Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Suchtpraevention Bremen Mehr-Pfeil

Spurensuche Bremen

27. bis 28. März 2017: Bundesweites Netzwerktreffen Rechtsextremismus und Familie

Nähere Informationen folgen in Kürze

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Ohne Beschreibung

Werde Existenzgründer/in und gewinne...

Der Deutsche Gründerpreis für Schüler - ehemals bekannt als StartUp-Werkstatt - startet mit neuem Namen in die nächste Spielrunde. Idee und Ablauf des bundesweit größten Existenzgründer-Planspiels bleiben jedoch unverändert: In Teams von drei bis sechs Teilnehmern gründen die Jugendlichen schrittweise ein fiktives Unternehmen.

Ab sofort können sich interessierte Schüler auf www.deutscher-gruenderpreis.de/schueler bewerben.

Der Deutsche Gründerpreis für Schüler
Der Deutsche Gründerpreis für Schüler, ehemals bekannt als StartUp-Werkstatt, startet mit neuem Namen in die nächste Spielrunde. Idee und Ablauf des bundesweit größten Existenzgründer-Planspiels der Partner stern, Sparkassen, ZDF und Porsche bleiben unverändert: Teams von drei bis sechs Teilnehmern gründen schrittweise ein fiktives Unternehmen. Über praxisorientierte Aufgaben knüpfen die Schüler erste Kontakte zu echten Unternehmern, stärken dabei ihre Team- und Führungsqualitäten und beweisen über vier Monate die Fähigkeit, kom­plexe Fragestellungen mit Engagement und Kreativität zu lösen. Auf diese Weise sammeln sie Erfahrungen, die eine frühzeitige berufliche Orientierung und Qualifikation ermöglichen. Der Deutsche Gründerpreis für Schüler lässt sich gut als lehrplanergänzendes Element in den Unterricht einbinden (z.B. in den Fächern Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften) und wird deswegen von zahlreichen Kultusministerien und Bildungsinitiativen unterstützt.  
Teilnahme
Die Spielrunde beginnt am 2. Januar 2007. Teilnehmen können Jugendliche ab 16 Jahren (ab Klasse 10), die eine allgemein bildende oder berufliche Schule besuchen. Die Schüler müssen in dieselbe Schule gehen, aber nicht unbedingt in dieselbe Klasse. Im Internet können sich alle Interessierten unter www.deutscher-gruenderpreis.de/schueler bis spätestens zum 9. Februar 2007 mit ihrer Geschäftsidee bewerben.
Preise
Die bundesweit zehn besten Teams erhalten Preisgelder von insgesamt 6.000 Euro. Weiteres Highlight für die Top Five: Sie werden zum “Future Camp” eingeladen – einem speziell für Schüler entwickelten Management- und Persönlichkeitstraining. Im Rahmen der Verleihung des Deutschen Gründer­preises am 19. Juni in Berlin wird das beste Team der Spielrunde in der Kategorie „Schüler“ zusätzlich ausgezeichnet.
Weitere Informationen im Internet unter
 
Kontakt
Deutscher Gründerpreis für Schüler
Projektbüro
Nadja Töpper
Am Baumwall 11, 20459 Hamburg
Tel: (040) 37 03 45 45
Fax: (040) 37 03 58 10
E-Mail: deutscher-gruenderpreis@stern.de

Geschrieben am um .
Zuletzt bearbeitet am 06.12.2006 um 16:32.
  Tags: deutsche schüler unternehmen idee existenzgründerin

Weiterführende Informationen


Kommentieren

Du mußt angemeldet sein, um Beiträge zu schreiben. Bitte melde dich an:


Zum Login