Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Gesamt SchülerInnen Vertretung Mehr-Pfeil

26. bis 28. Juni 2017: Zusatzqualifizierung Rechtsextremismus, Rassismus und Familie

4-modulige Zusatzqualifizierung zur Beratung von Angehörigen rechtsextremer Jugendlicher und zum Umgang mit rechtsextremen Familien und ihren Kindern.

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Ohne Beschreibung

Entdecken, Motzen, besser Machen

Hast du Lust, dich mit deinen Freunden oder deiner Klasse für die Umwelt einzusetzen? Dann mach doch einfach mit beim Umweltwettbewerb "TRIOlogisch! Entdecken, Motzen, besser Machen". Es geht darum, Umweltprobleme aufzudecken, nach Lösungen zu suchen und es besser zu machen.

Mitmachen kannst du nicht allein, sondern nur mit einem Team mit mindestens 3 Personen. Ihr solltet alle zwischen 11 und 15 Jahren alt sein. Wenn ihr euch anmeldet, werdet ihr automatisch zu Zukunftsscouts und bekommt ein kostenloses Starterset zugeschickt. Die Aufgabe ist ganz einfach: Entdecken, Motzen, besser Machen. Egal ob Ihr Lebensraum für seltene Tiere schafft, Stromspartipps umsetzt oder für einen Fahrradweg demonstriert: Wichtig ist vor allem, dass Ihr etwas anpackt!

Die Dokumentation eures Projekts schickt ihr bis zum 1. Juni 2009 an Jugend im Bund für Umwelt und Naturschutz. Es gibt tolle Sachpreise und eine einwöchige Erlebnis- und Wildnisfreizeit im Nationalpark Sächsische Schweiz zu gewinnen.

Ganz viele Informationen sowie ein Anmeldeformular und andere hilfreiche Dokumente findest du auf der Webseite des Wettbewerbs.

Noch Fragen?
Projektteam TRIOlogisch!
Martin Malkmus
Jugend im Bund für Umwelt und Naturschutz
Deutschland e. V. in Berlin
Tel.: (030) 27586586



Geschrieben am um .
Zuletzt bearbeitet am 03.02.2009 um 15:24.
  Tags: wettbewerb umweltschutz umwelt
Kommentieren

Du mußt angemeldet sein, um Beiträge zu schreiben. Bitte melde dich an:


Zum Login