Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Jugendherberge Bremen Mehr-Pfeil

3. April 2017, 9 bis 15:30 Uhr: Herstellen und Aufrechterhalten einer konstruktiven Beratungsbeziehung

meine innere Landkarte und Orientierung

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Ohne Beschreibung

Neue Wege für Jungs

Die Mädchen haben den Girls'Day, um spannende Berufe kennen zu lernen - und was ist mit den Jungs? Hier gibt`s Infos darüber, was ihr am 23. April 2009 machen könnt und mehr:
Zum Beispiel gibt es coole Tipps für Praktikanten oder Infos und Video-Clips über Berufe, an die du vielleicht noch gar nicht gedacht hast.

"Natürlich gibt es auch junge Männer, die sozial engagiert sind und sich für andere einsetzen. Häufig werden sie aber kaum wahrgenommen, weil der Blick auf sie immer noch von den klassischen Vorurteilen versperrt ist" sagt Miguel Diaz vom Projekt Neue Wege für Jungs. "Dabei erleben männliche Jugendliche, dass sie im freiwilligen sozialen Engagement gebraucht werden und dass sie viele Fähigkeiten ausbauen, die später auch beruflich nützlich sind."

Ob als Freiwilliger im Altenheim, als Streitschlichter in der Schule oder als Betreuer im Ferienzeltlager - die Porträts der Jungen und jungen Männer zwischen 12 und 24 zeigen, dass sich der Einsatz für Andere lohnt: in Schule und Nachbarschaft, im Jugendverband oder Verein oder auch ganz in Eigeninitiative. Unter dem Motto "Was geht? Jungs engagieren sich sozial!" kommen jeden Monat neu die "sozialen Talente" auf www.respekt-jungs.de zu Wort.

"Vielleicht entdecke ich dabei für mich neue berufliche Perspektiven" meint René, 19, der derzeit ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Altenpflege macht. Auch Alexander, 14, engagiert sich neben der Schule nachmittags in einem Altenheim im Rahmen des Frankfurter Projekts "Soziale Jungs".

Besonders wichtig ist ihm "... dass ich für die alten Leute da sein und ihnen den Tag ein bisschen verschönern kann. Ich gebe den Leuten vielleicht etwas von meiner Kraft ab." Mustafa, mit 12 Jahren der Jüngste, liest gerne Kindern vor und will sie für Bücher und Lesen begeistern. Mit dem neuen Jungen-Portal von Neue Wege für Jungs finden vor allem Schüler auf www.respekt-jungs.de jeden Tag Interessantes sowie umfangreiche Informationen über soziale Berufe und Möglichkeiten zum freiwilligen Engagement.

Auch die sozialen Schnupperpraktika für Jungen am jährlichen Girls'Day - Mädchen-Zukunftstag können Schülern erste Erfahrungen im sozialen Feld bieten. Neue Wege für Jungs verbreitet als Service-Büro attraktive Materialien und Medien für die Jungenförderung.

Seit 2005 hat das bundesweite Projekt 120 regionale Initiativen vernetzt, die sich vor Ort gezielt an Jungen wenden und mit geschlechtersensiblen Angeboten zur Erweiterung des Berufswahlspektrums und Studienfachwahl beitragen, Trainings zur Stärkung von Sozialkompetenzen anbieten und mit Orientierungshilfen auf dem Weg vom Junge- zum Mannsein Unterstützung leisten.

Service-Büro Neue Wege für Jungs,
Wilhelm-Bertelsmann-Straße 10
33602 Bielefeld
Telefon: 0521 / 106-72 02
E-Mail: info@neue-wege-fuer-jungs.de

Geschrieben am 16.01.2009 um 07:46.
Zuletzt bearbeitet am 15.01.2009 um 09:46.
  Tags: mädchen tipps april praktikanten respect

Weiterführende Informationen


Kommentieren

Du mußt angemeldet sein, um Beiträge zu schreiben. Bitte melde dich an:


Zum Login