Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

BDKJ Bremerhaven Mehr-Pfeil

8. Juni 2017, 15 bis 18 Uhr: Chancen von freiwilligem sozialem Engagement

-in der Kinder- und Jugendhilfe. Ein Workshop in Kooperation mit Fluchtraum e.V.

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Artikel getagged mit "toleranz"


Bremer Jugendpreis 2017 - Dem Hass keine Chance

Bremer Jugendpreis 2017
Achtung, jetzt geht es wieder los: Der Bremer Jugendpreis geht an den Start. Wie jedes Jahr lassen Kinder und Jugendliche aus Bremen und Bremerhaven ihrer Phantasie freien Lauf und setzen mit ihrem Ideenreichtum ein Zeichen für Vielfalt, Offenheit und Toleranz - gegen Hass, Gewalt und Rassismus. Motto dieses Jahr: "Wie man in den Wald ruft...!" Es geht also darum, wie wir miteinander umgehen. Hat dein Verhalten einen Einfluss auf das Verhalten deines Gegenübers? Macht mit und reicht eure Projekte bis zum 21. März 2017 bei der Landeszentrale für politische Bildung in Bremen ein. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde 4 mal kommentiert, zuletzt am 22.01.2016 um 06:33.

Bremer Jugendpreis 2010: Feierliche Preisverleihung im Rathaus

Ohne Beschreibung
Am Freitag, dem 21. Mai 2010 war es voll und bunt in der Oberen Rathaushalle, denn hier fand die Ehrung der Gewinner des 21. Bremer Jugendpreises ?Dem Hass keine Chance? statt. Mehr als 1000 Kinder und Jugendliche haben sich mit Beiträgen beteiligt und so ein Zeichen gegen Ausgrenzung, Intoleranz und Gewalt gesetzt. Von den insgesamt 50 eingereichten Projekten sind immerhin 27 ausgezeichnet worden. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Toleranz

Jugendbildung gegen Rechts Mehr Mehr-Pfeil


Fairlink

Ohne Beschreibung
Eine Initiative der STEP21: mehr Toleranz und Fairplay im Internet! Mehr Mehr-Pfeil


Der HUMANRIGHTS-SERVER

Die priviligierte Minderheit hat mehr oder minder den Begriff Menchenrechte für sich in Anspruch genommen- genau wie die Rohstoffe dieser Welt. Ihre Fürsprecher haben die Bedeutung dieses Wortes verdreht und benutzen es als politische Waffe gegen die Unterdrückten dieser Welt. Wir werden dem widerstehen! Mehr Mehr-Pfeil


Europäisches Netz gegen Rassismus

Hinweise, Tipps, Links zu verschiedensten Aktivitäten in Europa und den EU Mitgliedstaaten. Mehr Mehr-Pfeil


Pro Asyl

Ohne Beschreibung
Auf der Website von Pro Asyl findet man Interessantes zur Asylpolitik in Deutschland und Europa. Ausserdem den Aktionsplan von Pro Asyl. Es besteht die Möglichkeit Arbeitsmaterialien zu bestellen. Mehr Mehr-Pfeil


Fass mich nicht an!

BMW startet sein erstes Online Projekt. "Fass mich nicht an!" ist das siebte Projekt in der Reihe der Programme gegen Fremdenfeindlichkeit und Gewalt, jedoch das erste, das im Internet stattfindet. Die Arbeitsgemeinschaft Friedenspädagogik hat im Auftrag von BMW und in Zusammenarbeit mit dem Stadtjugendamt München neben den Internetseiten eine CD-Rom und ein Begleitheft entwickelt, die die Auseinandersetzung mit dem Thema Gewalt unterstützen. Ein lnternetforum, das von Jugendlichen betreut wird, soll jungen Menschen helfen, den Zugang zu ihren Problemen zu erleichtern. Mehr Mehr-Pfeil


Mut gegen rechte Gewalt

mut-gegen-rechte-gewalt.de bietet zum einen aktuelle Informationen und Hintergründe zum Rechtsextremismus in Deutschland - um zu zeigen, was für ein bedrohliches Problem er für die Demokratie ist, immer noch und umso mehr, als ihn niemand mehr beachten mag. Mehr Mehr-Pfeil


Aktiv für Demokratie und Toleranz 2009

Ohne Beschreibung
Wer sich ideenreich und wirksam für eine offene und tolerante Gesellschaft in Deutschland engagiert, kann sich jetzt beim Wettbewerb ?Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2009 bewerben. Gesucht sind Engagement gegen Diskriminierung aller Art, Projekte zur Förderung von Integration oder auch Maßnahmen zur Gewaltprävention - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

DAS BÜNDNIS FÜR DEMOKRATIE UND TOLERANZ

Das "Bündnis für Demokratie und Toleranz - gegen Extremismus und Gewalt" wurde im Jahr 2000 am 23.Mai - dem Tag des Grundgesetzes - gegründet. Es bündelt alle Kräfte, die sich gegen fremdenfeindliche, rassistische und antisemitische Bestrebungen wenden. Über 900 Gruppen aller Art oder Einzelpersonen haben sich bisher zur Mitarbeit bereiterklärt, wollen Ideen und Vorschläge einbringen oder auf schon unternommene Aktivitäten hinweisen.
Wie arbeitet das "Bündnis für Demokratie und Toleranz"? Mehr Mehr-Pfeil


D-A-S-H

D - A - S - H
für Vernetzung und gegen Ausgrenzung.
D-A-S-H ist ein Projekt des JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis München in Kooperation mit dem ZMK, Zentrum für Medien und Kommunikation der Universität Leipzig. D-A-S-H wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), Sonderprogramm Jugend für Toleranz und Demokratie, gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus.
D-A-S-H wird zusätzlich unterstützt von der Bundeszentrale für politische Bildung (BpB). Mehr Mehr-Pfeil


International Network

Education for Democracy, Human Rights und Tolerance. Mehr Mehr-Pfeil


Immer sind wir die Anderen

Internationaler Wettbewerb für Jugendliche von 12- 25 Jahren, deren Aufgabe es ist, einen Kurzcartoon aus 4 - 6 Bildsequenzen zu erstellen.
Mit Sprechblasen. Sprache für den Wettbewerb ist Französisch, Spanisch, Italienisch, Englisch oder Deutsch. Thema »Immer sind wir die Anderen«. Preise gibt es auch... Mehr Mehr-Pfeil


Wegweiser Bürgergesellschaft

Engagierte Menschen finden hier Informationen und einen Wegweiser für die aktive Mitarbeit in verschiedenen Gruppen oder Vereinen. Diese Seite versucht die Arbeit u.a. in folgenden Bereichen zu vernetzen. Interkulturelles, Familie, Schule, Bildung usw. Mehr Mehr-Pfeil


Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit

Die Seite stellt Material, wie Bücher, Infomails und Trainings um gegen Vorurteile, Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Rechtsextremismus und Ethnozentrismus anzutreten, zur Verfügung. Mehr Mehr-Pfeil


Polizei und Werder Bremen gegen jugendliche Räuber

Ein positives Beispiel für eine erfolgreiche Kooperation zwischen Sport und Polizei zeigt eine Aufklärungskampagne zum Thema Straßenraubdelikte der Polizei Bremen in enger Kooperation mit dem SV Werder Bremen. Mehr Mehr-Pfeil


"Nicht mit mir!" Konzept zur Gewaltprävention

Polizisten üben mit Kindern und Jugendlichen Verhalten in Konfliktsituationen

Auch in Bremen ist es trauriger Alltag. Kinder werden bedroht, geschlagen und ausgeraubt. Polizei und Eltern zeigen Kindern eindringlich, wie sie sich im Straßenverkehr einer Großstadt verhalten müssen. Aber wir zeigen ihnen nicht, wie sie heil aus gewalttätigen Situationen herauskommen.
Unter dem Slogan „Cool sein – cool bleiben“ haben Sozialarbeiter, Schulpsychologinnen und die Polizei gemeinsam ein den Bedürfnissen der Altersgruppe entsprechendes Konzept entwickelt. Mehr Mehr-Pfeil


ENTIMON - Gemeinsam gegen Gewalt und Rechtsextremismus

Das Programm entimon ist Teil des Aktionsprogramms der Bundesregierung "Jugend für Toleranz und Demokratie - gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus". Mehr Mehr-Pfeil


Bremer Jugendpreis 2009: Feierliche Preisverleihung im Rathaus

Ohne Beschreibung
Frei nach dem Motto ?Anders? Na und?? wurde zum 20. Mal an Jugendeinrichtungen und Schulen aller Art in Bremen und Bremerhaven der Aufruf gestartet, sich kreativ mit dem Thema ?Hass? auseinander zu setzen. Zu gewinnen gab es in diesem Jahr wieder viel Geld und einen Besuch im Bremer Rathaus.
Am Montag, den 18.5.09, wurde wieder der Jugendpreis vom Landesinstitut Schule und weiteren Partnern vergeben. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Run 4 Peace - 1. Bremer Friedenslauf!

Ohne Beschreibung
1. Bremer Friedenslauf am 17. Juli 2007
Laufen fairbindet - Schritte zum Frieden!
Bremer Schülerinnen und Schüler setzen Zeichen für gewaltfreie Alternativen der Konfliktlösung. Der 1. Bremer Friedenslauf fördert lokale Projekte für Toleranz und gewaltfreien Umgang mit Konflikten sowie Projekte der Friedensarbeit in Palästina & Israel. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Fußballfans gegen Rassismus

Aufgabe und Zweck von Flutlicht sind die gemeinnützige Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens. Des Weiteren steht Flutlicht für die Mobilisierung des öffentlichen Bewusstseins für Toleranz und Intergation sowie gegen Gewalt, Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Diskriminierung im Fußball. Mehr Mehr-Pfeil


Bremer Jugendpreis 2011: Feierliche Preisverleihung im Rathaus

Ohne Beschreibung
Die Oberen Rathaushalle platzte aus allen Nähten: Es war voll wie nie bei der Preisverleihung des 22. Bremer Jugendpreises "Dem Hass keine Chance". Viele, viele Kinder und Jugendliche haben sich in diesem Jahr wieder beteiligt und sich Gedanken gemacht zum Motto "Sind wir nicht alle ein bisschen anders?". Ausgezeichnet wurden viele bunte Projekte: Theater, Musik, Kunst, Dokumentationen, Protestaktionen? hier war alles dabei! Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.