Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Kid Guard ® Mehr-Pfeil

10. November 2017, 9 bis 16:45 Uhr: Fachtag 20 Jahre ambulante Hilfen

Vor 20 Jahren begann die St. Petri Kinder- und Jugendhilfe gGmbH mit der Sozialpädagogischen Familienhilfe. Wir wollten Unterstützung anbieten,...

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Ohne Beschreibung

Wegweiser für jugendliche Flüchtlinge

Jugendliche Flüchtlinge aus Bremen schufen einen kreativen „Wegweiser“ für Flüchtlinge.
In einem 140 Seiten Dokument werden in leichter Sprache, hilfreiche Tipps und Abläufe für eine bessere Orientierung im Asylantragsverfahren aufgezeigt. Dieses Projekt konnte mit Mittel von Think Big von O2 umgesetzt werden.

Der "Wegweiser" soll in Deutschland ankommenden Flüchtlingen helfen, bürokratische Abläufe besser zu verstehen und Asylbewerbern aufzeigen, welche Behördengänge für sie notwendig sind.

Der Atlas liegt zur Zeit nur in deutscher Sparache vor. Die Projektgruppe sucht noch nach Unterstützern, um den "Wegweiser" auch in ihren "Mutter-Sprachen" übersetzen zu lassen. 
 

Falls Ihr auch Projekte entwicklen und umsetzen wollt, dann wendet ihr euch ab dem 12.6. an Eiko Theermann: theermann@jugendinfo.de oder 0421-33008919
 

Geschrieben am 30.05.2014 um 08:17.
Zuletzt bearbeitet am 28.05.2014 um 16:18.
  Tags: flüchtlinge asyl jugendliche bremen. wegweiser
Kommentieren

Du mußt angemeldet sein, um Beiträge zu schreiben. Bitte melde dich an:


Zum Login