den Schulen: Gymnasium an der Hamburger Str., Altes Gymnasium, Gesamtschule Bremen-Mitte dem Kippenberg Gymnasium und an Oberschule Findorff stattfinden. ?Aktion Große Pause? bedeutet, dass sich möglichst viele Schüler_innen in der 2. Großen Pause treffen und die nächst gelegene ?Große oder stark befahrende?, Kreuzung blockieren! Aktuelle Infos zu den aktionen und Forderungen findet ihr in LInks. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Richtig zoffen! Streitschlichter in Bremen

Ohne Beschreibung
Webseite der Streitschlichter-Fachtage in Bremen Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Buchte und Mädchenkulturhaus gehen zur Schule...

Ohne Beschreibung
... und bilden euch aus: Wie bereitet man eigenverantwortlich ein Projekt vor und wie führt man es dann durch? Wie geht man mit Konflikten um? Wenn ihr also eine Schulparty organisieren wollt, Hausaufgabenhilfe oder eine Schülerzeitung ins Leben rufen wollt, dann lernt ihr in der Schuleica-Ausbildung genau das, was ihr dafür braucht. Interessiert? Dann lest einfach weiter! Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Informatik-Biber: Nicht die Zähne ausbeißen

Ohne Beschreibung
Der Informatik-Biber ist ein Informatik-Wettbewerb für Kinder und Jugendliche der Klassenstufen 5 bis 13. Er findet einmal jährlich im November statt und ist ziemlich beliebt: Zuletzt haben über 50.000 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland teilgenommen. Du interessierst dich nicht für Informatik? Noch nicht! Vielleicht kann der Informatik-Biber durch spannende Aufgaben, für die du keine Vorkenntnisse brauchst, wecken. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Was soll ich studieren?

Ohne Beschreibung
Diese Frage sorgt bei so manchem für ein ratloses Gesicht. Immerhin eine ziemlich weitreichende Entscheidung... Was gibt es überhaupt? Was bringen die neuen Bachelor- und Masterabschlüsse? Mit welchem Studium habe ich später die Aussicht auf einen guten Job? Die Hochschule und die Uni Bremen bieten Info-Tage für SchülerInnen. Wer vor seiner Entscheidung mal auf Probe studieren will, kann sich auch bei der Sommeruni in Rinteln anmelden. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

FSJ-Stelle ab September

Ohne Beschreibung
Das Technische Hilfswerk (THW) bietet ab 1.9.2008 eine FSJ-Stelle in Bremen an. Wenn du gerade die Schule beendet hast, dich orientieren möchtest, deine Fähigkeiten im Umgang mit anderen Menschen testen willst, dann ist ein FSJ vielleicht genau das richtige für dich? Das FSJ kann übrigens auch anstelle des Zivildienstes abgeleistet werden. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Bremer Schulrockfestival

Jedes Jahr wieder organisiert das Landesinstitut für Schule in Bremen ein Schulrockfestival für Schulbands. Mehr Infos, z.B. wie man sich bewirbt, erhält man auf der Webseite. Mehr Mehr-Pfeil


Deutsche Kinder- und Jugendstiftung

Jugend ist unsere Zukunft. Das ist ein Versprechen für morgen. Wer es einlösen will, muß heute handeln.

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung tut das. Sie unterstützt Kinder und Jugendliche dabei, ihr Leben selbstbewußt, couragiert und in eigener Initiative zu gestalten. Sie schafft die Voraussetzungen dafür, Herausforderungen, die aus Schule, Ausbildung und Beruf erwachsen, als Chance zu verstehen und nicht an ihnen zu scheitern. Mehr Mehr-Pfeil


Jugendberatung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V.

Stress in der Schule, auf der Arbeit, in der Familie, mit Freunden, in der Liebe? Sorgen, was mit dir los ist? Sorgen um einen Freund oder eine Freundin? Lust, mit anderen Jugendlichen darüber zu chatten? Der Sorgenchat ist der Online-Treffpunkt, wo du mit anderen Jugendlichen über Stress, Ärger, Ängste und Nöte chatten kannst. Hier findest du Rat! Hier wird dir zugehört! Hier kannst du deine Erfahrungen weitergeben! Mehr Mehr-Pfeil


Kinder- und Jugendchat

Der Verein "KiJuChat - Verein für Jugendarbeit und Neue Medien e.V." in Emden hat einen Chat für Kinder und Jugendliche eingerichtet. Dort kann man sich mit den BeraterInnen locker unterhalten, Fragen stellen und Probleme ansprechen zum Beispiel in Sachen Eltern, Schule, Freunde, Liebe, Sex und anderes. Die Beratung ist anonym und findet vertraulich statt jeder hat es im Chat selbst in der Hand, was passiert und wieviel er von sich erzählen möchte. Die Beratung selber ist kostenlos. Wer im Chat ist kann dort natürlich auch mit anderen Kindern und Jugendlichen chatten. Mehr Mehr-Pfeil


Songwriting gegen Gewalt in der Schule

Leider hat kein Schüler oder Lehrer bisher etwas zu dem Workshop hier reingeschrieben... Mehr Mehr-Pfeil


Schulabschluss nachholen

Egal, warum man in "jungen Jahren" keinen Abschluss gemacht hat - für einen Schulabschluss ist es nie zu spät. Auch als Erwachsener kann man den Schulabschluss noch nachholen. Mehr Mehr-Pfeil


USA - Schulaufenthalte

Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir!

Dieses Motto trifft besonders für die High School zu, wie ehemalige Teilnehmer immer wieder berichten, Schule wird nicht als "lästiges Übel" angesehen, sondern als Ort an dem man seine Freunde trifft und Erfahrungen austauscht. Hier wird wirklich gelernt, sei es in den Unterrichtsfächern, den Sportveranstaltungen oder bei den Hobbys. Mehr Mehr-Pfeil


Riesenratz

Rieseratz ist ein Online- Magazin extra für Kids.
Infos über Bücher, Fernsehen, Schule u.v.m. Mehr Mehr-Pfeil


Jolinchen

Die Krankenkasse (AOK) finanziert die Seite, auf der ihr einfache Kochrezepte, Körperübungen oder die Rubrik "mach dich schlau".
Dort findet ihr Texte zu Ernährung, Schule, Bewegung, Körper oder Famile und Freunde. Mehr Mehr-Pfeil


Schülerweb

Viele Referate und Fragen& Antworten zu Schulthemen.
Bei meiner Prüfung der Seite konnten einige Referate nicht geladen werden, vielleicht geht es jetzt besser... Mehr Mehr-Pfeil


Lebensmittelqualität beurteilen

Der aid infodienst ist ein gemeinnütziger Verein, der mit öffentlichen Mitteln gefördert wird. Er bietet Informationen rund um Landwirtschaft, Lebensmittel und Ernährung. Mehr Mehr-Pfeil


Für 3 Monate nach Australien

Ohne Beschreibung
.... oder Neuseeland - das wäre doch schön. GDANSA, die Gesellschaft für den Deutsch-Australischen / Neuseeländischen Schüleraustausch e.V. vergibt jährlich Stipendien für ihr 10-wöchiges Austauschprogramm an 9. bis 11. Klässler. Wer Interesse hat, im nächsten Jahr für eine Zeit in Australien zur Schule zu gehen, kann sich noch bis zum 31. Mai 2008 bewerben. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

express yourself

Ohne Beschreibung
Knapp 20 Jugendgruppen, -AGs und -Workshops haben sich vorbereitet auf express yourself in der Kunsthalle am 7.6.2008.
Wir freuen uns auf das Experiment, mit dem Jugendliche, Künstlerinnen und Künstler und PädagogInnen aus Schule und Jugendarbeit sich zusammen in die heiligen Hallen der Kunsthalle begeben. Die Jugendlichen konfrontieren ihre eigene kulturelle Produktion mit der Kunst der alten Meister, sie stellen sich und ihre Produkte in einen neuen Kontext. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Film "Verrückt nach Paris" und Filmprojekt

Wie sieht die Welt von behinderten Schülerinnen und Schülern aus?
Schüler drehen einen Film über die Schulsituation von Behinderten bei uns an der Schule. Mehr Mehr-Pfeil


Sozialtraining in der Schule

Ohne Beschreibung
Im ?Sozialtraining in der Schule? lernen acht- bis zwölfjährige Kinder in strukturierten Rollenspielen, Verhaltensübungen, Trainingsritualen und über soziale Regeln Zusammenarbeit, achtsamen Umgang mit Gefühlen, flexible Problemlösung und Einfühlung.

Angeboten wird 1.) die Durchführung des Trainings und 2.) die Fortbildung zum Trainer Sozialtraining in der Schule. Mehr Mehr-Pfeil


Schüler Mobbing -Webportal

Seite für Schüler mit Chat und der Möglichkeit, Artikel zu schreiben. Alles zum Thema Mobbing, Downloads, Tipps und Vieles mehr! Mehr Mehr-Pfeil


Schule früher:

Gespräch mit Schülern
Besuch des Bremerhavener Schulmuseums und des Findorffer Altenheims,
Interviews mit älteren Menschen,
Ergebnisse des Worksshop ab Freitag, den 6.7.07, hier zu finden Mehr Mehr-Pfeil


Freie Stellen im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ)

Schule aus, was dann?
Der Soziale Friedensdienst Bremen e.V. (SFD) hat noch freie Stellen im Freiwilligen Sozialen Jahr ab August 2006. Stellen gibt es für junge Leute ab 17 Jahren in der Arbeit mit Kindern, behinderten oder alten Menschen und im Bereich Kultur. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Sommer 2006? Wie war er?

Wisst ihr noch? Kurz vor der Fußballweltmeisterschaft fing im Juni das gute Wetter an. 7 Wochen Sonne, Freunde zu Gast bei uns, Nachts konnten wir wegen der Hitze nicht schlafen und nun? Seit 3 Wochen regnet es immer wieder? Die Temperaturen sind schon herbstlich. Und für die Bremer und Niedersachsen geht die Schule wieder los. Wir wollen von euch wissen, was war in eueren Ferien cool und / oder was war voll nervig? Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Amoklauf in der Schule

Was sind die Ursachen? Welche Anzeichen gibt es? Was kann dagegen getan werden? Mehr Mehr-Pfeil


Zwangsheirat

Ohne Beschreibung
Auch in Bremen gibt es viele Beispiele dafür, dass Mädchen und junge Frauen gegen ihren Willen zur Heirat gezwungen werden. Und das, obwohl sie in Deutschland aufgewachsen und zur Schule gegangen sind, so dass sie neben den Traditionen ihrer Familie auch die deutsche Kultur kennen gelernt haben.
Mitschüler/innen, Lehrkräfte und Freunde erfahren von der erzwungenen Ehe oft erst, wenn es zu spät ist, wenn die jungen Mädchen längst verheiratet worden sind oder plötzlich in der Heimat der Eltern ?verschwinden?. Mehr Mehr-Pfeil


Mixed up 2006 Wettbewerb an Kulturhaus Pusdorf

Als preiswürdig befand die Fachjury des Wettbewerb "Mixed up 06", ausgeschrieben von Kultur macht Schule, das Partizipationsprojekt "Sound of Work - Eine Baustelle wird zur Bühne" des Kulturhaus Pusdorf, das den Schüler/innen einer Bremer Ganztagsschule die kreative Gestaltung einer Freizeitanlage ermöglichte. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Internationaler Schüleraustausch - Mädchen sind Vorreiter

Ein Schuljahr im Ausland zu verbringen, ist der Traum vieler 16-jähriger Schülerinnen und Schüler, die USA das beliebteste Zielland. Mädchen stellen mit rund 65 % aller Teilnehmer einen überproportional großen Anteil dar.

Der Recherchen-Verlag, Spezialist für Fragen rund um den Schüleraustausch, befragte Anfang 2006 alle deutschen Austauschorganisationen nach dem Anteil von Schülerinnen und Schülern, die ein Jahr im Ausland verbringen. Ergebnis ist, dass Mädchen mit etwa 65 % verhältnismäßig stark vertreten sind. Die Tendenz ist steigend. Als Begründung gaben die Austauschorganisationen an, dass Mädchen sich besser in andere Kulturen und Lebensweisen einfügen können, häufig ein gutes Gefühl für Fremdsprachen haben, mehr Mut aufbringen, wenn es darum geht, ein Jahr im Ausland zu verbringen, und ein ausgeprägteres Bedürfnis besitzen, sich interkulturell weiterzubilden.

"Jungen reklamieren wesentlich häufiger die Lebensumstände bei der Gastfamilie", stellt der Geschäftsführer einer großen deutschen Austauschorganisation fest. Auch sind die Leistungen der Mädchen an der Schule im Ausland besser. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Computersucht im Unterricht bearbeiten

Ohne Beschreibung
Sie wollen das Thema Computersucht im Unterricht bearbeiten und sie wissen nicht wie? Einige Materialien haben wir für sie im Internet gefunden. Natürlich können sie es auch zuhause benutzen, um festzustellen, ob eine kritische Mediennutzung vorliegt. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Über 100 Stars engagieren sich gegen Gewalt an Schulen

In der aktuellen Ausgabe der Bravo von Mittwoch, dem 22. März 2006 startet die BRAVO-Kampagne "Schau nicht weg". 100 Stars appellieren an Schüler, Lehrer, Fans und die ganze deutsche Öffentlichkeit: "Schau nicht weg!" Kämpf mit gegen Gewalt an der Schule! Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Was ist Mobbing?

Ohne Beschreibung
Mobbing ist viel mehr als nur jemanden hin und wieder hänseln, mit jemandem raufen oder andere ärgern. Von Mobbing spricht man, wenn jemand an einer anderen Person wiederholt und über längere Zeit herabsetzende und ausgrenzende Handlungen verübt. Dabei wird die Kluft zwischen Täter und Opfer nach jedem Übergriff größer: Der Mobber fühlt sich noch mächtiger, das Opfer fühlt sich immer mehr erniedrigt. Mehr Mehr-Pfeil


Rauchen an der Schule verboten

Bremen hat als erstes Bundesland ein Rauchverbot an Schulen, Krankenhäusern und Kindertagesstätten beschlossen. Das entsprechende Gesetz wurde am Donnerstag (13.7.06) von der Bürgerschaft mit den Stimmen der großen Koalition verabschiedet. Nach Angaben von Gesundheitssenatorin Karin Röpke (SPD) ist Bremen das erste Bundesland, das gesetzlich das Rauchen in den genannten Gebäuden, wie z.B. Schule untersagt. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Go Europe

Hast Du Lust ins Ausland zu gehen? Dort die Schule zu besuchen, zu jobben oder ein Praktikum zu machen? Oder interessierst Du Dich einfach für Kultur und Gesellschaft unserer europäischen Nachbarn? Dann solltest Du am Dienstag, dem 9. Mai 2006 ab 16 Uhr ins Bremer Rathaus kommen: Dort gibt es viele Informationen und Angebote rund um Europa extra für Jugendliche. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Mein bester Lehrer war...

Ohne Beschreibung
Gehst du in diesem Jahr von der Schule ab? Gab es während deiner Schulzeit einen ganz besonderen Lehrer, ohne den du "ganz schön dumm dagestanden" hättest? Eine Lehrerin, die nicht nur interessanten Unterricht gemacht hat, sondern auch noch total nett und hilfsbereit war? Dann schlag deinen Lieblingspauker doch einfach für den Lehrerpreis vor. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Hast du häufig Kopfschmerzen?

Ohne Beschreibung
Stören dich die Kopfschmerzen in der Schule, bei der Erledigung der Hausaufgaben oder in deiner Freizeit? Musstest du aufgrund der Kopfschmerzen schon öfter Verabredungen mit deinen FreundInnen absagen? 17% aller Kinder und Jugendlichen haben öfter Kopfschmerzen. Zählst du auch dazu? Dann solltest du unbedingt weiterlesen. Mehr Mehr-Pfeil


Frag einen YEP

Ohne Beschreibung
Ist Herr Barroso der Chef von Frau Merkel? Und was hat das mit mir zu tun? Warum darf ich nur bis 22 Uhr arbeiten? Wieso kann ich nach der zehnten Klasse ein Jahr nach England in die Schule? Wer sorgt eigentlich für würdige Tiertransporte? Kann ich meinen Zivildienst auch im Ausland machen? Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

FSJ-Stellen ab Sommer 2007

Ohne Beschreibung
Schule oder Ausbildung sind fertig und Du bist unschlüssig, was Du jetzt machen sollst? Arbeit mit Menschen macht Dir Spaß und neue Erfahrungen findest Du reizvoll? Dann könnte ein Freiwilliges Soziales Jahr eine gute Lösung für Dich sein. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Workshop Zivilcourage: Selbstbehauptung und Konflikttraining für Jungs

Ohne Beschreibung
Wie reagierst du, wenn du auf der Straße angemacht oder abgezogen wirst? Weißt du, wo du Unterstützung bekommen kannst? In zwei Workshops vom Bürgerhaus Weserterrassen und dem Bremer Jungenbüro geht es um den Umgang mit Konflikten in der Clique, der Schule, mit den Eltern oder auf der Straße. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Mobbingtest

Mit einem Test kannst du feststellen, ob du an deiner Schule gemobbt wirst. Probiere ihn aus. Falls du gemobbt wirst, wende dich an deinen Vertrauenslehrer, deine Eltern oder wenn noch niemanden etwas erzählen willst, dann schaue auf die weiteren Internetseiten, die jugendinfo.de für dich zusammengetragen hat. Mehr Mehr-Pfeil


engagier' Dich im Stadtteil

Cathi, Fre und Maria haben beim ersten Mal moderiert
Soll etwas im Stadtteil verbessert werden, gibt es hier etwas, das Dich nervt? Ob der Platz zum Abhängen, Bolzplatz, Schule, Freizi, Sportverein, egal... Mehr Mehr-Pfeil


Ausbildung, Studium & Karriere

abiQ ist das erfrischende Karrieremagazin mit Qualitätanspruch, welches mit dem Online-Stellenportal www.abiq.de korrespondiert. Mehr Mehr-Pfeil


Worte verletzten

Ohne Beschreibung
Wie wirken fiese Worte? Ein Film über das Mobbing mit Worten. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Theaterszenen zu Mobbing in der Schule

Leider hat kein Schüler oder Lehrer bisher etwas zu dem Workshop hier reingeschrieben... Mehr Mehr-Pfeil


Gewalt von Jugendlichen in Bremen

Ohne Beschreibung
Im Rahmen des Bremer Konzepts "Stopp der Jugendgewalt" wurde eine Studie zum Thema Gewalt von Jugendlichen in Bremen durchgeführt. Nun liegen erste Ergebnisse vor: Demnach haben rund die Hälfte aller befragten SchülerInnen in der Schule noch keine Gewalthandlungen erlebt. Im Vergleich mit anderen deutschen Großstädten schneidet Bremen damit ganz gut ab. Doch was ist mit der anderen Hälfte? Die Studie bringt Erkenntnisse. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Sind Schulen in Deutschland gerecht?

Ohne Beschreibung
"Nein", sagen über die Hälfte der Mütter und Väter von schulpflichtigen Kindern. Sie kritisieren, dass sich Kinder nicht entsprechend ihrer Möglichkeiten entwickeln können. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage der Bertelsmann Stiftung, die vom Institut Infratest dimap durchgeführt wurde. Besser schnitten die Schulen bei der Frage nach ihrer Leistungsfähigkeit ab: Hier gab es als Note von den Eltern eine schwache zwei. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Hunger nach Anerkennung - gemeinsam Schulkultur gestalten

Ohne Beschreibung
Im April 2010 startet die Veranstaltungsreihe "Hunger nach Anerkennung -gemeinsam Schulkultur gestalten" mit einem Dutzend von Veranstaltungen zu Elternarbeit, Mobbing, Soziale Netzwerke, gewaltfreie Kommunikation, Soziales Lernen, Stress, Respekt und vielen anderen aktuellen Themen. Darüber hinaus findet am 3.9.2010 der zweite Streitschlichterfachtag, diesmal für Grundschulen, statt. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

17 1/2 Minuten Kalte Wut

Ohne Beschreibung
Mit dem Theaterstück ?17 ½ Minuten Kalte Wut? und der anschließenden Diskussion nähert sich die Wilde Bühne den unterschiedlichen Aspekten von Gewalt, wie Gruppendruck, Mobbing, Faszination von Gewalt, Gewaltphantasien, Amoklauf, aber auch den Aspekten von zarten Gefühlen, wie die eigene Zerbrechlichkeit oder die Sehnsucht nach Liebe und Geborgenheit. Mehr Mehr-Pfeil


Projekt-Tag "Cybermobbing"

Ohne Beschreibung
Einen ganzen Tag lang nahmen alle Schüler des Alexander von Humboldt Gymnasium in Bremen der Jahrgänge 5 bis 8 am Projekttag "Cyber Mobbing" teil, der sie für die besonderen Gefahren und die möglichen Verletzungen durch Internet-Mobbing sensibilisieren und aufklären soll. Die Schüler der 9. Klassen übernahmen dabei die Rolle der Berater und Spezialisten in den anderen Klassenstufen, da sie bereits im letzten Jahr einen Projekttag zu diesem Thema hatten. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Massive Attack: (Cyber-)Mobbing unter Schülern

Die Veranstaltung "Massive Attack" will das Problem Mobbing beleuchten: Was ist Mobbing? Was ist das Neue an Cyber-Bullying? Wie wirken sich diese Phänomene im Alltag, an einer Schule oder im Jugendzentrum aus? Welche Anforderungen stellen sich diesbezüglich den PädagogInnen? Im Rahmen der Veranstaltung werden Methoden und Strategien gegen Mobbing und Cyber-Bullying vorgestellt und diskutiert. Gemeinsam sollen Optionen für die Zukunft erarbeitet werden: Welche Voraussetzungen und Bedingungen brauchen wir in Bremen, um zukünftig konsequent gegen Mobbing vorgehen zu können? Mehr Mehr-Pfeil