Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Präventionsrat Bremen-Nord Mehr-Pfeil

CyberMobbing

26. Oktober 2017, 9 bis 18 Uhr: Nichts ist unmöglich

Resilienz - entwickeln, fördern und unterstützen

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Artikel getagged mit "meinung"


"Kinder haben Recht auf Schutz"

Ohne Beschreibung
Wollt ihr schon immer mal eure Meinung zu diesem Thema sagen und sie auf einem Poster verewigen? Ab sofort könnt ihr an einem Wettbewerb der Europäischen Kommission teilnehmen und evtl. gewinnen. Eure Entwürfe müssen bis zum 31.10.08 in Brüssel sein. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Hallo Bremer Jugend - jetzt seid ihr gefragt!

Ohne Beschreibung
Wertvorstellungen von Jugendlichen und deren Vermittlung in der postmodernen (heutigen) Wissensgesellschaft? Hä? habt ihr dazu eine Meinung, dann füllt doch diese Befragung aus. Diese Befragung ist anonym. Bitte keine Namen oder vertrauliche Daten angeben.
Nachdem Ihr die Fragen gelesen habt, klickt bitte die für euch zutreffende Antwort an.
Eine Gruppe von StudentInnen, die an einem Weiterbildungskurs
an der Akademie für Arbeit und Politik der Universität Bremen teilnimmt, hat diesen Fragebogen erstellt Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Störungsmelder

Ohne Beschreibung
Beim Störungsmelder geht es um Neonazis. Wo sie auftreten, was sie dabei sagen und vor allem: Was man gegen sie unternehmen sollte. Melde auch du dich an und diskutiere mit. Unter anderem schreiben auch bekannte Sportler oder TV-Größen ihre Meinung auf dem Störungsmelder. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Alle reden über Bremen-Huchting

Der Innensenator Röwekamp hat seine Meinung zu den nächtlichen Krawallen gesagt, in Buten un Binnen spricht ein Sozialarbeiter über seine Arbeit im Stadtteil. In anderen Fernsehsendern prahlen Jugendliche mit angedeutetem Wissen. Aber was ist eure Meinung zu den nächtlichen Bränden von Autos und anderen Gegenständen?
Ihr habt die Möglichkeit in unserem Forum eure Meinung zu sagen... Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Der Verfassungsschutz

Vielen von uns erscheint es ganz selbstverständlich, in einer Demokratie zu leben. Wir wissen, dass in unserem Land die Menschenrechte durch das Grundgesetz garantiert sind. Freie Wahlen sind für uns normal. Wir können ungehindert reisen und müssen im Rechtsstaat Willkür nicht fürchten. Presse, Funk und Fernsehen unterliegen keiner Zensur. Die jeweils Regierenden werden vielfältig in ihrer Macht kontrolliert: von Parlament, Opposition, unabhängigen Gerichten, von der öffentlichen Meinung und nicht zuletzt von den Wählern. Alles selbstverständlich? Mehr Mehr-Pfeil


Mitmischen

Ihr seid der Meinung, Politiker sollten sich mehr um Jugendliche und ihre Interessen kümmern? Ihr findet, die Jugend sollte endlich in politische Entscheidungsprozesse einbezogen werden? Ihr glaubt, Ihr habt zu aktuellen Themen etwas Wichtiges zu sagen? Dann seid Ihr hier genau richtig. Denn an dieser Stelle eröffnet Euch der Deutsche Bundestag die Möglichkeit, persönliche Erfahrungen in die parlamentarische Arbeit einzubringen. Mehr Mehr-Pfeil


Schekker

Das Jugendmagazin der Bundesregierung soll Jugendliche animieren, ihre Meinung zu sagen und will bei der Jugend ein Politikinteresse wecken. Mehr Mehr-Pfeil


Kinderseite zu Umwelt und Gesundheit

Willkommen
auf den Kinder-Internetseiten des Aktionsprogramms ?Umwelt und Gesundheit?
? kurz APUG.

Das APUG wurde vom Bundesgesundheitsministerium, vom Bundesumweltministerium und vom Bundesverbraucherschutzministerium ins Leben gerufen. Das APUG will die Verbindung zwischen Umwelt und Gesundheit sichtbar machen und darüber informieren.

Wir zeigen euch, wo die Gesundheit von der Umwelt beeinflusst wird und wie ihr damit umgehen könnt. Ihr findet Informationen, die ihr im Alltag anwenden könnt.

Ihr könnt euch auf diesen Seiten mit anderen austauschen, eure Meinung zum Thema sagen, ihr könnt Fragen loswerden und natürlich findet ihr Sachen, die Spaß machen. Schaut euch um und lasst euch überraschen. Es lohnt sich. Mehr Mehr-Pfeil


Deine Meinung zur Discomeile in Bremen ist gefragt

Über die Disco-Meile am Remberti-Ring wird in der Presse häufig kritisch berichtet. Viele Jugendliche überlegen, ob sie dort noch hingehen können oder ob sie lieber auf einen Besuch verzichten sollen. Welche Erfahrungen hast Du auf der Disco-Meile gemacht? Oder gehst Du schon gar nicht mehr hin? Was schlägst Du vor, damit die Meile sicherer und attraktiver wird? All diese Fragen soll eine Online-Umfrage klären. Und dafür gibt's auch was! Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Europäischer Comic-Wettbewerb 2008/2009

Ohne Beschreibung
Hast du eine Meinung zu Europa? Kannst du zeichnen? Dann lass es raus! Beim Europäischen Comicwettbewerb.
Die Comics können z.B. darstellen wie man in Europa lebt, liebt und arbeitet, wie man als fiktiver EU-Präsident Europa noch attraktiver gestaltet, wie man als Umweltengel gegen den Klimawandel kämpft oder welche Rechte einem Unionsbürger aus der Klemme helfen können. Inhaltlicher und künstlerischer Kreativität sind bei diesem Comic-Wettbewerb keine Grenzen gesetzt! Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Umfrage zu Prora 03 in 2006?

Zur Zeit gibt es wieder Pläne für ein neues Prora-Event. Prora-Event? Ach ja, da war doch was: das große Jugendevent in Mecklenburg-Vorpommern für alle im Jahr 2003! Die Veranstalter wollen von dir wissen: willst du Prora 03 in 2006? Wie willst du es? Also: Misch dich ein - stimm ab, sag uns deine Meinung! Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Ehrung der sportlichen Highlights für Kinder und Jugendliche

Jedes Jahr werden in Bremen beispielhafte Projekte der Kinder- und Jugendarbeit ausgezeichnet. In diesem Jahr dreht sich alles um sportliche Highlights. Am Donnerstag, dem 10.11. um 18 Uhr findet im Bürgerhaus Weserterrassen die Preisverleihung statt. Jugendliche und Lehrer haben Sportvereine ausgewählt, die ihrer Meinung nach Jugendliche gut ansprechen, die eine "angenehme Atmosphäre" verbreiten, die besonders "tolle Trainer" haben, "abwechslungsreich, vielfältig" sind oder "wo man zeigen kann, was man noch nicht kann, und nicht ausgelacht wird". Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Tanztheater verbindet

Tanztheater mit Leidenschaft und Spaß...Es waren 4 stunden die meine Meinung zum Theater sofort änderten! Mehr Mehr-Pfeil


Bild dir deine eigene Meinung - Bildblog Info-Veranstaltung

Ohne Beschreibung
Das Jugendhaus Buchte informiert am Dienstag, den 01.07.08 um 20:00 Uhr über die kritische Arbeit des Internetblogs "BILDblog." Die Buchte hat in Kooperation mit der Rosa Luxemburg Initiative Heiko Dilk, einen der sog. "BILD-Blogger" zum Vortrag und anschliessender Diskussion eingeladen. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.