Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Haus der Familie Walle Mehr-Pfeil

26. bis 28. Juni 2017: Zusatzqualifizierung Rechtsextremismus, Rassismus und Familie

4-modulige Zusatzqualifizierung zur Beratung von Angehörigen rechtsextremer Jugendlicher und zum Umgang mit rechtsextremen Familien und ihren Kindern.

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Ohne Beschreibung

"Schwefelgelb - ein Stück Sehnsucht"

Ein Theaterstück über Rausch und Grenzerfahrung

Vincent wird als Grenzgänger, als Suchender gezeigt, der aus der Enge seiner gewohnten Umgebung ausbricht. Er ist im Rausch von Farben und Licht. Sein Bruder Theo begleitet ihn auf diesem Weg. Doch Vincent verliert den Bezug zur Wirklichkeit und den Kontakt zu anderen Menschen. Theo kämpft um seinen Bruder, aber dieser verschließt sich immer mehr in seiner Welt. Wird Vincent sich aus seiner Isolation, aus seinem eigenen inneren Gefängnis befreien und seinem Bruder anvertrauen, was ihn wirklich bewegt?

Anknüpfend an die Aufführung findet ein Gespräch mit den SpielerInnen der Wilden Bühne e.V. Bremen statt. Im Zentrum stehen die Fragen:

-    Kann ich ein buntes Leben ohne Drogen führen?
-    Wie kann ich Grenzerfahrung erleben, ohne den Bezug zur Realität zu verlieren?
-    Was treibt Menschen in die Selbstisolation?
-    Gibt es einen Weg aus der Sucht?

Die Wilde Bühne e.V.Bremen ist eine Theatergruppe mit ehemals drogenabhängigen Menschen und existiert seit über 5 Jahren in Bremen. Das Ensemble wird seit 2007 von Aktion Mensch gefördert. Mit dem Stück "Helden im Netz" erlangte die Gruppe einen bundesweiten Bekanntheitsgrad. Die SpielerInnen bestechen durch ihre direkte und authentische Spielweise. Sie sprechen Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen an.

Auftritte der Wilden Bühne e.V. Bremen mit dem Theaterstück "Schwefelgelb - ein Stück Sehnsucht" am 06.05.09 10.00Uhr und 20.00 Uhr im Schnürschuhtheater, Buntentorsteinweg.

Kartenreservierungen sind möglich unter: 0421-555410
Preise: 6,-/9,-
 

Geschrieben am 02.05.2009 um 14:32.
Zuletzt bearbeitet am 04.05.2009 um 10:12.
  Tags:
Kommentieren

Du mußt angemeldet sein, um Beiträge zu schreiben. Bitte melde dich an:


Zum Login