Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

SJD - Die Falken KV Bremerhaven Mehr-Pfeil

25. Januar 2018, 9 bis 13 Uhr: WhatsApp in der Jugendarbeit

Wie können pädagogische Fachkräfte mit jungen Menschen /Klientel über Messenger, wie z.B. WhatsApp, in Kontakt treten. Auf dem Fachtag wollen wir...

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Ohne Beschreibung

Gesicht zeigen!

Gesicht Zeigen! hat im Rahmen des Projekts "fit gegen rechts" ein erstes Material zur medienpädagogischen Praxis erarbeitet. Endlich ist es soweit: unsere neue medienpädagogische Internetplattform ist online. Das Besondere: Sie müssen kein Medienprofi sein, um einen Film mit Ihrer Klasse oder Ihrer Jugendgruppe drehen zu können ? aber wir machen Sie zu einem!

Unter http://www.undaction.de/ finden Sie
•    Theoretisches Grundwissen zur Videoarbeit und Filmarbeit mit
    Jugendlichen
•    Hintergrundinformationen zur Mediennutzung im Unterricht
•    Übungsblätter für den Unterricht
•    technische Einführungen zu Kamera, Licht, Ton und Schnitt
•    Lehrfilm „Und Action!“
•    Praxisfilm „Das können Sie auch!“

Gesicht Zeigen! schließt mit diesem Angebot eine Marktlücke: wir bieten umfangreiches Material für den Unterricht in Hauptschulen, Realschulen, Gesamtschulen oder Sekundarschulen! Stark erfahrungs- und handlungsorientiert!

Methodisch liegt der Schwerpunkt auf Medienpädagogik speziell für die Arbeit mit Haupt- und SekundarschülerInnen, d.h. die  Unterrichtseinheiten und Methoden sind handlungsbetont, stark
erlebnisorientiert, interaktiv und medienpädagogisch. Die Methoden sind  praxisnah, leicht umzusetzen und befähigen zum kritischen Umgang mit  Medien, der Auseinandersetzung mit dem eigenen Medienkonsum und Medienkritik. Bearbeiten Sie ihr Unterrichtsthema z.B. in Geschichte,
Deutsch, Sozialkunde, Politik einmal anders - hier ist die Methode - finden Sie jugendgerechte Zugänge, die die SchülerInnen begeistern und an ihrer Medienaffinität ansetzen.

Das Besondere: Sie müssen kein Medienprofi sein, um einen Film mit Ihrer  Klasse oder Ihrer Jugendgruppe drehen zu können – aber wir machen Sie zu einem!

Das Neue: Alle Materialien wurden neu entwickelt. Wir bieten Ihnen fast 40 Übungen und Methoden mit über 170 Übungsblättern für ganze Unterrichtsreihen zur Mediennutzung, Medienpraxis und Medienkritik. Alles kostenfrei zum download!
Diese Plattform von Gesicht Zeigen! ist entstanden im Rahmen des Projekts „fit gegen rechts“ und richtet sich an PädagogInnen,  LehrerInnen, SozialarbeiterInnen – kurz: an alle, die mit Jugendlichen
arbeiten. In Kürze wird alles auch als CD-Rom erscheinen, die Sie bei uns kostenfrei erhalten - wir freuen uns über Ihr Interesse und stehen gern für Rückfragen zur Verfügung.

Bitte werben Sie für den link, bestellen Sie die CD-Rom - nutzen Siedie Materialien - wir freuen uns über Ihr Feedback und wünschen viel Spaß!

Geschrieben am 11.03.2010 um 06:44.
Zuletzt bearbeitet am 10.03.2010 um 16:51.
  Tags:

Weiterführende Informationen


Kommentieren

Du mußt angemeldet sein, um Beiträge zu schreiben. Bitte melde dich an:


Zum Login