Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Jugendclub Kattenturm Mehr-Pfeil

25. Januar 2018, 9 bis 13 Uhr: WhatsApp in der Jugendarbeit

Wie können pädagogische Fachkräfte mit jungen Menschen /Klientel über Messenger, wie z.B. WhatsApp, in Kontakt treten. Auf dem Fachtag wollen wir...

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Ohne Beschreibung

Deutsch-Französischer Tag 2009

Am Sonntag, dem 25.01.09, fand im Bremer Institut Francais der alljährliche Tag der offenen Tür, anlässlich des deutsch-französischen Tages, statt. Dieser Tag wurde für ein vielseitiges Programm genutzt. Es wurden unter anderem Spiele für Kinder, Informationsveranstaltungen für Austausch-, Studien- und Berufsmöglichkeiten in Frankreich und Konzerte angeboten. Auch das ServiceBureau Jugendinformation war mit einem Vortrag über Praktika und Austauschprogramme mit und in Frankreich beteiligt.

Die Veranstaltung war dem deutsch-französischem Freundschaftsvertrag gewidmet, der am 22.01.1963 unterzeichnet wurde. Um diese Freundschaft aufrecht zu erhalten gab es ein buntes Programm für Groß und Klein. Vor allem die Austausch-, Studien- und Berufsmöglichkeiten in Frankreich waren ein wichtiges Thema. Es gab mehrere verschiedene Vorträge über Praktika, Austauschprogramme und Studiengänge. Auch verschiedene Schulen haben die Initiative ergriffen und beispielsweise über das Abibac, das deutsch-französische Abitur, berichtet.

Über Praktika und Austauschprogramme mit und in Frankreich hat das ServiceBureau Jugendinformation, als Bremer Anlaufstelle für das deutsch-Französiche Jugendwerk, informiert. Interessiert euch dieses Thema und ihr habt den Vortrag letzten Sonntag verpasst, könnt ihr euch gerne an das Service Bureau wenden.

Weitere Informationen findet ihr auf jugendinfo.de oder zu Stipendien und Schul- Studien- und Praktikumsmöglichkeiten in Frankreich auf den Seiten des Deutsch-Französischen Jugendwerkes unter www.dfjw.org.

Dieser Artikel wurde verfasst von Alice Bohn.

 

Geschrieben am 29.01.2009 um 11:45.
Zuletzt bearbeitet am 27.07.2010 um 14:11.
 

Weiterführende Informationen


Kommentieren

Du mußt angemeldet sein, um Beiträge zu schreiben. Bitte melde dich an:


Zum Login