Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Freizeitstätte Carsten Lücken Straße Mehr-Pfeil

19. Oktober 2017, 9 bis 17 Uhr: Kooperation ist unvermeidlich?

3. Modul der "Fortbildungsreihe Systemisches Arbeiten"

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Ohne Beschreibung

Poetry Slam mit Lea Finn

Am 16.12.08 findet im Ernst-Waldau-Theater ein Poetry Slam für SchülerInnen ab 14 Jahren statt. Bei einem Poetry Slam, also einem Dichterwettstreit, werden selbstverfasste Texte auf einer Bühne vorgetragen. Dafür haben die Teilnehmenden jeweils 5 Minuten Zeit.

Eine Jury, die aus Leuten aus dem Publikum besteht, bewertet die Vorträge. Wer sich unter Poetry Slam nichts vorstellen kann oder findet, das hört sich aber ziemlich langweilig an, der sollte mal auf YouTube nach Poetry Slam suchen. Dort kann man sich allerhand Beispiele ansehen und sich überzeugen, dass ein solcher Dichterwettstreit alles andere als öde ist. 

Wer selbst mitmachen möchte, kann sich übrigens noch bis zum 1. Dezember mit seinem Vortrag anmelden. Alle anderen können sich schon jetzt Eintrittskarten vorbestellen. Auf der Homepage des Bremer Poetry Slam gibt es zu diesem Zweck ein Formular. Die Karten kosten 1 Euro für Jugendliche, Erwachsene sind für 2,50 Euro dabei. Lea Finn wird die Veranstaltung musikalisch begleiten.

Poetry-Slam
am 16.12.08 um 18 Uhr
im Waldau Theater, Waller Heerstraße 165, 28219 Bremen


Geschrieben am 12.11.2008 um 13:09.
Zuletzt bearbeitet am 12.11.2008 um 13:10.
  Tags: zeit schülerinnen bühne poetry slam

Weiterführende Informationen


Kommentieren

Du mußt angemeldet sein, um Beiträge zu schreiben. Bitte melde dich an:


Zum Login