Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Internationales Straßenzirkusfestival Mehr-Pfeil

8. Juni 2017, 15 bis 18 Uhr: Chancen von freiwilligem sozialem Engagement

-in der Kinder- und Jugendhilfe. Ein Workshop in Kooperation mit Fluchtraum e.V.

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

SchauspielerIn werden ?

Der Praxisclub des Filmclub International sucht für sein aktuelles Projekt dringend Kinder von 5-10 die Lust haben sich einen Nachmittag vor die Kamera zu stellen einen Film zu drehen.
Der Club besteht in seiner heutigen Zusammensetzung seit Sommer 2004. Zur Zeit gibt es sechs aktive Mitglieder. Die Gruppe ist nach der gemeinsame Arbeit am Kurzfilm Nur Pferde... fest entschlossen auch in diesem Jahr einen Film zu drehen.
Arbeitsteilig wird beim Filmclub ein Drehbuch geschrieben, werden Drehorte ausfindig gemacht, Schauspieler gecastet, geschauspielert, Kamera geführt, für die Filmcrew ein Catering bereitet und schließlich der Film geschnitten, vertont und vorgeführt.

Wer also Interesse hat beim Filmclub mitzumachen kann sich unter 0177/ 560 26 25 oder filmpraxisclub@yahoo.com mit den Mitgliedern des Filmclubs in Verbindung setzen.  Anmeldungen zur Teilnahme am diesjährigen Projekt sind noch bis zum 29.08. möglich.
 

Internationaler Filmclub Filmprojekt ?? - Münze?

Drehbuchentwurf

 

 

Eine belebte Straße mit einer Bushaltestelle. Früh am Morgen.

 

Totale.

 

Viele Menschen eilen hektisch ihrem Arbeitstag entgegen. Darunter ein Geschäftsmann mit langem Mantel und Laptop-Tasche. Kinder sind auf dem Weg zur Schule. Ein Schulkind mit einer riesigen Schultasche steht gelangweilt an der Bushaltestelle.

 

Halbtotale.

 

Der Geschäftsmann bleibt stehen und wühlt hektisch in seiner Manteltasche. Er zieht ein Taschentuch hervor. Dabei fällt etwas zu Boden.

 

Schwenk auf das Schulkind.

 

Es wird aufmerksam.

 

Detail.

 

Eine Euromünze kullert über den Boden und kommt auf dem Pflaster zum Liegen.

 

Totale.

 

Der Geschäftsmann hat den Verlust nicht bemerkt und nimmt seinen Gang wieder auf. Das Schulkind eilt zu seinem vorigen Standort und stellt den Fuß auf die Münze. Es blickt sich verstohlen um.

 

Halbnah.

 

Das Schulkind wartet einen Augenblick ab, beugt sich dann vor, um die Münze aufzuheben. Es umklammert diese fest mit der Faust. Es steckt die Hand in die Tasche, immer noch die Münze angestrengt umklammernd.

 

 

Eine schmalere Straße, in der weniger Verkehr herrscht. Kurze Zeit später.

 

Totale.

 

Der Geschäftsmann und das Schulkind haben denselben Weg. Das Schulkind geht mit deutlichem Abstand hinter dem Geschäftsmann her.

 

Nah.

 

Gesicht des Schulkindes: Soll es den Geschäftsmann auf den Verlust der Münze aufmerksam machen?

 

Totale.

 

Der Geschäftsmann biegt in einen Hauseingang ab. Das Schulkind zögert noch einmal, verlangsamt seinen Schritt kurz vor dem Hauseingang, geht dann aber weiter und beschleunigt seine Schritte wieder.

 

 

III. Vor einem Eiscafé. Kurze Zeit später.

 

Halbtotale.

 

Das Schulkind blickt sehnsüchtig in das Eiscafé hinein. Es zögert. Zieht die Faust aus der Tasche.

 

Detail.

 

Die Faust des Schulkindes. Es öffnet die Hand. Da liegt die Euro-Münze.

 

Nah.

 

Das Gesicht des Schulkindes: Zögern, schlechtes Gewissen. Verstohlenes Umblicken.

 

Halbtotale.

 

Das Schulkind macht einen Schritt auf den Eingang des Eiscafés zu. Bleibt wieder stehen. Dreht sich um und wirft die Münze achtlos davon.

 

Detail.

 

Die Münze rollt über den Boden.

 

Begleitender Schwenk.

 

Das Schulkind geht die Straße herunter, sichtlich erleichtert. Am Straßenrand sitzt ein Schnorrer, der nun ins Blickfeld gelangt. Er spricht das Schulkind an.

 

Schnorrer: Haste mal?n Euro?!

 

Schulkind guckt betreten, rennt davon.

Geschrieben am um .
Zuletzt bearbeitet am 19.08.2005 um 10:42.
  Tags: arbeit film sucht zeit projekt lust international sommer gruppe schauspieler club kamera fest
Kommentieren

Du mußt angemeldet sein, um Beiträge zu schreiben. Bitte melde dich an:


Zum Login