Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Brodelpott Stadtteilkulturzentrum Mehr-Pfeil

8. Juni 2017, 15 bis 18 Uhr: Chancen von freiwilligem sozialem Engagement

-in der Kinder- und Jugendhilfe. Ein Workshop in Kooperation mit Fluchtraum e.V.

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Gewaltprävention

Die Inhalte der grünen Broschüre vom Gesundheitstreff West sind hier zu finden.

Beratungsstelle gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen

Basisinformation zum Thema, Fortbildungen, Bildungsurlaube, INFOTHEK, persönliche Beratung

Informationsveranstaltungen (2 Std.):
Basisinformationen zum Thema, wie z.B. Definition, Ausmaß, Rechtliche Situation, Alter der Kinder, Täter, Hilfsangebote in Bremen etc.
Fortbildungen:
1 - tägig oder mehrtägig, Bildungsurlaube, in regelmäßigen Abständen berufsbegleitende Fortbildung. Themen:
Grundlagenwissen und Gefühle betroffener Mädchen und Mütter, - Sexueller Missbrauch an Mädchen und Frauen mit Behinderung, - Täter und Täterstrategien, - Umgang mit Verdacht und Aufdeckung,
- Interventionsplanung, - Prävention u.a.

INFOTHEK zur Prävention von sexueller Gewalt
Zusätzlich wird auch persönliche Beratung angeboten.
- Eltern können Ideen finden, wie sie sexuellen Missbrauch ihres Kindes entgegenwirken und Selbstvertrauen stärken können.
- LehrerInnen, ErzieherInnen werden Materialen für Unterricht und Projekte angeboten

Information:

Schattenriss - Beratungsstelle gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen
TEAM
Waltjenstr. 140
Tel: 0421 - 61 71 88
FAX: 0421 - 61 71 74


Veröffentlicht in:   Tags: mädchen beratung gewaltprävention erwachsene multiplikatorinnen mitarbeiterinnen lehrerinnen kiju beratungsstelle missbrauch

Weiterführende Informationen

Organisationen, Initiativen und Projekte