Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Caritasverband Bremen e.V. - ambulante Hilfen zur Erziehung Mehr-Pfeil

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

25. April 2017, 9 bis 12 Uhr: Zeitmanagement leicht gemacht

Die besten Methoden für ein effektives Zeit- und Selbstmanagement.

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Bitte wähle aus einem der vielen Themen, von A wie Abzocken bis V wie Verbraucherschutz.

Alle Themen im Überblick Mehr-Pfeil


Bremer Medienatlas

Sehr geehrte Damen und Herren,

beim 2. Runden Tisch BreMeKo - Bremischen Medienkompetenz wurde verabredet, den vorgestellten Medienatlas zu vervollständigen. Dazu bitten wir Sie, diesen Fragebogen elektronisch auszufüllen Mehr Mehr-Pfeil


Bundeszentrale für politische Bildung

Hier findet man eine Menge Literatur zu politischen, geschichtlichen oder medienpädagogischen Themen. Diese kann man (fast) kostenlos online bestellen. Mehr Mehr-Pfeil


Children in communication about migration

Das EU-Forschungsprojekt CHICAM möchte 10- bis 14-jährigen Kindern, die im Kontext von Migration oder Flucht in verschiedenen Ländern Europas leben, die Möglichkeit geben, sich mittels digitaler Fotografie, Video und Internet mit der eigenen Lebenssituation auseinanderzusetzen und Erfahrungen über Ländergrenzen hinweg auszutauschen. CHICAM begann im November 2001 und dauert bis Oktober 2004. Mehr Mehr-Pfeil


creative gaming

Ohne Beschreibung
Spielen gehört zum Menschen wie Essen und Trinken. Einen Großteil unserer motorischen und kognitiven Fähigkeiten erlernen wir spielerisch. Dazu gehört inzwischen auch das Spielen am und um den Computer. Jenseits stupider Gewaltspiele hat sich eine bunte Szene etabliert, die Computerspielen eher als digitalen Sandkasten, denn als Spiel mit festen Regeln begreift.

Creative Gaming ist Comedy in Ballerspielen, Theater in Onlinewelten, Geschichtsunterricht mit Strategiespielen ? und die Kunst, etwas bestehendes in etwas eigenes zu verwandeln. Das fördert die Initiative Creative Gaming. Denn ein kritischer Umgang mit den Spielen ist genauso wichtig wie ein unverkrampfter. Und wir setzen da an, wo die Spiele als Produkt aufhören. Mit Workshops, Diskussionen, Laboren. Mehr Mehr-Pfeil


Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikation

Die GMK ist ein gemeinnütziger Verein. Als größter medienpädagogischer Dach- und Fachverband für Institutionen und Einzelpersonen ist die GMK Plattform für Diskussionen, Kooperationen und neue Initiativen. Die Geschäftsstelle koordiniert die bundesweiten GMK-Aktivitäten sowie die Außenvertretung der GMK. Mehr Mehr-Pfeil


Homepage Baukasten

Du verstehst nur Bahnhof, wenn deine Freunde von Provider und HTML erzählen ?
Du willst endlich wissen, was das alles bedeutet ? Endlich willst du deine erste Homepage machen und weißt aber gar nicht wie das geht und wie man die Homepage überhaupt \\\\\\\"ins Internet reinkriegt\\\\\\\" ? Mehr Mehr-Pfeil


Immer die Diskussion über Medien zuhause

Gibt es auch von euren Eltern die Sprüche zu eurer Nutzung von Handy, Fernsehen oder Internet? Ist es für euch völlig normal, wie ihr die Medien nutzt und die Eltern sagen "Mensch mach doch mal was anderes?"
Die Internetseite Zappen-Klicken-Surfen will Eltern das Medienverhalten von Jugendlichen erklären. Auch ihr könnt dort mal schauen, ob eure Mediennutzung so sinnvoll ist oder die Eltern richtige Ansätze haben... Mehr Mehr-Pfeil


Informationssystems Medienpädagogik / ISM

Ziel des Informationssystems Medienpädagogik / ISM ist die Förderung von Medienkompetenz. Das ISM umfasst fünf Datenbanken und enthält ausführlich annotierte Nachweise zu Fachliteratur, Lehr- und Lernmedien sowie zu Forschungsprojekten.
Ergänzend zu ISM bietet der Grundbaukasten Medienkompetenz des ecmc ausgewählte Informationen und Referenzen als Orientierungshilfe zum Thema. Mehr Mehr-Pfeil


Interaktiv München

Mit "Inter@ktiv" bezeichnen wir ein ganzjähriges überwiegend kommunales Netzwerk zugunsten von kultureller Bildung und der Angebotsqualifizierung für nachhaltige und zukunftsfähige Medienkompetenz. (Interessant für das Bremer NetzWerk Jugendinformation) Mehr Mehr-Pfeil


Internetrallye

Viele Leute wissen nicht, was sie unter dem Begriff ?Internetrallye? verstehen sollen. Dabei ist eine Internetrallye eigentlich eine Stadtrallye oder Schnitzeljagd, wie jeder sie kennt, bei der man den
Weg von Station zu Station finden und dabei verschiedene Aufgaben lösen muss. Mehr Mehr-Pfeil


Kidsweb - Internet für Kinder

kidsweb.de wird von und für Kinder und deren Freunden gestaltet. Macht mit, Tipps, Geschichten und Wünsche könnt ihr im Fragebogen oder per E-Mail mitteilen. Wir freuen uns über jeden Tipp und versuchen immer gern diese auch umzusetzen! Mehr Mehr-Pfeil


Kinderkampagne K

Kinder mögen Werbung, vor allem im Fernsehen. Rund zwei Stunden verbringen Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren heute im Durchschnitt vor der Flimmerkiste. Zwischen Kinderspielshows, Zeichentrick- und Actionserien kämpfen die Hersteller mit ihren Spots hart um Marktanteile für Lebensmittel bzw. Süßwaren, Spielzeug, CDs und trendige Markenartikel. Die Werbebotschaften verfehlen nicht ihr Ziel: Untersuchungen und Studien belegen, dass die Kaufwünsche der Kinder werbegeprägt sind. Mehr Mehr-Pfeil


Medienpädagogisches Manifest

Ohne Beschreibung
Zentrale medienpädagogische Einrichtungen ? namentlich die Kommission Medienpädagogik in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, die Fachgruppe Medienpädagogik in der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikations-wissenschaft, die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK), das JFF ? Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis sowie das Hans-Bredow-Institut für Medienforschung ? haben auf einer internationalen Konferenz in Magdeburg ein Medienpädagogisches Manifest veröffentlicht. Sie fordern darin eine dauerhafte und nachhaltige Verankerung der Medienpädagogik in allen Bildungsbereichen.
Das ServiceBureau Jugendinformation unterstützt das Manifest und hat dieses nachträglich mit unterschrieben. Mehr Mehr-Pfeil


Medienweltwegweiser

Internetwegweiser durch die Medienwelt. EinsteigerInnen-Infos über Computer, Medien und Internet - für Eltern, Kinder und Jugendliche sowie MultiplikatorInnen. Mehr Mehr-Pfeil


Mekonet

Ziel von mekonet ist, bereits laufende Projekte, Initiativen und Einrichtungen, die über die Medien informieren, Qualifizierung anbieten, einzelne Zielgruppen fördern oder Zugang zu den Neuen Medien ermöglichen, auf einer Plattform zu präsentieren, miteinander ins Gespräch und in einen Erfahrungsaustausch zu bringen oder zu Kooperationen zu führen. Insofern ist mekonet als Netz der Netze konzipiert, das von "Senioren OnLine" bis zur "Offensive Multimedia im Handwerk NRW" reicht. Mehr Mehr-Pfeil


Mit Flash gegen Gewalt

Das Leipziger Projekt hat mit der Animationssoftware Flash kleine Filme gegen Gewalt erstellt. Mehr Mehr-Pfeil


München Medienarbeit im Netz

Auf der Seite von muc.kobis sind sehr viele Projekte aus München verlinkt. Die Seiten zeigen einen guten Einblick über die Arbeit in München und deren Veröffentlichung im Netz.Auch sind sie ein gutes Beispiel für lebendige Netzwerkarbeit. Mehr Mehr-Pfeil


Netdays

Auf den Seiten der Netdays sind gute Beispiele, wie eine Stadt zu einem Thema medienpädagogisch arbeiten kann und welche positive Auswirkungen große Projekte haben. Mehr Mehr-Pfeil


Netz- Kids

Sehr viel Material(Studie, Bibliographie, etc.) über Kinder im Internet. Mehr Mehr-Pfeil


Netz-Transfer - Online-Kommunikationsprojekte in der Jugendarbeit und

Netz-Transfer ist ein Internetprojekt der LAG Medienarbeit e.V.
Berlin im Rahmen des Jugendnetz Berlin. Im Mittelpunkt des Projekts
steht die Durchführung von Online-Kommunikationsprojekten, bei denen
die Internetressourcen vor Ort in den teilnehmenden Einrichtungen
genutzt werden, um Jugendliche und Kinder über das Internet in
Kontakt zu bringen, miteinander spielerisch agieren und gemeinsame
Ergebnisse produzieren zu lassen. Mehr Mehr-Pfeil


Onkokids

Informations- und Kommunikationseiten für krebskranke Kinder und Jugendliche, ihre Geschwister und Familien.
Informationen über Krebs, Kontakte zu anderen Kindern und Eltern. Mehr Mehr-Pfeil


Reticon

Wir bieten Ihnen Informationen, Rezensionen, Medientipps rund um die "Neuen Medien". Mehr Mehr-Pfeil


Sozialarbeit Online

Eine Bücher- und Linkliste zu den Bereichen Medienpädagogik, Internet, Sozialarbeit usw. findet man hier.
Informationen zum Buch Sozialarbeit Online stehen auch zur Verfügung. Mehr Mehr-Pfeil