Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

JOKES - Die Circusschule Mehr-Pfeil

12. Mai 2017, 10 bis 15 Uhr: Vom Traum zur Wirklichkeit Teil 1

Lebensgefühl unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge und ihre Geschichte

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Ohne Beschreibung

Ins Ausland, aber wie?

Kompakter Ratgeber zu Auslandsaufenthalten für Jugendliche erschienen ? ?Treffpunkt Eine Welt 2007/08.
Wer für ein paar Monate oder ein Jahr ins Ausland gehen möchte, braucht einen langen Atem. Allein die Recherchen, welche Auslandsmöglichkeiten es gibt, können Tage und Wochen dauern. Für Jugendliche, die noch nicht genau wissen, was sie im Ausland machen können oder die noch nie im Ausland waren, bietet sich als erste Orientierung die Broschüre ?Treffpunkt Eine Welt? an. Die Broschüre wird seit fast 20 Jahren vom Berliner Verein ?Die Eine Welt e.V.? herausgegeben.

Auf 84 Seiten werden – unterteilt nach Jugendbegegnungen, Workcamps, Praktika und Längerfristige Auslandsaufenthalte – über 80 Organisationen vorgestellt. Hinzu kommen zwei bis drei Beispielangebote, Preise, Zugangsvoraussetzungen, Bewerbungsfristen sowie Kontaktdaten und Ansprechpartner. So erhält man einen ersten Überblick über verschiedene Programmarten und kann sich gezielt an Organisationen wenden.

 Die Broschüre enthält außerdem Hinweise auf Veranstaltungen und Messen, Ratgeber für Auslandsaufenthalte und bundesweite Info- und Beratungsstellen. Ein Länderregister ermöglicht den schnellen Zugriff auf Angebote in einzelnen Ländern oder Regionen der Welt. Interessenten können die Broschüre schriftlich gegen Zusendung von 3,- € in kleineren Briefmarken beim Verein bestellen.

 Darüber hinaus informiert und berät „Die Eine Welt e.V.“ junge Menschen zwischen 15 und 27 Jahren telefonisch und per e-mail über Auslandsaufenthalte und führt eigene Informationsveranstaltungen durch. Seit zwei Jahren ist „Die Eine Welt e.V.“ Partner im Europäischen Jugendinformationsnetzwerk Eurodesk. Ziel von Eurodesk ist es, durch Information und Beratung die Mobilität von jungen Menschen in Europa zu fördern. Insgesamt gibt es in Deutschland mehr als 30 regionale Eurodesk-Kontaktstellen.

 Kontakt:

 Die Eine Welt e.V., Glogauer Str. 21, 10999 Berlin, Tel: 030-610 74 815, e-mail: info@dieeinewelt.de, Internet: www.dieeinewelt.de

 Eurodesk Deutschland, Hotline: 0228-9506 250, Internet: www.rausvonzuhaus.de

 

 

 

 

 

 Sie erscheint ein Mal jährlich.

 

 

 

Geschrieben am um .
Zuletzt bearbeitet am 28.06.2007 um 16:17.
  Tags: ausland welt broschüre wissen verein treffpunkt ratgeber orientierung
Kommentieren

Du mußt angemeldet sein, um Beiträge zu schreiben. Bitte melde dich an:


Zum Login