Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

DGB - Jugend Mehr-Pfeil

24. November 2017, 9 bis 16 Uhr: Kinder mit herausfordernden Sozialverhalten

Der Umgang mit verhaltensauffälligen Kindern ist zu einer der größten beruflichen Herausforderung von Kolleg_innen in Kita, Schule und Hort geworden.

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Ohne Beschreibung

Wählen ab 16 Jahren in Bremen

Wusstet ihr, dass in Bremen die Beiräte im Mai 2007 (13.5.07 ist genau der Termin) auch von jungen Menschen, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, gewählt werden können. Ferner können die Beiräte Jugendbeiräte einsetzen, in denen Jugendliche die Politik in ihrem Umfeld mit beeinflussen können.
In Bremen wird gerade u.a. das Virtelparlament gegründet, in dem Jugendliche über ihre Ideen, Aufgaben und eine weitere Zusammenarbeit diskutieren wollen.

Jugendliche von Mitte bis Peterswerder bereiten ein Viertelparlament für Kinder und Jugendliche vor. Es soll

  • am Mittwoch, dem 28. Februar 2007
  • um 17.00 Uhr
  • in der Buchte stattfinden.

Das Plakat für das Viertelparlamen findet Ihr unten.
 


Jede/r ist willkommen und kann mit machen. Jede/r, die oder der mit macht, ist Viertel-Parlamentarier/in. Kinder und Jugendliche bringen Ideen und Kritik zur Stadtteilpolitik. Wir überlegen, was können wir wie verwirklichen. Politik und Verwaltung versuchen dies zu unterstützen: das ist "Viertelparlament".
Seht mal nach bei Das haben wir erreicht!

Mit vorbereiten? Schickt eine Mail: buchte@nfj-bremen.de . Eure Themen für das Viertelparlament für Kinder und Jugendliche und für die Politik werden auf dieser Website bei Forum/Schwarzes Brett veröffentlicht - wenn Ihr wollt.
Kontakt: blanck@oamitte.bremen.de

Darüber hinaus wird es in Bremen auch die Juniorwahl geben:
Im Rahmen der Juniorwahl werden simulierte Wahlen im Schulunterricht inhaltlich vorbereitet und durchgeführt. Es geht um das Üben und Erleben von Demokratie. Der Schwerpunkt liegt in der Politischen Bildung. Die Juniorwahl 2007 in Bremen wird in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Bremen parallel zur Bremer Bürgerschaftswahl durchgeführt und wissenschaftlich begleitet durch die Universität Bremen.

Geschrieben am um .
Zuletzt bearbeitet am 01.02.2007 um 12:43.
  Tags: menschen politik viertelparlament mai termin

Weiterführende Informationen


Kommentieren

Du mußt angemeldet sein, um Beiträge zu schreiben. Bitte melde dich an:


Zum Login