Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

AFS Bremen Mehr-Pfeil

26. bis 28. Juni 2017: Zusatzqualifizierung Rechtsextremismus, Rassismus und Familie

4-modulige Zusatzqualifizierung zur Beratung von Angehörigen rechtsextremer Jugendlicher und zum Umgang mit rechtsextremen Familien und ihren Kindern.

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Ohne Beschreibung

Mädchen! Schreibt! Krimis!

Der Krimiwettbewerb von LizzyNet, der Online-Community für Mädchen, geht in die zweite Runde. Aktivier dein kreatives Potential und mach mit: Mit Krimi-Haiku und Postkartenkrimis sind Einsendungen gefragt, die es auf kürzestem Raum schaffen, die LeserInnen in ihren Bann zu ziehen. Einsendeschluss ist der 9. September 2009.

Krimis müssen nicht unbedingt ellenlang sein, hat sich LizzyNet gedacht und fordert alle Mädchen zwischen 12 und 22 Jahren auf, einen spannenden Krimi in besonderer Form zu schreiben. Entweder als Haiku - das ist eine japanische Gedichtform in 3 Zeilen mit maximal 17 Silben oder als Postkartenkrimi, der mit maximal 15 Zeilen a 60 Anschlägen schon etwas länger sein darf. Kurz fassen, ist also die Devise des Wettbewerbs.

Zu gewinnen gibt es Krimi-Buchpakete. Außerdem werden die schönsten Einsendungen auf Postkarten gedruckt. Die besten fünf Postkartenkrimis und Krimi-Haikus werden von der Jury, die aus erfahrenen Fachfrauen des Krimigenres (Mörderische Schwestern, Arena Verlag) besteht, ausgewählt.

Mehr Infos zum Wettbewerb gibt es bei LizzyNet. Einsendeschluss ist der 9. September 2009

 

 

Geschrieben am 02.08.2009 um 13:00.
Zuletzt bearbeitet am 30.07.2009 um 15:50.
  Tags: kreativität literatur lizzynet

Weiterführende Informationen


Kommentieren

Du mußt angemeldet sein, um Beiträge zu schreiben. Bitte melde dich an:


Zum Login