Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Haus der Familie Mitte Mehr-Pfeil

18. Mai 2017, 9 bis 16 Uhr: Wege aus der Ohnmacht

Grundsätze und Möglichkeiten der traumapädagogischen Arbeit mit geflüchteten Jugendlichen

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Ohne Beschreibung
Ohne Beschreibung

Kick out Racism and Violence - Fan-Projekt on tour

Unter dem Motto "Kick out Racism and Violence" ist das Fan-Projekt Bremen vom 3. bis 10. April mit Werderfans zu einem internationalem Jugendaustausch nach Marseille gereist. Veranstaltet wurde die Fan-Begegnung von "Eurocircle", einem Verein für den Europäischen Jugendaustausch mit Sitz in Marseille. Gastgeber war die Ultragruppierung South Winners von Olympique Marseille, von der wir herzlich aufgenommen wurden.

In Marseille führten wir einen transnationalen Workshop zum Thema Rassismus beim Fußball mit Fangruppen von Olympique Marseille, SSC Neapel, Betis Valencia und Galatasaray Istanbul durch. Darüber hinaus gab es diverse kulturelle und sportliche Aktivitäten, wie einen Besuch in Avignon oder ein interkulturelles Fußballspiel.

Höhepunkt des Jugendaustausches war das Spiel Olympique Marseille gegen Olympique Lyon, zu dem die teilnehmenden Gruppen gemeinsam eine antirassistische Kurvenshow vorbereiteten und durchführten.

Das Fan-Projekt Bremen, die Mitarbeiter von Eurocircle und die South Winners bedanken sich besonders für die Unterstützung durch Werder Bremen, die zu dieser Reise eine Diego-Trikot und einen Werder Spielball mit Unterschriften der Spieler zur Verfügung gestellt haben. Mit einer öffentlichen Versteigerung werden weitere antirassistische Aktivitäten der beteiligten Fangruppen bei ihren Vereinen finanziert.

Die Gruppe South Winners mit über 5500 Mitgliedern und einem eigenen Haus ist stolz auf ihre multikulturelle Stadt und darauf Franzosen, Araber, Armenier und Juden in ihren Reihen zu zählen, um gemeinsam Olympique Marseille zu unterstützen. Seit über 20 Jahren sind sie gegen Rassismus im Fußball aktiv und wollen ihre Arbeit nun auch international vernetzen. Zu Ihrer weiteren Information der Link zu unserem Austauschpartner Eurocircle und zu einem Podcast des französischen Fernsehen zu unserem Besuch in Marseille: http://www.ec-network.net/

Geschrieben am um .
Zuletzt bearbeitet am 16.04.2008 um 17:16.

Veröffentlicht in:   Tags: sport verein april motto jugendaustausch herzlich werderfans fan-projekt

Weiterführende Informationen


Kommentieren

Du mußt angemeldet sein, um Beiträge zu schreiben. Bitte melde dich an:


Zum Login