Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Café Villa Schocken Mehr-Pfeil

16. Juni 2017, 10 bis 15 Uhr: Vom Traum zur Wirklichkeit Teil 2

Lebensgefühl unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge und ihre Geschichte

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Artikel getagged mit "geld"


Alle wichtigen Infos zu "Ferien- & Nebenjobs" für Jugendliche

Ohne Beschreibung
Mit Freunden in den Urlaub fahren? Endlich den Rollerführerschein machen? Ein Austauschjahr oder einen anderen längeren Auslandsaufenthalt selbst finanzieren?
Die Liste der Gründe, weshalb man unbedingt mehr Geld braucht als man gerade hat, kann lang werden. Und weil du nicht ewig von deinen Eltern oder Oma und Opa abhängig sein möchtest, steht für dich fest: Du brauchst einen Job!
So weit, so gut. Die Entscheidung ist gefällt. Aber wo darfst du in deinem Alter eigentlich arbeiten und wie lange? Und gibt es sonst noch Regelungen, die beachtet werden müssen? Auf diese Fragen antwortet das Jugendarbeitsschutzgesetz - die wichtigsten Infos haben wir hier für dich zusammengestellt. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Nachtwanderer am "Tage sehen"

Ohne Beschreibung
Die Nachtwanderer stellen sich am 14.12.07 von 10:00 bis 17:00 vor dem Bremer Hauptbahnhof vor. Die Nachtwanderer engagieren sich für Jugendlichen und sind auf einfache Art für sie da. Sie wollen dazu beitragen, dass Jugendliche sich auch abends und nachts in der Stadt angstfrei bewegen können, zur Disco, zum Konzert, zu Freunden oder auf dem Weg nach Hause.

Die Nachtwanderer sehen ihre Aufgabe darin, den Jugendlichen Unterstützung anzubieten, z.B. wenn sie sich von anderen Jugendlichen belästigt fühlen, wenn sie sich nicht nach Hause trauen, wenn sie kein Geld (mehr) dabei haben, oder wenn sie einfach nur jemanden zum Reden brauchen. Und sie wollen versuchen, schon durch ihre Anwesenheit mögliche Konflikte im Vorfeld zu entschärfen. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

G8 Schachmatt! Das Herbstspektakel 2006 in Bremen

Ohne Beschreibung
Bevor 2007 der G8-Gipfel in Heiligendamm stattfindet, veranstaltet JANUN e.V. vom 13. bis 17.10.2006 in der Freien Waldorfschule in Bremen-Sebaldsbrück einen eigenen G8-Gipfel für Jugendliche. 8 große Themen stehen auf dem Programm: Grenzen, Gleichheit, Gesetze, Globalisierung, Gewalt, Gier, Gentechnik und Geld. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Abzocken

Haben andere Jugendliche dir dein Geld, dein Handy, deine Markenklamotten oder anderes abgezockt, dann kannst du Hilfe bekommen vom:
- Kriminalpolizei-Dauerdienst (0421-362-3888)
- Opfer-Notruf (0800-2800110)
- Kinder- und Jugendtelefon (800-1110333)
- oder bei jedem Polizeirevier. Mehr Mehr-Pfeil


Schuldenberatungsstellen in Bremen / Bremerhaven

Ohne Beschreibung
Du hast Schulden und keine Ahnung, wie du da jemals wieder herauskommen sollst? Kein Grund zu verzweifeln, denn es gibt Beratungsstellen, die dir mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sie helfen dir bei der Ausarbeitung von Tilgungsplänen und beim Umgang mit den Gläubigern. Schuldnerberatungsstellen sind auch für Jugendliche da! Hier sind die Adressen und Telefonnummern der Schuldenberatungsstellen in Bremen und Bremerhaven. Mehr Mehr-Pfeil


Checked4you

Die Verbraucherzentrale Nordrheinwestfalen hat insbesondere für junge KäuferInnen und VerbräucherInnen eine Seite eingerichtet, auf der man viele Tipps und Auskunft zu Themen wie Handy, Internetsurfen, Tatoos, etc. also zu allem was Geld kostet, findet.
Dazu kann man selbst auch noch Beiträge liefern Mehr Mehr-Pfeil


Jugend IG Metall

Ganz viel Material über Ausbildung, Arbeit und Studium hat die IG Metall Jugend zusammengestellt. Deine Rechte, Dein Geld und wie du im Ausland arbeiten kannst steht auch auf der Seite. Mehr Mehr-Pfeil


Richtig Geld ausgeben!?

Eine Übersicht hilfreicher Internetadressen zu Umgang mit Geld, Schulden und Handykonsum Mehr Mehr-Pfeil


Geld für Projekte einwerben

Die Webseite www.youthbank.de zeigt, wie Jugendliche in Youth Banks ihre Welt vor Ort verändern. Zum Beispiel mit einem Filmwettbewerb, einer Graffiti-Ausstellung, einem Solidaritätskonzert, einem Workshop für Schülervertreter, eines Tages für Demkoratie, uvm. Alle Projekte werden eigenständig von Jugendlichen geplant und durchgeführt.

Über www.youthbank.de findet man auch die Youth Bank in seiner Nähe und kann mit den Aktiven Kontakt aufnehmen. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Mit dem Handy abgezockt?

Das Internet kann ganz schön teuer sein, nämlich dann, wenn man auf Betrüger hereingefallen ist und unwissentlich ein teures Abonnement, zahlbar per Handypayment, abgeschlossen hat. Solch üble Angebote lauern auch auf Seiten, die offensichtlich Kinder und Jugendliche ansprechen. Bist Du selbst einem solchen Betrug zum Opfer gefallen? Dann gibt es gute Nachrichten: Du kannst Dein Geld zurück bekommen. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

CASHLESS

Eine äußerst informative Seite, nicht nur mit guten Informationen, sondern auch einer ansprechenden Aufmachung... Mehr Mehr-Pfeil


Lokale Informationen für Bremen

Viele Menschen nutzen das weltweite Internet um nach lokalen Informationen zu recherchieren.
In Bremen findet ihr alle wichtigen Info auf Bremen.de oder eben hier auf jugendinfo.de.
Aber auch kommerzielle Anbieter sind sehr hilfreich, teilweise funktionieren sie wie ein Navigator für das Auto. So könnt ihr über http://www.goyellow.de/map/ oder www.web.de - lokales nach vielen Geschäften, Ärzten oder Handwerkern suchen.
Achtung, es sind kommerzielle Anbieter und sie müssen Geld verdienen, daher sehr genau schauen, was ihr anklickt. Mehr Mehr-Pfeil


Finanz Führerschein

Das Projekt FinanzFührerschein® bietet Jugendlichen die Möglichkeit, sich mit den Themen Geld, Konsum und Schulden auseinander zu setzen und Schuldenfallen im Alltag besser kennen zu lernen. Außerdem kann man online einen Finanz Führerschein absolvieren. Mehr Mehr-Pfeil


Reisestipendium für Jugendliche

by suchitra prints (flickr.com)
Noch bis zum 1.3.2009 können sich junge Leute zwischen 16 und 20 Jahren für ein Reisestipendium in Höhe von 600 Euro bewerben. Die ZIS-Stiftung für Studienreisen fördert selbstorganisierte Reisen ins Ausland. Das Geld gibt es natürlich nicht für einfach am Strand rumliegen: Auf deiner Reise sollst du ein selbst gewähltes Thema bearbeiten und auch sonst gibt es noch einige Voraussetzungen. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Der Umgang mit Geld ist schwer

Die Verbraucherzentrale NRW hat eine tolle Internetseite für Jugendliche rund um Verbraucherthemen, unter anderem auch zum Thema Geld. Die Seite wird fortwährend gepflegt und ist so immer auf dem neuesten Stand. Alle aktuellen Infos von checked4u gibt es auch hier. Mehr Mehr-Pfeil


Dein Ding

Dein Ding, ein Beratungsforum der Verbraucherzentrale in Niedersachsen, greift ebenfalls Themen wie "Kostenfalle Handy" oder "Geld und Versicherungen" auf. Mehr Mehr-Pfeil


"Gangster als Lebenstraum?"

Ohne Beschreibung
Schwarzfahren, irgendwas im Supermarkt mitgehen lassen, Handys oder Jacken abziehen, Graffitis an Hauswände sprühen, massenhaft CD?s für den Freundeskreis kopieren... Und wer träumt nicht davon, auf leichte Weise an das ganz große Geld zu kommen und keine Sorgen mehr zu haben.
"Gangster als Lebenstraum?" - Wirklich? Eine Theaterperformance am 3.7.08 um 19.30 in der Theateraula der GSO und am 8.7.08 um 15.30 Uhr im Forum des Schulzentrums an der Koblenzer Straße stattfindet! Eintritt frei Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

"Jugend hilft" fördert Projekte bis 2500 Euro

Ohne Beschreibung
Der JUGEND HILFT! Wettbewerb zeichnet unter der Schirmherrschaft von Eva Luise Köhler die 8 besten sozialen Projekte von Kindern und Jugendlichen aus. JUGEND HILFT! fördert soziale Projekte: ? bei denen sich Kinder und Jugendliche zum Ziel gesetzt haben, die Situation von anderen Menschen in Armut, Krankheit, Not oder schwierigen Lebenslagen zu verbessern.
Der Einsendeschluss ist der 28. Februar 2010. Mehr Mehr-Pfeil