Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Initiative f. Kinder- und Jugenderholung Mehr-Pfeil

Wir pflegen Ihre Webseiten: netactive.de!

11. September 2017, 9 bis 17 Uhr: Teilhabe meets Praxis: Best practice work mit geflüchteten Menschen

Außerschulische Bildung für und mit jungen geflüchteten Menschen gemeinsam gestalten. Fachtag für haupt- und ehrenamtlich Engagierte in der Arbeit...

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Ohne Beschreibung

Erklär's mal einfach - Finanzkrise und Armut

Seit Herbst 2008 ist das Wort Finanzkrise in aller Munde. Der Wirtschaft geht es schlecht, ständig erreichen uns neue Meldungen von Firmenpleiten und zunehmender Arbeitslosigkeit. Der Cartoon- und Karikaturenwettbewerb "Erklär's mal einfach - Finanzkrise und Armut" sucht nach kritischen und satirischen Betrachtungen, die die Ursachen und Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrise aufs Korn nehmen und dabei die Widersprüche und Konflikte im kleinen wie im großen Zusammenhang aufgreifen.

Die wirklichen Verlierer der Finanz- und Wirtschaftskrise werden offenbar wieder die Ärmeren und Armen sein. Aber - wie hängt das eigentlich zusammen? Warum trifft es immer die Ärmsten, wo das Geld doch in den Vorstandsetagen der Konzerne verspielt wurde? Erklär's mal einfach - mit Mitteln von Cartoon und Karikatur.

Jeder Teilnehmer darf bis zu drei Arbeiten, Karikaturen oder Cartoons einsenden. Die Arbeiten dürfen maximal DIN A4 große Originale sein, die nicht schon vorher bei anderen Wettbewerben eingereicht wurden. Zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas: Es werden 3 Preise vergeben, nämlich 1000 Euro für den 1. Platz, 500 Euro für den 2. und 300 Euro für den 3. Platz.

Wer teilnehmen möchte, muss seine Absicht bis zum 30.09.2009 per Teilnahmeformular auf der Wettbewerbs-Website mitteilen. Die Arbeiten müssen bis 15.10.2009 beim Initiator des Wettbewerbs, dem Lateinamerikaverein TALIDE e.V. eingegangen sein. Einsendungen müssen mit der Aufschrift "Erklär's mal einfach" auf dem Umschlag versehen sein. Zusätzlich sind die angemeldeten Arbeiten als JPG-Datei in hoher Auflösung für die Galerie der Website über das E-mail-Kontaktformular derselben einzureichen.

Alle weiteren Infos findet ihr auf der Website des Wettbewerbs.

Kontakt:
TALIDE e.V.

Waldemarstraße 33
18057 Rostock

 

 

Geschrieben am um .
Zuletzt bearbeitet am 23.07.2009 um 12:40.
  Tags: wettbewerb wirtschaft
Kommentieren

Du mußt angemeldet sein, um Beiträge zu schreiben. Bitte melde dich an:


Zum Login