Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Beratungsstelle Männer gegen Männer-Gewalt Mehr-Pfeil

2. November 2017, 9 bis 18 Uhr: Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte

Eine Einführung in die Methode des Video-Home-Training (VHT)

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Artikel getagged mit "bildung"


Ein Educache zur Geschichte von Lidice

Ohne Beschreibung
"Ein Liebesbrief in falschen Händen" so heißt der Bildungscache zur Geschichte von Lidice in Tschechien und der Entstehung der Bremer Bildungsstätte LidiceHaus. Auf einem kleinen Spaziergang über den Stadtwerder in Bremen erfahrt ihr die historische Geschichte. Ferner könnt ihr miteinander ins Gespräch kommen, ob so "etwas" heute auch passieren kann. Der Educache ist zum 25jährigen Geburtstag der Bidlungsstätte (04.10.2012) entstanden. Mehr Mehr-Pfeil


Spendenlauf der GSM

Bild: GSM
Die Gesamtschule Bremen-Mitte hat seit mehreren Jahren persönlichen Kontakt zum Dorf Komanfara in Mali, in dem knapp 100 schulpflichtige Kinder wohnen. Die Kinder haben kein festes Schulgebäude und das wollen die Schülerinnen und Schüler der GSM nun ändern und veranstalten am 6. Juni 2011 einen Spendenlauf. Vorab wird auf einem Fest am 13. Mai 2011 über das Projekt informiert. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Moritz und die digitale Welt

Ohne Beschreibung
Student Moritz, die Titelfigur des Video-Podcasts der Landeszentrale für politische Bildung NRW, ist viel in der digitalen Welt unterwegs. Dabei stellen sich ihn viele Fragen, so z.B. zum Urheberrecht, zu Online-Mobbing oder Identitätsklau. In den mittlerweile 15 Folgen stellt Moritz jeweils eine konkrete Frage, die von einem Experten beantwortet wird. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Bildungsmaßnahmen des DGB Bremen

Hauptschwerpunkt des anerkannten Trägers für Bildungsmaßnahmen ist die Interessenvertretung und die politische Bildungsarbeit vor allem auch für Jugendliche. Auf der Homepage findet ihr die Rubrik DGB Jugend. Der zweite Link führt zur Homepage des bfw- Unternehmen für Bildung. Dort könnt ihr euch Informationen rund um das Thema Ausbildung holen. Mehr Mehr-Pfeil


Berufswahl

Hier findet man Unterstützung, wenn man sich schwer tut, sich für einen bestimmten Beruf zu entscheiden bzw. überhaupt den richtigen Beruf zu finden. Die Homepage ist eher für Absolventen von Hochschulen und Unis geeignet. Mehr Mehr-Pfeil


Bundeszentrale für politische Bildung

Hier findet man eine Menge Literatur zu politischen, geschichtlichen oder medienpädagogischen Themen. Diese kann man (fast) kostenlos online bestellen. Mehr Mehr-Pfeil


Fluter - Jugendzeitschrift für Politik

Die Bundeszentrale für politische Bildung geht neue Wege um Jugendlichen zu erreichen und sie für politische Themen zu interessieren. Ein erster Schritt ist dabei die 4x im Jahr erscheinende Zeitschrift FLUTER. Mehr Mehr-Pfeil


Landeszentrale für politische Bildung Bremerhaven

Die Außenstelle in Bremerhaven bietet auch einiges an. Mehr Mehr-Pfeil


Landeszentrale für politische Bildung Bremen

Am Osterdeich 6 findet ihr die Landeszentrale, die neben vielen Broschüren auch Veranstaltungen anbieten. Mehr Mehr-Pfeil


D-A-S-H

D - A - S - H
für Vernetzung und gegen Ausgrenzung.
D-A-S-H ist ein Projekt des JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis München in Kooperation mit dem ZMK, Zentrum für Medien und Kommunikation der Universität Leipzig. D-A-S-H wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), Sonderprogramm Jugend für Toleranz und Demokratie, gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus.
D-A-S-H wird zusätzlich unterstützt von der Bundeszentrale für politische Bildung (BpB). Mehr Mehr-Pfeil


Interaktiv München

Mit "Inter@ktiv" bezeichnen wir ein ganzjähriges überwiegend kommunales Netzwerk zugunsten von kultureller Bildung und der Angebotsqualifizierung für nachhaltige und zukunftsfähige Medienkompetenz. (Interessant für das Bremer NetzWerk Jugendinformation) Mehr Mehr-Pfeil


Wegweiser Bürgergesellschaft

Engagierte Menschen finden hier Informationen und einen Wegweiser für die aktive Mitarbeit in verschiedenen Gruppen oder Vereinen. Diese Seite versucht die Arbeit u.a. in folgenden Bereichen zu vernetzen. Interkulturelles, Familie, Schule, Bildung usw. Mehr Mehr-Pfeil


Computerspiele Dossier

Die Bundeszentrale für politische Bildung hat viele Informationen über die Geschichte, Wirkung und die aktuelle Diskussion zusammengestellt:
Zwei Striche und ein Punkt, das ergab 1958 "Tennis für Zwei", das erste Computerspiel. Heute führen Millionen Erdenbürger ein zweites Leben in Online-Rollenspielen. Digitale Spiele setzen jährlich 20 Milliarden Euro um, Wirtschaft und Militär verwenden Simulationsspiele zur Ausbildung, Hochschulen gründen Institute für "Spielstudien", und Künstler drehen Filme mit Egoshootern. Leben wir also in einer Spielgesellschaft? Mehr Mehr-Pfeil


Jugend macht sich auf den Weg!

Ohne Beschreibung
Das ServiceBureau Jugendinformation hat zusammen mit dem Bremer Jugendring und dem EuropaPunktBremen eine Broschüre mit dem Titel "Jugend macht sich auf den Weg!" herausgegeben. In dieser Broschüre werden die Forderungen und Wünsche von Bremer Jugendlichen zum Thema ?Herausforderungen für die Jugendpolitik in der Zukunft? vorgestellt, die im Rahmen eines Projekttages von zwei Bremer Schulklassen erarbeitet wurden. Bildung, Integration, Kommunikation und Soziales waren dabei die zentralen Themen für die Jugendlichen. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

BpB

Bei der Bundeszentrale für politische Bildung könnt ihr ganz viel Material zum Thema Rechtsextremismus bestellen. Teilweise liege diese Broschüren, CDs oder andere Materialien bei der Landeszentrale in Bremen, Osterdeich 6, aus. Mehr Mehr-Pfeil


Kennst du das Urheberrecht?

Bild: dieSachbearbeiter.de, cc by-nc-nd / 2.0 / de
Sicher hast du schon mal mit deinen Freunden Musik getauscht oder mal ein Computerspiel weitergegeben. Oder Infos aus dem Internet für deine Hausaufgaben verwendet. Vielleicht hast du eine eigene Homepage mit vielen Bildern drauf... Kennst du dich auch mit dem Urheberrecht aus? Zugegeben, besonders spannend ist das nicht - man sollte aber schon etwas darüber wissen, denn es regelt, was man mit Musik, Software, Bildern u.s.w. machen darf und was nicht. Ein Dossier der Bundeszentrale für politsche Bildung verschafft dir einen Überblick. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Das Ziel: die Bildung eines Jugendbeirates Gröpelingen

Ohne Beschreibung
Am Freitag, den 23.05.2008 um 17.00 Uhr wird das nächste Treffen, im Ortsamt West, stattfinden. Hier werden erste Ergebnisse vorgestellt und soll über das weitere Vorgehen gesprochen werden. Junge Menschen, die am ersten Treffen, am 11.04.08 nicht dabei sein konnten, können immer noch einsteigen und mitmachen. Ziel ist die Einrichtung eines Jugendbeirates, der selbständig in jugendpolitischen Fragen arbeiten soll. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Sind Schulen in Deutschland gerecht?

Ohne Beschreibung
"Nein", sagen über die Hälfte der Mütter und Väter von schulpflichtigen Kindern. Sie kritisieren, dass sich Kinder nicht entsprechend ihrer Möglichkeiten entwickeln können. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage der Bertelsmann Stiftung, die vom Institut Infratest dimap durchgeführt wurde. Besser schnitten die Schulen bei der Frage nach ihrer Leistungsfähigkeit ab: Hier gab es als Note von den Eltern eine schwache zwei. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.