Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Landesinstitut für Schulpraxis (LIS) Mehr-Pfeil

26. bis 28. Juni 2017: Zusatzqualifizierung Rechtsextremismus, Rassismus und Familie

4-modulige Zusatzqualifizierung zur Beratung von Angehörigen rechtsextremer Jugendlicher und zum Umgang mit rechtsextremen Familien und ihren Kindern.

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Ohne Beschreibung

Jugend testet

Taschentücher oder Tintenkiller, Hamburger oder Haargel - beim Wettbewerb der Stiftung Warentest kannst du alles testen, was dich interessiert. Das Thema bestimmst du selbst. Du brauchst einfach nur eine kreative Idee, ein gutes Testverfahren und eine gelungene Präsentation der Ergebnisse. Und du musst Ende Februar 2007 zwischen 13 und 19 Jahre alt sein.

Bei "Jugend testet" gibt es zwei Wettbewerbskategorien, nämlich Produkt- und Dienstleistungstests. Zu Produkttests gehört alles, was man anfassen und im Supermarkt oder Kaufhaus kaufen kann. Bei Dienstleistungen geht es um Service, Beratung oder Angebote rund ums Geld, so z.B. Pizzalieferservice, Beratung in Elektronikmärkten oder Girokonten.

Um deinen Test und die Testprodukte kümmerst du dich selbstständig. Es kommt nicht auf technische Perfektion an, sondern auf Originalität, genaue und vollständige Vorgehensweise sowie eine verständliche und anschauliche Präsentation der Ergebnisse. Du kannst übrigens nicht nur als Einzelperson, sondern auch mit einem Team oder der ganzen Klasse teilnehmen.

Es gibt Geldpreise im Wert von insgesamt 9000 Euro zu gewinnen. Die Gewinner werden außerdem nach Berlin zur Preisverleihung eingeladen inklusive Übernachtung im Hotel.

Anmeldeschluss ist der 30. November 2006. Bis zum 28. Februar 2007 muss dein Test-Beitrag bei der Stiftung Warentest eingegangen sein.

Alle Infos zu „Jugend testet“ findest du auf der eigens eingerichteten Wettbewerbshomepage. Dort kannst du dir auch Anregungen holen, denn die Gewinnerbeiträge des letzten Jahres werden dort vorgestellt. 

Geschrieben am um .
Zuletzt bearbeitet am 09.10.2006 um 10:14.
  Tags: jugend wettbewerb ergebnisse februar präsentation idee stiftung

Weiterführende Informationen


Kommentieren

Du mußt angemeldet sein, um Beiträge zu schreiben. Bitte melde dich an:


Zum Login