Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

ADFC Bremen Mehr-Pfeil

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

26. Oktober 2017, 9 bis 18 Uhr: Nichts ist unmöglich

Resilienz - entwickeln, fördern und unterstützen

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Ohne Beschreibung

Workcamp in den Sommerferien

Bist du zwischen 18 und 25 Jahren und hast zwischen dem 4. und 18. August noch nichts vor? Findest du es spannend, gemeinsam mit Jugendlichen aus Europa ein sinnvolles Projekt tatkräftig zu unterstützen? Dann solltest du unbedingt weiterlesen: Beim Internationalen Workcamp "Auf den Spuren von Lidice" in Bremen sind noch ein paar Plätze frei.

Aber mal ganz von vorne: Ein Workcamp ist ein kurzer Freiwilligendienst, bei dem TeilnehmerInnen aus verschiedenen Ländern für durchschnittlich 2-3 Wochen in einer Gruppe zusammen leben und an einem gemeinnützigen Projekt im sozialen oder ökologischen Bereich arbeiten.

Einen Lohn für die Arbeit gibt es nicht, aber Unterkunft, Verpflegung und meist auch die Freizeitaktivitäten sind kostenlos oder zumindest sehr kostengünstig. Für das Internationale Workcamp "Auf den Spuren von Lidice" wird ein Teilnahmebeitrag von 100 Euro erhoben. Darin enthalten ist die Unterbringung in der Jugendbildungsstätte LidiceHaus in Bremen, Verpflegung, ein Seminar- und Freizeitprogramm sowie eine Versicherung. Auch die Anreise musst du selbst bezahlen.

Worum geht es bei dem Workcamp? "Auf den Spuren von Lidice" soll ein Zeichen der Erinnerung setzen: Lidice war ein kleines Dorf in der von Nazi-Deutschland besetzten Tschechoslowakei.
1942 wurden seine BewohnerInnen Opfer eines brutalen Racheaktes der SS, das kleine Dorf wurde völlig zerstört. Massenmorde, Deportationen und Zerstörung lösten damals eine ungeahnte Welle der Empörung und Anteilnahme in der freien Welt aus. Mehr darüber kannst du auf der Webseite des LidiceHauses lesen. Nach dem Krieg wurde ein Lidice neu aufgebaut. Auch eine große Gedenkstätte ist dort heute zu finden sowie ein großer Rosengarten.

Im LidiceCamp in Bremen soll gemeinsam ein Zeichen der Erinnerung gesetzt werden: Als Symbol für Lidice wird auch hier ein Rosengarten angelegt. Ein Erlebnispfad soll entstehen, der Lidice mit allen Sinnen begreifbar macht. Auf dem Programm stehen auch Diskussionen über aktuelle Themen wie Rechtsextremismus sowie Arbeit auf Kriegsgräber- und Gedenkstätten in Bremen. Neben der Arbeit wird die Freizeit nicht zu kurz kommen: Es wird viel Zeit geben, sich gegenseitig kennen zu lernen und auszutauschen und Bremen und die Region zu entdecken.

Interessiert?
Dann melde dich im ServiceBureau Jugendinformation bei Lena Dittmer unter Tel. (0421) 33 00 89 10

Internationales Workcamp „Auf den Spuren von Lidice“
Wann? 4.-17.8.2008
Wer? Junge Leute zwischen 18 und 25 Jahren aus Lettland, Bulgarien, England, Rumänien, Frankreich und Deutschland
Campsprache? Englisch
Wo? Im LidiceHaus in Bremen
Kosten? 100 Euro plus eigene Anfahrt
Veranstalter? Jugendbildungsstätte LidiceHaus, ServiceBureau Jugendinformation, Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge


Geschrieben am um .
Zuletzt bearbeitet am 09.07.2008 um 14:40.
  Tags: europa projekt workcamp sommerferien lidice august spuren
Kommentieren

Du mußt angemeldet sein, um Beiträge zu schreiben. Bitte melde dich an:


Zum Login