Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Martinsclub Bremen e.V. Mehr-Pfeil

Spurensuche Bremen

30. November 2017, 9 bis 16:30 Uhr: 11. Mediensucht-Fachtag - Krank oder cool? - Ausgebucht

"Krank oder cool?" - auf dem 11. Mediensucht-Fachtag in Bremen werden wir die medialisierten Lebenswelten Jugendlicher aus unterschiedlichen...

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Ohne Beschreibung

"Rechtsextremismus? Nicht mit mir!"

Man hört und liest ja so einiges von "den Rechten": von ihrer Musik, ihren Klamotten, ihren Codes und nicht zuletzt von ihrer ausgrenzenden, menschenverachtenden Einstellung. Vielleicht hast Du ja sogar selbst schon mal etwas mitbekommen, an deiner Schule zum Beispiel. ?Geht gar nicht! Das kann man nicht hinnehmen in einem demokratischen Land?, denkst Du? Die Friedrich-Ebert-Stiftung bietet eine Broschüre an, die Dir Grundwissen und Handwerkszeug für Demokratie an die Hand gibt.

Das etwa 50 Seiten umfassende Heft "Rechtsextremismus? Nicht mit mir!" will Aufschluss geben – darüber, was Rechtsextremismus eigentlich ist, was dahinter steht und was man dagegen tun kann: Die Broschüre vermittelt kurz und bündig grundlegende Infos, die für die Arbeit für Demokratie und gegen Rechtsextremismus notwendig sind. Denn eine wichtige Voraussetzung für erfolgreiches Engagement ist, gut Bescheid zu wissen! Neben den Infos findest Du aber auch zahlreiche Anregungen und Beispiele für konkrete Aktivitäten gegen Rechtsextremismus.

Die Broschüre "Rechtsextremismus? Nicht mit mir!" kannst Du bei der Friedrich-Ebert-Stiftung herunter laden oder in gedruckter Form bestellen.


Geschrieben am 21.04.2009 um 10:00.
Zuletzt bearbeitet am 20.04.2009 um 11:33.

Veröffentlicht in:  
Kommentieren

Du mußt angemeldet sein, um Beiträge zu schreiben. Bitte melde dich an:


Zum Login