Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Blaumeier-Atelier Mehr-Pfeil

21. April 2017, 9 bis 15 Uhr: Unvermittelbar?

Merkmale des Fetalen Alkoholsyndroms

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Artikel getagged mit "welt"


Laduma! Fußballfieber mit IQ

Ohne Beschreibung
Schon 2 Jahre ist es her, dass die Fußball-WM in Deutschland stattfand. Nur noch weitere 2 Jahre, dann richtet die ganze Welt ihren Blick auf Südafrika, denn dort findet die nächste WM statt. Afrika... Wie leben die Menschen dort? Mit welchen Schwierigkeiten haben sie zu kämpfen? Ein Wettbewerb fordert alle Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse auf, einen Blick auf die Lebensumstände der Menschen in Afrika zu werfen und kreative Beiträge einzureichen. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

"innovationscamp bremen 2008"

Ohne Beschreibung
Betreut von WissenschaftlerInnen und StudentInnen beider Bremer Universitäten haben Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 17 Jahren die Möglichkeit, sich in der Jugendherberge Bremen eine Woche lang mit spannenden und innovativen Technologien zu beschäftigen und in die Welt der Wissenschaft einzutauchen.
Gemeinsam mit der Robotics Group der Jacobs University bietet das Technologie-Zentrum Informatik der Universität Bremen in den Sommerferien (11.-15. August 2008) zum zweiten Mal ein ganz besonderes Angebot für Schülerinnen und Schüler. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Moritz und die digitale Welt

Ohne Beschreibung
Student Moritz, die Titelfigur des Video-Podcasts der Landeszentrale für politische Bildung NRW, ist viel in der digitalen Welt unterwegs. Dabei stellen sich ihn viele Fragen, so z.B. zum Urheberrecht, zu Online-Mobbing oder Identitätsklau. In den mittlerweile 15 Folgen stellt Moritz jeweils eine konkrete Frage, die von einem Experten beantwortet wird. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Safer Internet Day 2008

Ohne Beschreibung
Am 12.2.08 fand der Safer Internet Day in Europa statt. Auch in Bremen passierte dazu einiges. Die Jugendhütte Kattenturm hat drei kleine Foto-Story zum Thema "sicheres Internet" gemacht. Die Wilde Bühne Bremen spielte um 10 Uhr im Schürschuhtheater das Stück "Helden im Netz", in dem es um einen Jugendlichen geht, der sich aus dem realen Leben zurück zieht und in die virtuelle Welt flüchtet. Die Seite hilfe-fuer-maedchen.de, die vom Mädchenhaus Bremen betrieben wird, widmet sich anlässlich des Safer Internet Day dem Thema "Beleidigungen im Netz". Die Multimediaspielwiese der Zentralbibliothek informierte Eltern über Gefahren und Risiken im Internet. Kinder von 8-12 Jahren konnten einen Internet-Surfschein machen. Mehr Mehr-Pfeil


"Online-Leben ist das, was Du draus machst!"

Ohne Beschreibung
Ist das Internet ein positives oder negatives Element in der heutigen Welt? Geht es bei Handys nur um ?connecting people?? Kann man alles glauben, was man im Internet sieht? Verhalten wir uns online anders als in der ?realen? Welt? Wie wirkt sich unser Verhalten auf die Online-Welt aus?

Junge Menschen sind eingeladen, ihre Ideen zu diesen und anderen Aspekten der virtuellen Welt auszudrücken, indem sie Multimedia-Projekte für den Safer Internet Day 2008 gestalten. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Der HUMANRIGHTS-SERVER

Die priviligierte Minderheit hat mehr oder minder den Begriff Menchenrechte für sich in Anspruch genommen- genau wie die Rohstoffe dieser Welt. Ihre Fürsprecher haben die Bedeutung dieses Wortes verdreht und benutzen es als politische Waffe gegen die Unterdrückten dieser Welt. Wir werden dem widerstehen! Mehr Mehr-Pfeil


FernWeh

Forum Tourismus und Kritik im Informationszentrum Dritte Welt Mehr Mehr-Pfeil


WWF-International

Über alle Themen, die sie auf der ganzen Welt bearbeiten... Mehr Mehr-Pfeil


Navigator

"Navigator" vermietet u.a. das Bildungsschiff "Roter Sand" und die "Vegewind". Dort kann man sich u.a. anmelden zum mitsegeln bei der Cutty Sark Race, die größte Jugendsegelregatta der Welt. Mehr Mehr-Pfeil


Die Europäische Union in der Welt

Neues Portal der EU zu verschiedenen Infos und interaktiven Diensten Mehr Mehr-Pfeil


Humanrights

"Die priviligierte Minderheit hat mehr oder minder den Begriff "Menschenrechte" für sich in Anspruch genommen- genau wie die Rohstoffe dieser Welt. Ihre Fürsprecher haben die Bedeutung dieses Wortes verdreht und benutzen es als politische Waffe gegen die Unterdrückten dieser Welt. Wir werden dem widerstehen!"
So beschreiben die Betreiber die Beweggründe für diese Seite Mehr Mehr-Pfeil


Film "Verrückt nach Paris" und Filmprojekt

Wie sieht die Welt von behinderten Schülerinnen und Schülern aus?
Schüler drehen einen Film über die Schulsituation von Behinderten bei uns an der Schule. Mehr Mehr-Pfeil


Notmail für die Jugend

Jugend Notmail oder Junoma ist ein Ort in der virtuellen Welt für Deine realen Probleme. Hier erhältst du Hilfe von erfahrenen Beratern. Natürlich vollkommen anonym. Mehr Mehr-Pfeil


Wie sieht es mit dem Urheberrecht aus?

Ohne Beschreibung
Sind Privatkopierer Verbrecher? Macht sich strafbar, wer eine CD oder DVD kopiert? Oder sich den Film der Woche auf die Computer-Festplatte speichert? Diese Fragen zu beantworten, ist für Laien so schwer wie nie zuvor, denn die Veränderungen im Urheberrecht geben bisweilen selbst Juristen Rätsel auf. iRights.info, ein Informationsangebot zum Urheberrecht in der digitalen Welt, hilft bei der Orientierung. Mehr Mehr-Pfeil


"Hey Respekt Alter "- ernst gemeint?

Für 70 Prozent der Kinder und Jugendlichen in Deutschland sind ihre Eltern die wichtigsten Respektspersonen. Auf Rang zwei folgen mit deutlichem Abstand Lehrer (36 Prozent) - dies sind Ergebnisse einer aktuellen Exklusiv-Umfrage der Zeitschrift ELTERN FAMILY. "Gibt es Leute, vor denen du wirklich Respekt hast?" lautete die Frage, die die neue ELTERN FAMILY 1745 Kindern und Jugendlichen zwischen acht und 19 Jahren stellte. Die Gründe für den Respekt vor den Eltern sind vielschichtig: Weil ich ohne sie nicht auf der Welt wäre, weil sie mich lieben, mich erziehen, für mich sorgen und arbeiten, mich trösten und weil sie Vorbilder sind. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

In der Welt zu Hause

Die neue Ausgabe des Jugendonline-Portals der Bundesregierung www.schekker.de ist online, diesmal mit dem Top-Thema "Internationales". Die jungen Redakteurinnen und Redakteure gehen diesmal der Frage nach, ob die Welt wirklich ein Dorf ist und welche Möglichkeiten es gibt, sich andere Kulturen zu erschließen. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Ich mache mich selbständig...

Ob es wirklich klappt, weiß niemand, aber bei der Wettbewerb StartUp kann es schon mal spielerisch geübt werden. Die StartUp-Werkstatt ist das größte Existenzgründer-Planspiel für Schüler ab 16 Jahren in Deutschland. In Teams gründen die Jugendlichen fiktive Unternehmen und lernen so spielerisch die Welt der Wirtschaft kennen. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Last Exit Flucht! - Überleben auf drei Leveln

Einmal in der Haut eines Flüchtlings stecken - mit dem neuen Online-Spiel "Last Exit Flucht" vom UN-Flüchtlingshochkommissariat UNHCR*.

Ein gelungenes Spiel, das die Probleme und Schwierigkeiten eines Flüchtlings aufzeigt, dir die Möglichkeit bietet, virtuell dieses Gefühl mitzuerleben, und dich die Welt mit anderen Augen sehen lässt. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Geld für Projekte einwerben

Die Webseite www.youthbank.de zeigt, wie Jugendliche in Youth Banks ihre Welt vor Ort verändern. Zum Beispiel mit einem Filmwettbewerb, einer Graffiti-Ausstellung, einem Solidaritätskonzert, einem Workshop für Schülervertreter, eines Tages für Demkoratie, uvm. Alle Projekte werden eigenständig von Jugendlichen geplant und durchgeführt.

Über www.youthbank.de findet man auch die Youth Bank in seiner Nähe und kann mit den Aktiven Kontakt aufnehmen. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Mädchen sind gefragt: Was ist dir was wert?

Ohne Beschreibung
Alle Welt spricht vom Werteverlust in der Gesellschaft, aber stimmt das überhaupt? Lizzynet, das Online-Portal für Mädchen, startet nun die Mitmachaktion "Wert des Monats". Jeder Monat wird unter das Motto eines bestimmten Wertes gestellt, zu dem eure Meinungen, Artikel, Geschichen oder auch Bilder, Filmchen und Hörbeiträge gesammelt und veröffentlicht werden. Zu jedem Wert finden Themenchats statt, so dass einem spannenden Austausch eurer Ideen und Erfahrungen nichts im Wege steht. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

BMZ - Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Armut bekämpfen, Globalisierung gestalten, Frieden sichern! Warum macht Deutschland Entwicklungspolitik? Mehr Mehr-Pfeil


Die Welt zu Gast bei Freunden

Zwar gibt es in Bremen kein Spiel der offiziellen Fußball-WM 2006, aber was soll's? Im Mai findet hier ein Weltfußballturnier für Jugendliche, der ONE NATION CUP 2006 statt. Zehn Mannschaften aus aller Welt werden dann zu Gast an der Weser sein. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Don Bosco Mondo: Jugend. Hilfe. Weltweit

Weltweit setzt sich Don Bosco Mondo für besonders benachteiligte Kinder und Jugendliche ein. Das Ziel ist es, mit Bildung Armut zu bekämpfen und Entwicklung zu fördern. Mehr Mehr-Pfeil


Ins Ausland, aber wie?

Ohne Beschreibung
Kompakter Ratgeber zu Auslandsaufenthalten für Jugendliche erschienen ? ?Treffpunkt Eine Welt 2007/08.
Wer für ein paar Monate oder ein Jahr ins Ausland gehen möchte, braucht einen langen Atem. Allein die Recherchen, welche Auslandsmöglichkeiten es gibt, können Tage und Wochen dauern. Für Jugendliche, die noch nicht genau wissen, was sie im Ausland machen können oder die noch nie im Ausland waren, bietet sich als erste Orientierung die Broschüre ?Treffpunkt Eine Welt? an. Die Broschüre wird seit fast 20 Jahren vom Berliner Verein ?Die Eine Welt e.V.? herausgegeben. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein?

Neue Schekker-Ausgabe zum Thema "Menschenrechte" online.
In vielen Staaten der Welt werden die Menschenrechte verletzt. Der
aktuelle Schekker beschäftigt sich deshalb mit dem Engagement für die
Menschenrechte.

Zehn jugendliche Autorinnen und Autoren beschäftigen sich in Reportagen,
Interviews und Hintergrundberichten mit Kinderarbeit, Fairem Handel,
Genitalverstümmelung, Asyl oder Menschenhandel.

Dabei geht es auch um die Arbeit der Organisationen, die sich für die
Einhaltung der Menschenrechte engagieren. Gerade sie kommen ohne den
Ideenreichtum junger Aktivistinnen und Aktivisten nicht aus.

Also, hinschauen, hinhören, mitreden - für die Menschenrechte! Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Jetzt geht es los!

Training von Trindidad - Tobago in Rotenburg/ Wümme
Dieser Schlachtruf, entstanden beim FC St. Pauli, spiegelt die Freude vieler Menschen in Deutschland und auf der ganzen Welt wieder. Die Fußball-Weltmeisterschaft findet in Deutschland statt. Überall ist Fußball Thema: Es finden Projekte, Partys und Gespräche statt. Damit ihr auf dem Laufenden seid, findet ihr fast alle wichtigen Internetseiten zum Fußball hier. Kritisches, lustiges, hintergründiges oder aktuelles ist hier zu finden. Klickt euch einfach durch die Artikel und ihr seit up-to-date. Wollt ihr etwas zur WM los werden, könnt ihr dazu unser SMS-Tool nutzen. Seid dabei, genießt die 4 Wochen Sommer, Sonne und Fußball. Mehr Mehr-Pfeil

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreibe einen Kommentar.

Pfadfinder in Bremen

Die Pfadfinderbewegung ist die größte Jugendbewegung der Welt. Ihr gehören weltweit mehr als 38 Millionen Kinder und Jugendliche an. Die Anzahl der ehemaligen Mitglieder, also der Menschen, die bisher der Pfadfinderbewegung angehört haben, wird heute auf etwa 300 Millionen geschätzt. Mehr Mehr-Pfeil