Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Bremer Sportjugend im LSB Mehr-Pfeil

Rote Karte gegen Rechts

30. Juni, 16 Uhr bis 2. Juli 2017, 12 Uhr: Rassismus, Kolonialismus, Flucht(arbeit) – und ich

Fluchtarbeit ohne Rassismus- und Kolonialismusreproduktion: eine Sisyphusaufgabe? Eine 3-modulige Fortbildung für Fachkräfte, Ehren- und...

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Artikel getagged mit "beratung"


Onlineberatung für Bremer Jungen gestartet

Ohne Beschreibung
Viele Jungen erleben Gewalt: Zuhause, in der Schule, auf der Straße, von bekannten und unbekannten Menschen, von Erwachsenen oder von anderen Kindern und Jugendlichen. Du kannst dich auf der Seite www.jungenberatung-bremen.de über Gewalt gegen Jungen informieren (Häufige Fragen) und auch beraten lassen. Das JungenBüro ist eine Beratungsstelle in Bremen. Sie beraten Jungen vertraulich, kostenlos, und wenn du willst, auch anonym in der Beratungsstelle (Kontakt) oder in der neuen Onlineberatung. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Beratung zu Berufs- und Bildungsfragen ohne Termin

Ohne Beschreibung
Online-Beratung spart Zeit und Wege
Gibt es einen finanziellen Zuschuss für meine Fortbildung? Wo und wie kann ich mir meine Ausbildung anerkennen lassen? Wie kann ich mich beruflich umorientieren? Wo gibt es Ausbildungsprojekte für Jugendliche in der Stadt? Wie geht?s weiter im Ruhestand? Wer bietet Bildhauerkurse an? Ab April können diese Fragen online an das LernNetzwerk Bremen gestellt werden und werden innerhalb von 48 Stunden beantwortet. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Beratungsstelle gegen rechts

Bei der Senatorin für Arbeit, Frauen, Jugend, Gesundheit und Soziales ist das Landesprojekt "pro aktiv gegen rechts - Mobile Beratung und Bremen und Bremerhaven" eingerichtet worden. Mehr Mehr-Pfeil


Deutsch-Britische Partnerschaften für SchülerInnen

Beide Länder besser kennenlernen. Mehr Mehr-Pfeil


Schattenriss e.V.

Bremer Verein und Beratungsstelle gegen sexuellen Missbrauch von Mädchen Mehr Mehr-Pfeil


Kinder- und Jugendchat

Der Verein "KiJuChat - Verein für Jugendarbeit und Neue Medien e.V." in Emden hat einen Chat für Kinder und Jugendliche eingerichtet. Dort kann man sich mit den BeraterInnen locker unterhalten, Fragen stellen und Probleme ansprechen zum Beispiel in Sachen Eltern, Schule, Freunde, Liebe, Sex und anderes. Die Beratung ist anonym und findet vertraulich statt jeder hat es im Chat selbst in der Hand, was passiert und wieviel er von sich erzählen möchte. Die Beratung selber ist kostenlos. Wer im Chat ist kann dort natürlich auch mit anderen Kindern und Jugendlichen chatten. Mehr Mehr-Pfeil


01805 - 31 30 31 Sucht- und DrogenHotline

Neue Sucht- und DrogenHotline unter 01805 - 31 30 31, bundesweit und 24 Stunden täglich
Ab sofort ist unter der bundesweit einheitlichen Telefonnummer 01805 - 31 30 31 die ?Sucht- und Drogen-Hotline? zu erreichen. Sie bietet telefonische Beratung, Hilfe und Informationen durch erfahrene Fachleute aus der Drogen- und Suchthilfe. An die Sucht- und Drogen-Hotline können sich sowohl Menschen mit Suchtproblemen als auch deren Angehörige, Freunde oder Kollegen wenden. Die Hotline ist 24 Stunden am Tag besetzt und kostet 12 Cent pro Minute. Mehr Mehr-Pfeil


Kulturplus

Servicebörse zur Vermittlung von Sponsoring-Partnerschaften. Auf der Website gibt es außerdem noch Beratung zu Thema Sponsoring, Beispiele von Sponsoringprojekten, Stellenangebote und ..... einen Wettbewerb, der mit DM 10.000,-- dotiert ist. Hauptsächlich für die kulturelle Jugendbildung und für Medienprojekte gedacht.
Ein Angebot der Akademie Remscheid. Mehr Mehr-Pfeil


Das Zentrum für trauernde Kinder e.V.

Diese Website informiert über die Ideen und Angebote des
Zentrums für trauernde Kinder e.V.
Trauernde Kinder können hier Hilfe, Beratung oder Gespräche finden.
Zentrum für trauernde Kinder e.V.; Elisabethstrasse 135; 28209 Bremen;
Tel. 0421-343668 Mehr Mehr-Pfeil


Bremer Informationsszentrum für Menschenrechte und Entwicklung

Informationen, Beratung, Veranstaltungen zu Entwicklungsfragen Mehr Mehr-Pfeil


Wege aus der Beziehungsgewalt

Der Verein Neue Wege e.V. bietet Einzelberatung und Gruppenarbeit für von häuslicher Gewalt Betroffene. Mehr Mehr-Pfeil


Beratung für Jungen

..die körperliche, seelische oder sexualisierte Gewalt erleben.
Im Blickfeld sind Jungen oft dann, wenn sie Probleme machen. Selten ist die Rede von Jungen als Opfer von Gewalt. An diese Jungen richtet sich das Bremer JungenBüro.
Zielgruppen:
- Jungen ab 8 Jahren, männliche Jugendliche und junge Männer, die Gewalt erleben oder erlebt haben
- Unterstützende Angehörige und andere Bezugspersonen
- Fachkräfte wie ErzieherInnen, LehrerInnen, SozialarbeiterInnen Mehr Mehr-Pfeil


Beratungsstelle gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen

Basisinformation zum Thema, Fortbildungen, Bildungsurlaube, INFOTHEK, persönliche Beratung Mehr Mehr-Pfeil


Beratung und Therapie für jugendliche und erwachsene Gewalttäter

Beratung, Therapie und Gruppenangebote.
Alter der Zielgruppe von 14 bis ... Mehr Mehr-Pfeil


Eurodesk: 10 Jahre Beratung zu Auslandsaufenthalten für Jugendliche

Wie finde ich einen Praktikumsplatz in Spanien? Welche Last-Minute Angebote gibt es für diesen Sommer? Wie bewerbe ich mich für den Europäischen Freiwilligendienst? Das sind Auszüge aus den Top Ten der am häufigsten gestellten Fragen beim Jugendinformationsnetzwerk Eurodesk in Deutschland, das dieses Jahr 10 Jahre alt wird. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Online - Beratungsstelle gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen

Ohne Beschreibung
Seit dem 21.2.11 gibt es eine Online-Beratung von Schattenriss in Bremen! Schattenriss berät Mädchen und junge Frauen, die von sexuellem Missbrauch betroffen sind. Bei Schattenriss arbeiten ausschließlich Frauen.Du kannst dich auf der Internetseite kostenlos und vertraulich beraten lassen. Deinen richtigen Namen brauchst du nicht zu nennen. Wenn du selbst sexuellen Missbrauch erlebst oder erlebt hast, ist es gut, wenn du dich an Schattenriss wendest. Auch dann, wenn es um eine Freundin oder deine Geschwister geht. Die Kolleginnen von Schattenriss helfen auch weiter, wenn du dir nicht sicher bist, ob es sich um sexuellen Missbrauch handelt.
Die Kolleginnen nehme dich ernst und glauben dir. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

IBS bei Inwent

Ohne Beschreibung
Die IBS bei Inwent ist eine unabhängige, kostenfreie Beratungsstelle, die seit über 20 Jahren im Auftrag des Bildungsministeriums junge Menschen zu Programmen und Fördermöglichkeiten für Auslandsaufenthalte berät - sowohl telefonisch, als auch per Mail sowie durch Publikationen. Mehr Mehr-Pfeil


Wo finde ich Hilfe in Bremen?

jugendinfo.de hat eine Liste von Telefonnummern und Internetadressen im Land Bremen zusammengestellt, wo ihr euch meldet könnt, wenn ihr Hilfe braucht.
Weitere Anlaufstellen könnt ihr dort erfragen oder bei uns unter 0421 33008915. Mehr Mehr-Pfeil


Hilfe bei Essstörungen

Ohne Beschreibung
Rund ein Fünftel der 11- bis 17-jährigen in Deutschland zeigt Anzeichen einer Essstörung, dabei sind Mädchen häufiger betroffen als Jungen. Da es bislang wenig transparent war, welche Hilfsangebote Kinder und Jugendliche in Anspruche nehmen können, wenn sie selbst betroffen sind, hat die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gemeinsam mit dem Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf eine Online-Datenbank eingerichtet: Hier findet ihr viele Angebote zur Beratung und Behandlung. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

pro aktiv gegen rechts

Ohne Beschreibung
Im Juni 2008 wurde bei der Senatorin für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales "pro aktiv gegen rechts – Mobile Beratung in Bremen und Bremerhaven" eingerichtet, eine Beratungsstelle, an die sich Bürgerinnen und Bürger aus Bremen und Bremerhaven wenden können, wenn sie mit Vorfällen konfrontiert sind, die einen fremdenfeindlichen, rechtsextremistischen oder antisemitischen Hintergrund haben. Das Projekt ist Teil des Bundesprogramms „Demokratie leben!“. Mehr Mehr-Pfeil