Navigation

 

Smartphone - Nutzung? Läuft bei dir, oder?

Teilnehmen Mehr-Pfeil

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Jugendbildungswerk der Bremischen Evangelischen Kirche Mehr-Pfeil

18. August 2016, 10 bis 16 Uhr: Diagnostik im Familiensystem

In der pädagogischen Arbeit können wir mit Hilfe einer Systemerkennung erwünschte Veränderungen identifizieren und unser methodisches Vorgehen...

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Bitte wähle aus einem der vielen Themen, von A wie Abzocken bis Z wie Zeitungen.

Alle Themen im Überblick Mehr-Pfeil

Ohne Beschreibung

Big brother is watching you! - SchülerVZ, StudiVZ & co

Internetplattformen wie SchuelerVZ oder StudiVZ sind eine tolle Sache: Dort kannst du Kontakte pflegen, dich mit Freunden austauschen, Fotos hochladen oder ansehen und einfach viel Spaß haben. In deinem Profil steht was dich interessiert, was du nicht magst, in welche Klasse du gehst, wie du dich politisch orientierst und vieles mehr.

Du zeigst vielleicht Strandbilder aus deinem letzten Urlaub und auch in den Alben von anderen bist du mehrfach verlinkt - nicht immer ganz vorteilhaft? Aber, na ja, unter Freunden... Komisch eigentlich: Im "richtigen" Leben achtet man normalerweise darauf, wem man etwas von sich erzählt oder zeigt... Im weltweiten Netz dagegen ist man häufig viel freizügiger.

Und wie sieht’s bei Dir aus? Welche Infos rückst du freiwillig raus? Schon mal über deine Privatsphäre nachgedacht? Wenn du mehr über das Thema wissen willst, dann lade dir die Broschüre des jugendinfo-Teams herunter.

Alle Bremer können die Broschüre kostenfrei im ServiceBureau Jugendinformation, Kalkstr. 6 (Gebäude der Jugendherberge) abholen.

Und wenn du noch Fragen hast, dann schick einfach eine Mail.

Weitere Informationen findest du unter pass-auf-dich-auf.

Auflage Stand Juni 2009: 16.000

Geschrieben am um .
Zuletzt bearbeitet am 12.02.2013 um 15:12.

Veröffentlicht in:   Tags: internet schuelervz privatsphäre

Weiterführende Informationen


Kommentieren

Kommentare


Beteilige Dich am Blog für diesen Artikel, indem Du das folgende Feld ausfüllst:

Name:
E-Mail:
Homepage:
Text:

Bitte nur 1x klicken

markus schrieb:

Auf der norwegischen Internetseite könnt ihr Filme zum Thema Jugendliche und Internet anschauen. Sie beleuchten das Thema auf interessanter Weise. Das geht auch ohne die Sprache zu können.
http://www.dubestemmer.no/filmer.php
Geschrieben am 19.01.2038 um 04:14.
Zuletzt bearbeitet am 30.01.2008 um 14:23.