Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Jugendwerk der Arbeiterwohlfahrt Mehr-Pfeil

19. Mai, 16 Uhr bis 21. Mai 2017, 12 Uhr: Rassismus, Kolonialismus, Flucht(arbeit) – und ich

Fluchtarbeit ohne Rassismus- und Kolonialismusreproduktion: eine Sisyphusaufgabe? Eine 3-modulige Fortbildung für Fachkräfte, Ehren- und...

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Jagd auf Mister X

Das Kultspiel "Scotland Yard" live auf der Straße spielen.
Die Hochschule Bremen und die Bremer Stadtbibliothek bieten das Spiel am 18.6.05 um 10 morgens an. Nur zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmittel müsst ihr die Position von Mister X herausbekommen und ihn dann fangen.

Mehr Infos unter www.mobilegames-hb.de. Kinder und Jugendliche bitte in Begleitung Erziehungsberechtigter.
- Eine Veranstaltung der MultiMediaSpielWiese. Treffpunkt am Haupteingang. Das Mitspielen ist umsonst.!

auf Mobilgames-hb.de steht zum Spiel:

Spielablauf:
Jedes Team startet an einer vordefinierten Haltestelle in einem von vier Abschnitten in Bremen (Nord, Süd, Ost West). Von Mr. X wird nur der Abschnitt bekannt gegeben, jedoch nicht der genaue Startpunkt. Nun versuchen die Jägerteams Mr. X zu fangen. Alle 20 Minuten meldet sich die Zentrale bei allen Teams und gibt danach die Standorte aller Teams inkl. Mr. X durch und es geht weiter bis Mr. X gefangen wird oder die Spielzeit abgelaufen ist.


Regeln: Es darf nur mit Bus, Bahn oder Zug gefahren werden.
Man kann so viele Haltestellen fahren wie man möchte.
Verlässt man ein Verkehrsmittel um in eine andere Linie umzusteigen, muss die nächste Verbindung genommen werden.
Warten auf die übernächste Möglichkeit ist nicht gestattet.
?Zu Fuß? sind nur Wege zwischen gleichnamigen Haltestellen zu überbrücken.
Beispiel: Von der Linie 4 am Hauptbahnhof zum Zuggleis Hauptbahnhof
Jeder Spieler hat seinen ?Jagt nach Mr. X? Ausweis gut sichtbar an der Kleidung zu tragen (wird vor dem Spiel verteilt).
Alle Teams halten sich im vorderen Teil eines Verkehrsmittels auf.
Beim Warten auf die nächste Verbindung an Haltestellen gut sichtbar zentral aufhalten. Ein Verstecken ist untersagt; dies gilt auch für Mr. X
Gespielt wird momentan alle vier Wochen, Termine werden hier bekannt gegeben. Wer teilnehmen möchte muss sich hier auf der Webseite anmelden; Anmeldefrist ist immer der Mittwoch vor dem Spiel.
Schaut Euch auch die Berichte an, an denen kann man gut erkennen wie spannend und lustig das Ganze abläuft.

Geschrieben am um .
Zuletzt bearbeitet am 17.06.2005 um 11:32.
  Tags: games stadtbibliothek live spiel mobil straße hochschule

Weiterführende Informationen


Kommentieren

Du mußt angemeldet sein, um Beiträge zu schreiben. Bitte melde dich an:


Zum Login